• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Schwerer Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Vollsperrung Und Langer Stau
Schwerer Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der A 1

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

Tim Dorniak neuer stellvertretender Vorsitzender

18.10.2017

Lohne Der Kreisverband Vechta der Jungen Union (JU) hat auf der Jahreshauptversammlung in Lohne den 20- jährigen Tim Dorniak zum neuen stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt. Dorniak, der auch Mitglied im Rat der Stadt Dinklage ist, folgte auf Stefan Weidelich, der aus beruflichen Gründen nach Hamburg gezogen ist.

Tobias Hermesch aus Lohne wurde neuer Kreisschatzmeister. Der Bankkaufmann folgt auf Dr. Benedikt Beckermann, der sechs Jahre lang die Finanzen des Kreisverbands verwaltet hat. Zur neuen Schriftführerin wählten die anwesenden Mitglieder die Auszubildende Annalena Taphorn aus Vechta. Außerdem wurden Fabian Junge und Philipp Wegmann, beides Studenten, als Beisitzer gewählt.

Der Kreisvorsitzende Matthias Möller bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige Arbeit.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.