• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Löningen

Frauen fahren nach Wardenburg

26.04.2019

Löningen /Cloppenburg Für die zentrale Veranstaltung der Frauen Union Oldenburg am 2. Mai zur Europawahl bietet der FU-Kreisverband Cloppenburg Fahrgemeinschaften an. Die Abfahrt erfolgt um 17.45 Uhr in Löningen beim Bahnhof und um 18.15 Uhr in Cloppenburg beim ZOB. Ergänzende Informationen gibt es bei der Vorsitzenden Marlies Hukelmann unter Tel. 0176/54434773.

Das Treffen beginnt um 19 Uhr im Hotel „Wardenburger Hof“ in Wardenburg. Nach Impulsreferaten von Dr. Stefan Gehrold (Mitglied des Europaparlaments) zum Thema „Verbraucherschutz und Nahrungsmittelsicherheit in Europa“ und Barbara Woltmann, Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in Oldenburg, zum Thema „Verbraucherschutz in Niedersachsen im europäischen Kontext“ besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion. Die Frauenunion weist darauf hin, dass auch Nichtmitglieder und Männer eingeladen sind.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.