• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Molbergen

Molberger Landfrauen präsentieren Mode

08.10.2019

Molbergen Ein Laufsteg, Musik, eine professionelle Moderation, Models und ein voll besetzter Saal im Pfarrheim: Die Modenschau der Molberger Landfrauen brauchte beinahe den Vergleich mit den großen Modevorführungen in Paris oder Mailand nicht zu scheuen.

Zum ersten Mal präsentierten die Molberger ihre Modenschau zu Beginn des Herbstes. „Dieser Termin ist für uns günstiger. Auf der Kirmes am ersten Septemberwochenende, an dem wir bisher diese Veranstaltung organisiert hatten, ist noch nicht soviel Herbst- und Wintermode eingetroffen. Jetzt können wir eine größere Auswahl vorführen“, erläuterte Michaela Westerfeld, Geschäftsführerin des Molberger Modehauses US-Stegwaren.

Gemeinsam mit dem Schuhhaus Doris Budde präsentierten die beiden Molberger Unternehmen schicke, tragbare Mode für das mittlere Alter zu einem erschwinglichen Preis. „Man hat mich intensiv überreden müssen, hier als Model die Kleidung zu präsentieren“, erzählte denn auch Theresia Bäcker, die wie ihre Kolleginnen selber Mitglied der Landfrauen ist. Aber auch zwei Männer hatten sich für die Präsentation zur Verfügung gestellt. Die Moderation hatte Birgitta Kösters übernommen. Zu sehen war auch Sport- und Freizeitbekleidung sowie Funktionskleidung für Beruf und Hobby.

Die Besucher, die es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen ließen, sparten denn auch nicht mit Beifall. In der Pause glänzte Gisela Meyer als Ulk-Nudel Trude Herr mit der Playback-Nummer: „Ich will keine Schokolade...“. Für ihre Aufführung erhielt sie viel Beifall. Eine Tombola rundete den Nachmittag ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.