• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Runde Sache

Darüber Spricht Die Liga: Erstaunlich ignorant

22.09.2020

München Endlich wieder Fußball mit Fans! Auch wenn nur kleine Teile der großen Arenen in Deutschland wieder gefüllt waren, war es doch offenkundig, dass die Anhänger eine weitaus schönere Atmosphäre auf den Rängen schaffen. Ob die 9300 in Dortmund, die 8500 in Bremen oder die 4500 bei Union – die Rückkehr der Fan-Gesänge sorgte vielerorts für Gänsehaut.

Umso überraschender ist es, dass sich ausgerechnet die Granden vom FC Bayern so einen leichtfertigen Fauxpas in der Außenwirkung leisteten. Die Erlaubnis, gegen Schalke vor 7500 Zuschauern anzutreten, war wegen stark steigender Corona-Infektionen in München kurzfristig von der Stadt zurückgezogen worden. Dass Bayerns Bosse – längst erprobt in Geisterspielen und in dem Wissen, dass das Eröffnungsspiel der Bundesliga weltweit geschaut wird – es für angemessen gehalten haben, ohne Abstand und Mund-Nasen-Schutz eng zusammenzusitzen, ist erstaunlich. Erstaunlich naiv ob der zu erwartenden Reaktionen. Erstaunlich ignorant ob der Lage im Corona-Hotspot München. Und erstaunlich dämlich. Denn international erfahrene Führungspersönlichkeiten wie Hoeneß, Kahn und Rummenigge müssten doch nur allzu gut wissen, was diese Bilder auslösen. Da hilft auch nicht der mehrmalige Hinweis der Bosse, dass in Bayern grundsätzlich ein Aufenthalt im öffentlichen Raum in Gruppen von bis zu zehn Personen gestattet sei.

Christian Seifert hielt daneben den Abstand ein. Der DFL-Chef treibt seit Monaten alle Vereine an, sich an die Konzepte und Vorgaben zu halten, um so gute Bilder nach außen zu transportieren, damit die Arbeit der Liga ihre Anerkennung in der Politik findet und die schrittweise Rückkehr der Fans voraneilt. Dass Seifert aber wenige Meter neben dieser eng zusammensitzenden Münchner Vorstandsriege nicht auf die Idee gekommen war, diese darauf aufmerksam zu machen, besser auf den Abstand zu achten und ein Plätzchen frei zu lassen, ist: erstaunlich!

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Weitere exklusive Plus-Artikel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.