• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

Musik, Glühwein und eine lange Einkaufsnacht

21.11.2018

Lohne Die Stadt Lohne und der Handels- und Gewerbeverein HGV Gans und gar Lohne laden zum Weihnachtsmarkt-Warm-up: Gemeinsam organisieren sie erstmals die Veranstaltung „Lohner Anleuchten“ am Fuße der großen Tanne auf dem Marktplatz. Sie findet am Mittwoch, 28. November, dem Vorabend der Weihnachtsmarkt-Eröffnung, von 17 bis 22 Uhr statt.

Per Buzzer wird Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer den zehn Meter hohen Weihnachtsbaum zum Strahlen bringen – und damit nicht nur in Kinderaugen ein Leuchten zaubern. Denn anders als in den Vorjahren hängen deutlich mehr Lichter und Weihnachtsschmuck in der Tanne. „Advent und Weihnachten sind eine besonders stimmungsvolle Zeit. Das soll auch unser Marktplatz zeigen. Mit dem ,Anleuchten’ verleihen wir dem eine besondere Bedeutung“, findet Gerdesmeyer und lädt alle Bürger ein, ins Zentrum der Stadt zu kommen.

Für festliche Stimmung sorgen auch drei Blechbläser-Gruppen der Musikschule Lohne. Die jüngsten Künstler spielen um 17 Uhr, die späteren Auftritte um 19 Uhr und 20.15 Uhr absolvieren Jugendliche und Erwachsene. Die Stadt spendiert den Gästen zu Beginn zudem freien Glühwein und Kinderpunsch.

Doch nicht nur deswegen lohnt der Weg in die Fußgängerzone. Die Kaufmannschaft lädt zur langen Shopping-Nacht. Bis 22 Uhr können die Besucher bummeln und schon die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen. In den Geschäften gibt es zahlreiche Sonderaktionen, im ehemaligen Haushaltswarengeschäft Römann präsentieren Kunsthandwerker auf einem Weihnachtsbasar ihr Selbstgemachtes. Außerdem verlosen die Händler für den Abend Einkaufsgutscheine an einem Glücksrad und laden zum Fotoshooting in einer überdimensionalen Schneekugel.

Ein weiteres Highlight für Klein und Groß ist die Eisenbahn beim Weihnachtsbasar an der Marktstraße. Sie wird im Römann-Schaufenster ihre Runden drehen – in Gang gesetzt per Knopfdruck an der Fensterfront.


     www.lohne.de 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.