• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Mein Werder

Werder sagt USA-Reise ab

15.03.2019

Bremen Im US-amerikanischen Bundesstaat Minneapolis, genauer gesagt in der Stadt Saint Paul, befindet sich derzeit noch das „Allianz Field“ im Bau. Das Fußballstadion wird nach Abschluss der Arbeiten 19.400 Plätze fassen und Werder hätte dort am 22. Mai das Eröffnungsspiel gegen das Heim-Team Minnesota United austragen sollen, meldet der „Kicker“. Nach dem etwas überraschenden Weiterkommen im Pokal gegen Borussia Dortmund habe Werder aber „kalte Füße“ bekommen und abgesagt, weil am 25. Mai das DFB-Pokalfinale in Berlin ausgetragen wird - Werder spekuliert auf eine Teilnahme.

Statt Werder wird nun Hertha BSC nach Saisonende nach Minnesota reisen, die Berliner sind im Pokal bereits ausgeschieden.

In die USA geht es für die Bremer aber vielleicht dennoch. Laut „Kicker“ habe Werder noch einen Trip nach St. Louis, der Heimat von Josh Sargent, in der Hinterhand. Hier habe eine Zu- oder Absage bis nach dem Pokalhalbfinale Zeit.

Den ganzen Artikel gibt es in der aktuellen Ausgabe des „Kicker“.

Dies ist ein Artikel der "Mein Werder"-Redaktion des WESER-KURIER

MEINWERDER.DE
Dies ist ein Artikel der "Mein Werder"-Redaktion des WESER-KURIER

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.