• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

Gymnasien benötigen dringend Räume

22.03.2016

Lohne Das Lohner Gymnasium benötigt 16 weitere Klassenräume. An weiteren Schulen im Landkreis Vechta sieht es ähnlich knapp aus. Das stellten jetzt die Mitglieder der Facharbeitskreise Bildung und Soziales des CDU-Kreisverbandes Vechta nach einem Besuch des Lohner Gymnasiums fest. „Wenn wir im Landkreis Vechta weiter auf der Überholspur bleiben wollen, ist es zwingend geboten, den hohen Standard unserer Bildungseinrichtungen zu erhalten“, so Facharbeitskreisvorsitzender Norbert Bockstette.

Die Gruppe war im Lohner Gymnasium vor Ort, um sich ein Bild von der Lage zu machen. So wussten die Mitglieder bereits aus einem Gutachten zur Schulentwicklung im Landkreis Vechta, dass es bis zum Jahr 2020 für einige Schulen, so auch bei Gymnasien in Lohne und Damme, einen Bedarf für zusätzliche Räumlichkeiten gibt.

Lohnes Gymnasialschulleiter Jürgen Schiering und dessen Stellvertreter Dr. Hans-Gerd Albers erläuterten die derzeitige räumliche Situation und führten auch dabei auch aus, dass es Engpässe bei den Hallenzeiten für den Sportunterricht gebe. Darüber hinaus seien zu wenig Parkplätze für Autos vorhanden.

Hintergrund für den Raumbedarf sind insbesondere die gestiegenen Schülerzahlen. So werde die Schülerzahl in Lohne von 1429 im Schuljahr 2015/2016 ab dem Schuljahr 2020/2021 auf rund 1600 Schüler steigen. Hinz kämen zusätzliche Sprachlernklassen oder auch veränderte Klassenteiler und das Thema Inklusion.

Langfristig, so die zwei Schulleiter, werde an dem Gymnasium von einer durchgehenden Sechszügigkeit ausgegangen. Konkreter Handlungsbedarf bestehe ab dem Schuljahr 2018/2019, da dann der erste G-9-Jahrgang in die Klasse elf wechsele und somit für die Klassen fünf bis elf ausreichend große Klassenräume benötigt würden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.