• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Lindern

Dönkes und Speuk in de Burenstaowen

30.10.2019

Liener Großen Anklang hat der von Matthias Siefer und Elisabeth Heidkamp moderierte „Plattdütsche Autorenabend“ der Dorfgemeinschaft Liener und des Arbeitskreises „Dorfgeschichte Liener“ in den „Dörps- und Burenstaowen“ im Heimatmuseum in Liener gefunden. Theo von Garrel aus Augustfehn und Josef Schulte aus Hesepe trugen in idealem Ambiente heitere, spannende und gruselige Geschichten vor. Für Musik und Gesang sorgten der Stühlenfelder Gerd Uchtmann und der Singkring unter Leitung von Maria Jansen.

Theo von Garrel trug zunächst ein Gedicht über „Use“ vor, das von use Kinner, use Papen, use Mamen, use Opa und use Oma handelte, und auch die Ballade vom Haarausfall fand ihre Fans. Es wird alles gegen den Haarausfall getan, gebetet, nach Rom gefahren, aber das einzige was passiert, ist, dass die Haare jetzt auch im Vatikan liegen. Bei der Geschichte über eine Kohlfahrt von de Mesters (Lehrer) mit allen Unannehmlichkeiten hatte von Garrel die Lacher auf seiner Seite.

Auch Josef Schulte hatte eine Reihe von unterhaltsamen Geschichten und Dönkes mitgebracht. Er berichtete, dass jeder sine eigene Ort (Art) hat und danach lebt, weiter berichtete er über eine unvergessliche Fahrstunde und über Fautball (Fußball).

Kräftig zugelangt wurde in der Pause bei „Wurstebrot un Götte“ mit gebratenen Apfelringen. Nicht fehlen durften „Klarer oder Kräuterschnaps“ wegen der besseren Verträglichkeit des deftigen Festmahls.

Ein Männerteam der Dorfgemeinschaft sorgte für gekühlte Getränke, und die Frauen waren für die Essenszubereitung und für das Servieren zuständig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.