• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Motorsport

Schneider sorgt für neue Rekordmarke

11.06.2007

BRANDS HATCH Titelverteidiger Bernd Schneider hat den 4. Lauf zur Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) im englischen Brands Hatch gewonnen und damit ein weiteres Kapitel deutscher Automobilsport-Geschichte geschrieben. Für den 42-jährigen Mercedes-Piloten, mit fünf Titelgewinnen längst „Mister DTM“, war es der erste Saisonsieg und der insgesamt 32. seiner Karriere. Damit übertrumpfte der ehemalige Formel-1-Pilot auch Tourenwagen-König Klaus Ludwig (Roisdorf), mit dem er sich die Rekordmarke von 31 DTM-Erfolgen bis dahin teilen musste.

„Damit habe ich wirklich nicht gerechnet, denn hier fahren ja viele schnelle Jungs mit und man kann sich nie ausruhen“, sagte Schneider, der den Sieg seinem Vater Horst widmete, der am Sonntag seinen 71. Geburtstag feierte: „Papa, das war für Dich.“

Der Erfolg sei auch deshalb eine „tolle Sache“ gewesen, weil er nur auf dem sechsten Startplatz gestanden habe, meinte Schneider: „Ich hatte ein perfektes Auto und mein Team eine großartige Strategie.“ Schneider triumphierte nach 83 Runden vor den beiden Audi-Piloten Martin Tomczyk (Rosenheim) und Mattias Ekström (Schweden). In der Gesamtwertung übernahm Tomczyk mit 20 Punkten die Führung vor Ekström (18) und Schneider (17,5).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.