• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

40-Prozent-Hürde fürs Internet

05.03.2019

Lohne Schnelles Internet nicht nur im Stadtkern, sondern auch in den Außenbereichen: Das soll eine Kooperation des Landkreises Vechta mit dem Telekommunikationskonzern Vodafone ermöglichen. Betroffene Haushalte in Lohne haben dazu jetzt Post von der Stadt erhalten. Bis zum 29. Juni können sie sich für den angebotenen Glasfaseranschluss entscheiden. Kommen ausreichend Interessenten zusammen, wird das Vorhaben umgesetzt. Am Mittwoch, 3. April, beginnt zu diesem Thema um 19 Uhr eine Infoveranstaltung im Rathaus (Vogtstraße 26).

Die Kommunen im Kreis Vechta wollen den Glasfaserausbau in den Außenbereichen vorantreiben. Aus einer europaweiten Ausschreibung ging Vodafone als Gewinner hervor. Mit dem Telekommunikationskonzern soll nun der Ausbau forciert werden. Finanziert wird es größtenteils vom Landkreis Vechta, den Städten und Gemeinden.

Aber auch die Bürger sind mit im Boot. Denn ein betroffenes Ausbaugebiet wird erst dann an das High-Speed-Internet angeschlossen, wenn sich 40 Prozent der Anlieger für einen Vertrag mit Vodafone entscheiden. Dieses Angebot gilt ab dem 27. März bis zum 29. Juni.

„Internet in Gigabit-Geschwindigkeit ist für den Landkreis Vechta und für unsere Stadt ein entscheidender Zukunftsfaktor“, betont Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer. Er wirbt für das Kooperationsmodell mit Vodafone. „Zukünftig werden alle Lebensbereiche von der Digitalisierung erfasst. Ob für Schule, Ausbildung und Studium, die medizinische Versorgung und Betreuung oder die Steuerung der Haustechnik – die enorme Geschwindigkeit und das riesige Datenvolumen lassen die berufliche und auch private Nutzung nahezu unbegrenzt zu.“

Neben circa 6300 privaten Haushalten und Unternehmen im Kreis Vechta sollen auch rund 80 Schulen und Bildungseinrichtungen sowie die Krankenhäuser fit für die digitale Zukunft gemacht werden. Mit dem Glasfaserausbau wird sich auch die Mobilfunkversorgung spürbar verbessern, da die Sendemasten an das Glasfasernetz angeschlossen werden.

Mit Rat und Tat stehen auch die Mitarbeiter des Vodafone-Shops an der Marktstraße 14 in der Lohner Fußgängerzone zur Seite. Weitere Infos gibt es im Internet unter


     www.vodafone.de/vechta 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.