• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

Soziales: Neue Tochter für Andreaswerk

28.11.2014

Lohne Das Andreaswerk hat eine neue Gesellschaft gegründet. Die Integration, Bildung und Beschäftigung (IBB) Vechta soll Menschen mit Behinderung ins Arbeitsleben integrieren. Das Unternehmen bietet Gartenbau, Malerarbeiten und weitere Dienstleistungen an.

Möglich wurde der Schritt etwa durch den Übergang des Integrationsbetriebes des Caritas-Sozialwerks (CSW) an der Lohner Von-Stauffenberg-Straße zur IBB Vechta. Die 23 Mitarbeiter des CSW setzen ihre Arbeit in der neuen Firma fort. Der Standort bleibt zunächst erhalten. „Wir wollen die Bereiche Gartenbau und Malerarbeiten als echte Integrationsfirmen aufbauen. Dort sollen Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten“, so „IBB“-Geschäftsführer Matthias Warnking.

„Unser Fokus lag auf der Integration Langzeitarbeitsloser in den ersten Arbeitsmarkt. Aufgrund der positiven Entwicklung in der Region und wegen geänderter Rahmenbedingungen für Förderungen konnte das CSW dieses Angebot so nicht fortsetzen“, so CSW-Geschäftsführer Reinhard Möller.

Als neue Andreaswerk-Tochter kann die „IBB“ dagegen die vorhandenen Bereiche zu Integrationsfirmen umstrukturieren. So bietet sie den Mitarbeitern dauerhafte Perspektiven. Auf lange sicht sollen in der neuen Firma zunehmend Behinderte, die zurzeit noch in der Andreaswerk-Werkstatt arbeiten, tätig sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.