• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Meinung

Bitte gleiche Chancen!

14.12.2018

Oldenburg Die Ankündigung des Kultusministeriums lässt vermutlich viele Jungen und Mädchen jubeln. Den meisten Philologen und Lehrergewerkschaftern dagegen ist dieser Gedanke eher ein Graus. Sobald die Aspekte des Datenschutzes geklärt sind, soll es losgehen.

So schnell, so schlecht: Während Kultusminister Grant Hendrik Tonne mit seinem Plan bereits in Lichtgeschwindigkeit auf der Datenautobahn unterwegs ist, warten Schulen auf dem Land auf einen ausreichend stabilen Netzaufbau, starren Kinder auf einen monochromen Bildschirm und versuchen Lehrer, diese Herausforderung zu bewältigen.

Dass der Einsatz digitaler Hilfsmittel kommen muss, wird niemand bestreiten. Klar ist auch, dass zu gleichen Bildungschancen ein fairer Zugang zu denselben Geräten gehört. Ein eigenes Smartphone kann sinnvoll eingesetzt werden – vorausgesetzt, alle Modelle können dasselbe leisten. Welches Betriebssystem ist geeignet? Was ist mit Apps und Updates?

Andererseits stellt die Anschaffung eines hochwertigen Taschenrechners, meist subventioniert im Klassenverband erworben, für Eltern in der Regel eine heftige Ausgabe dar. Eine Weiterverwendung durch Geschwister oder der Verkauf ist dagegen oft unmöglich, da die Mathelehrer in der Regel selbst entscheiden dürfen, ob ein Gerät etwas taugt.

Minister Tonne hat hat vor Kurzem das Projekt „Bildung 2040“ ausgerufen. „Bildung 2019“ liegt Lehrern, Eltern und Schülern gerade mehr am Herzen.

Oliver Schulz Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2094
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.