• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Molbergen

Molberger SPD startet mit Knippessen ins neue Jahr

11.01.2018

Molbergen In diesem Jahr eröffnete noch einmal Theo Bruns mit der Ansprache das traditionellen Knipp­essens der Molberger SPD bei „Debbeler“ in Dwergte. Dann aber übergab der langjährige Vorsitzende an den frisch gewählten Nachfolger Marcel Niemann.

Heiß diskutiert wurde die aktuell laufende Diskussion über den Schlachthof. Kritisiert wurde, dass auch einige Auswärtige mitdiskutieren würden, die Molbergen und seine Entwicklung nicht einmal kennen würden. Bekanntlich hat sich Molbergen als Standort für einen neuen Großschlachthof ins Spiel gebracht.

Das Knippessen kam auch in diesem Jahr bei den Jungsozialisten wieder sehr gut an. „Viele waren skeptisch, weil sie es nicht kennen, doch einige Jusos waren bereits zum zweiten Mal dabei“, so Niemann.

Auch unter den Gästen gab es Zustimmung: „Ich komme gerne zum Molberger Knippessen und habe mich sehr über die Einladung gefreut. Es ist eine gute Abwechslung zu den vielen Grünkohlessen“, so Sönke Baumdick, Juso im Friesoyther Stadtrat.

Der stellvertretende Vorsitzende Noah Hohnhorst ist sich sicher: „Aufgrund der guten Resonanz werden wir das Knippessen auch unter der neuen jungen Leitung weiterführen.“

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.