• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Löningen

Ehrung: Als Seniorensprecher weiter in der Führungsetage

10.03.2017

Löningen Mit einem Blumenstrauß hat sich die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Löningen bei Alfons Bührmann für dessen 25- jährige Tätigkeit im Vorstand bedankt. Eine Anerkennung der KAB galt auch seiner Frau Marianne, die ihren Mann bei seiner Arbeit stets unterstützt.

In einer Ansprache erinnerte das vieljährige Vorstandsmitglied Norbert Flerlage an die vielseitige Tätigkeit Bührmanns im Dienst am Nächsten. Bührmann, der nunmehr aus dem Stiftungsrat ausgeschieden ist, war in den vergangenen Jahren zunächst als Leiter der Gruppe „Junge Familie“, danach als Kassenverwalter, dann als 2. Vorsitzender und später als 1. Vorsitzender der Löninger KAB tätig. Darüber hinaus wirkte er in mehreren Ausschüssen und Arbeitskreisen mit und bei Kampagnen mit.

Viel Lob erhielt er von Flerlage, der seinen vieljährigen Mitstreiter als einen Menschen bezeichnete, der durch seine freundliche und besonnene Art und durch sein außergewöhnliches Engagement in entscheidendem Maße dazu beigetragen habe, auch schwierige Situationen im Sinne christlicher Solidarität zu meistern. „Du warst während der vergangenen Jahrzehnte ein Mann für alle Fälle, auf den immer Verlass war und der stets dann zur Stelle war, wenn er gebraucht wurde“, hieß es in der Laudatio, der sich auch der Präses, Dechant Bertholt Kerkhoff, sowie die Sprecher des Leitungsteams, Thomas Kastler, Burkhard Käter und Landessekretär Stephan Eisenbarth anschlossen. Als Sprecher für die Gruppe „Senioren“ bleibt Bührmann der Führungsetage der Löninger KAB erhalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.