• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw ausgebrannt – Verkehrsbehinderungen auf der A 29
+++ Eilmeldung +++

Dreieck Ahlhorner Heide
Lkw ausgebrannt – Verkehrsbehinderungen auf der A 29

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

Lohner Rat steht hinter Europa

12.04.2019

Lohne Ein Großteil der Mitglieder des Lohner Stadtrates schließt sich dem Bündnis „Niedersachsen für Europa“ an. Sie wollen damit ein Zeichen pro europäische Gemeinschaft setzen und zeitgleich für eine Beteiligung an den Europawahlen am 26. Mai werben. Hinter dem Bündnis steht eine Initiative der niedersächsischen Landesregierung, des Deutsches Gewerkschaftsbundes (DGB), der Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN) sowie die beiden großen christlichen Kirchen.

„Europa steht in diesem Jahr vor großen Herausforderungen. Es wird von außen und von innen in Frage gestellt“, heißt es in dem Memorandum der Initiatoren des Bündnisses. „Der beabsichtigte Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union würde eine schmerzhafte Zäsur darstellen, deren Reichweite noch gar nicht ermessen werden kann. Gleichzeitig ist die Union gefordert, sich zu reformieren. Ihre Verantwortlichen müssen um ihre Akzeptanz in der Bevölkerung werben und die Menschen immer wieder neu für die europäische Idee gewinnen.“ Wie die Bündnispartner wollen auch die Lohner Ratsmitglieder „ein Europa, in dem wir gut, frei und sicher leben und arbeiten können.“

Dem Bündnis schlossen sich folgende Ratsmitglieder an: Eckhard Knospe, Peter Willenborg, Tobias Beckhelling und Reinhard Mertineit (alle SPD), Walter Bokern, Henrike Theilen, Paul Sandmann, Thomas Schlarmann, Konrad Rohe, Christian Fahling, Stefanie Kröger, Nobert Bockstette, Magarete Godde, Christian Meyer, Elsbeth Schlärmann, Lukas Runnebohm, Frank Bruns, Tobias Gerdesmeyer, Brigitte Theilen, Norbert Hinzke und Clemens-August Röchte (alle CDU), Walter Mennewisch und Manuela Deux (beide Grüne) sowie Ralf Kache (Ratsgruppe LOHNER – DIE LINKE) und Franziskus Pohlmann (fraktionslos).

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.