• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Vollsperrung der B211 am Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Lkw-Unfall In Der Wesermarsch
Vollsperrung der B211 am Nachmittag

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Lohne

Regionalwettbewerb als Bühne für Talente

21.01.2012

LOHNE 106 Teilnehmer treten heute als Gäste der Musikschule Lohne zum Regionalentscheid Oldenburger Land-Süd im Wettbewerb „Jugend musiziert“ (die NWZ  berichtete) in der Von-Galen-Schule an. Für die Talente aus den Kreisen Cloppenburg, Oldenburg, Vechta und der Stadt Delmenhorst geht um Platzierungen und um eine Qualifikation für den Landeswettbewerb, der im März in Wolfenbüttel und Hannover ausgetragen wird.

Projekt mit Popularität

Ansprechend den Anmeldungen bewertet die Jury in Lohne Nachwuchsmusiker in den Kategorien „Klavier, vierhändig“, „Schlagzeug-Ensemble“, „Gitarre“ und „Bläser, solo“. Die Wertungen für „Klavier, duo“ und „ein Streichinstrument“ hat der Regionalausschuss nach Oldenburg, eine Wertung „Bass“, Pop“ nach Wolfenbüttel und zwei Blechbläser-Wertungen nach Melle delegiert. Die verschiedenen Altersgruppen stellen sich zwischen 10 und 17.20 Uhr der Jury. Alle Vorspiele sind öffentlich. Ab 19 Uhr geben die Organisatoren im Forum der Musikschule die Ergebnisse bekannt. Dort sorgt die Bigband „Blow“ zwischen 18 und 18.45 Uhr für gute Unterhaltung.

Heimische Sponsoren

Den Regionalwettbewerb fördern die Landessparkasse zu Oldenburg, die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg und die Oldenburgische Landschaft. Unterstützung gewähren auch die beteiligten Kommunen. Die Organisation übernehmen die im Regionalausschuss tätigen Musikschulen.

 @ Mehr Informationen auch unter http://www.jugend-musiziert.org/regionalwettbewerb/oldenburger-land-sued.html

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.