• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Motorsport

Audi gewinnt 24-Stunden-Rennen

23.06.2014

Nürburg Erneut wurde in einer Audi-Box und am Kommandostand gefeiert. Innerhalb von acht Tagen haben die Ingolstädter in Le Mans (15. Juni) und am Sonntag auf dem Nürburgring zwei 24-Stunden-Rennen gewonnen.

„Dieses Rennen war extrem hart. Dank meiner schnellen Kollegen, einem bis zum Schluss problemlos laufenden Auto und perfekter Teamarbeit an der Box konnten wir uns gegen die äußerst starke Konkurrenz behaupten“, sagte der frühere Formel-1-Fahrer Markus Winkelhock (Berglen-Steinach). Zusammen mit Christopher Haase (Kulmbach), Christian Mamerow (Waltrop) und René Rast (Stolzenau) strahlte er nach der Zieldurchfahrt. Vor 205 000 Zuschauern raste das Quartett in seinem Audi R8 LMS ultra zu einem neuen Runden- (159) und Distanzrekord (4035,102 Kilometer). Erstmals in der Historie des Langstrecken-Klassikers absolvierte dabei ein Team mehr als 4000 Kilometer. Vorjahressieger Mercedes-Benz musste sich mit den Plätzen zwei und drei zufrieden geben.

Eine hervorragende Leistung zeigte der österreichische Stratosphärenspringer Felix Baumgartner bei seinem ersten 24-Stunden-Rennen. In einem weiteren Audi R8 LMS ultra belegte er Platz neun.

Das Rennen wurde in der Anfangsphase von etlichen, zum Teil sehr schweren Unfällen überschattet. Christian Schacht, Generalsekretär des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB), kündigte wegen der zu Beginn teilweise „respekt- und rücksichtslosen Fahrweise einiger Teilnehmer“ Konsequenzen an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.