• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Löningen

Sozialverband: Noch mehr Engagement für Arbeitnehmer

20.02.2019

Löningen Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) St. Vitus Löningen will sich künftig in noch stärkerem Maße für die Rechte der Arbeitnehmer einsetzen. Vor Ort sieht der christliche Sozialverband seine Aufgaben in der Mitwirkung bei der Gestaltung des kirchlichen und gesellschaftspolitischen Lebens, in der Überwindung ungerechter Strukturen und im Einsatz für eine gerechte Entlohnung. Das betonte der Moderator des Leitungsteams, Thomas Kastler, während der Generalversammlung im Vikar-Henn-Haus.

Den Grund für einen Mitgliederschwund sehe das Leitungsteam in der Erhöhung der Mitgliederbeiträge. Das Geld fließe weitgehend an übergeordnete Stellen, so dass vor Ort nur wenig von den Mehreinnahmen übrig bleibe. Dafür ließe sich keinerlei Verständnis aufbringen. „Wir werden uns das nicht so ohne Weiteres bieten lassen und in dieser Sache am Ball bleiben“, sagten führende KAB-Funktionäre.

Schriftführerin Karin Schick präsentierte den Jahresbericht und erinnerte an zahlreiche Aktivitäten im vergangenen Jahr. Dazu zählten mehrere Bildungsvorträge, religiöse Veranstaltungen, Spargel- und Kohlessen sowie ein Preisdoppelkopfabend, ein Osterspaziergang und ein Feuerzangenbowlen-Abend. Als besonderen Höhepunkt bezeichnete Schick einen von 100 Personen besuchten „Gottesdienst in der Arbeitswelt“, mit dem Präses Dechant Bertholt Kerkhoff in der Wäscherei Schulte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Breiten Raum nahm die Ehrung vieljähriger Mitglieder durch den Präses und Anke Wennemann vom Leitungsteam ein. Urkunden und Präsentkörbe für 50-jährige Treue zur KAB gingen an Heinz Brundiers, Hannelore Drees, Hidegard Dopp, Maria Rump und Adelheid Stindt. Karl-Heinz Albers erhielt eine Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft. August und Maria Sperveslage, Maria Dopheide, Agnes Krümberg und Carla Tölking konnten nicht an der Versammlung teilnehmen und werden später geehrt. Egon Neumann wurde nach vieljähriger Tätigkeit als Banner- und Fahnenträger verabschiedet. Kassenführer Andreas Siemer gab einen detaillierten Überblick über die Finanzen des Vereins. Ihm bescheinigten die Prüfer eine vorbildliche Buchführung.

Als nächste Veranstaltung steht am Samstag, 9. März, 19.30 Uhr, ein Preisdoppelkopfabend im Vikar-Henn-Haus auf dem Terminkalender der Löninger KAB. Am 19. März ist erstmals ein Vormittagstreff mit Besichtigung und Führung durch den Sozialen Briefkasten am Dr.-Lübbers-Weg geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.