• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Motorsport

Neuling Rast rast Rivalen davon

19.06.2017

Budapest Ein Spätstarter fährt allen davon: Der deutsche Neuling René Rast hat im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Hungaroring bei Budapest die Gesamtführung erobert. Im Alter von 30 Jahren feierte der Audi-Pilot am Sonntag seinen ersten Sieg, zudem stand Rast in beiden Rennen auf der Pole Position.

„Auf diesen Moment habe ich ewig gewartet“, sagte Rast: „Wir haben dafür die letzten Wochen ganz viel gearbeitet, das ist der Lohn dafür.“

Von der Pole Position gestartet, lag Rast lange Zeit in Führung, musste während der Boxenstopp-Phase dann seinen Markenrivalen Mattias Ekström ziehen lassen. Doch der Deutsche ging kurz vor Schluss wieder vorbei. Rast siegte vor Ekström und Maxime Martin im BMW.

Die Favoriten enttäuschten dagegen. Der bisherige Spitzenreiter Lucas Auer (Österreich) verpasste im Mercedes am Samstag die Punkte, am Sonntag schied er unglücklich aus. Jamie Green (Großbritannien) wurde nach dem ersten Rennen wegen eines irregulären Bauteils an seinem Audi gar disqualifiziert, am Sonntag reichte es für den fünften Platz. Damit liegt Rast (70) nun mit einem Zähler vor Auer (69), es folgt Green (65).

Schon am Samstag hatten in einem turbulenten Rennen die früheren Formel-1-Piloten Paul di Resta (Großbritannien) und Timo Glock (Wersau) überrascht. Di Resta holte im Mercedes seinen ersten Sieg seit 13 Monaten, BMW-Pilot Glock wurde Zweiter – die beiden waren von den Startplätzen 13 und 14 ins Rennen gegangen und profitierten entscheidend von einer Safety-Car-Phase.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.