• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Mein Werder

Weinzierl schwärmt: „Sie sind ein tolles Gespann“

21.02.2019

Bremen Vor dem Aufeinandertreffen mit Werder ist der Respekt beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart groß. „Sie sind ein tolles Gespann. Mannschaft, Trainer, Manager. Es wird gezielt in eine Richtung gearbeitet, es werden gezielt Transfers getätigt. Sie haben viele Spieler mit toller Qualität in ihren Reihen“, lobte Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl den kommenden Gegner im Rahmen einer Pressekonferenz. Doch bei aller Achtung vor Werder, zu verschenken haben die Schwaben nichts: „Trotzdem wollen wir am Freitag unbedingt etwas mitnehmen“, so Weinzierl.

Da kommt es dem Trainer gelegen, dass er gegen Werder wieder auf Dennis Aogo zurückgreifen kann. Der Mittelfeldspieler hat seine Wadenprobleme auskuriert. Dagegen werde Innenverteidiger Timo Baumgartl wegen der Folgen einer Gehirnerschütterung weiter ausfallen, erklärte Trainer Markus Weinzierl am Mittwoch. Zudem fehlt Stürmer Nicolas Gonzalez den Stuttgartern wegen einer Rotsperre am Freitag ein weiteres Mal.

Für Weinzierl könnte die Partie gegen Werder einmal mehr entscheidende Bedeutung haben. Nach bisher elf Niederlagen in 15 Bundesligapartien unter seiner Regie steht der 44-Jährige weiter unter enormem Druck. Zeige seine Mannschaft eine ordentliche Leistung wie zuletzt beim 1:3 gegen den Champions-League-Aspiranten RB Leipzig, könne sie in Bremen erfolgreich sein, meinte er. Bei einer hohen Niederlage könnte Weinzierl jedoch das Aus in Stuttgart drohen.

Dies ist ein Artikel der "Mein Werder"-Redaktion des WESER-KURIER

MEINWERDER.DE
Dies ist ein Artikel der "Mein Werder"-Redaktion des WESER-KURIER

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.