• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Motorsport

Ferrari-Piloten geben in Spa den Ton an

31.08.2019

Spa Vor genau einem Jahr feierte Sebastian Vettel in Spa seinen bis dato letzten Sieg in der Formel 1, zwölf Monate später gab sein Ferrari-Team im freien Training am Freitag erneut den Ton an. Beim Aufgalopp zum Großen Preis von Belgien an diesem Sonntag (15.10 Uhr/RTL) fuhren Vettel und sein Teamkollege Charles Leclerc jeweils Bestzeit, am Ende war Leclerc in der Addition beider Zeiten sechs Zehntel schneller.

„Auf einer Runde sieht das alles sehr gut aus, aber ich betrachte uns nicht als Favoriten für das Rennen“, sagte Vettel. Das sieht Red-Bull-Frontmann Max Verstappen, am Freitag Sechster, ganz anders: „Ferrari ist hier sehr stark, sie werden sehr schwer zu schlagen sein.“

Das Weltmeisterteam Mercedes gab sich zunächst mit den Plätzen drei und vier für Valtteri Bottas und Champion Lewis Hamilton zufrieden. Der fünfmalige Weltmeister hatte allerdings einen gebrauchten Tag erwischt: Zunächst stoppte ein defektes und später ausgetauschtes Gaspedal seine Fahrt, dann versagte die Telemetrie an seinem Auto ihren Dienst, und nachmittags kämpfte Hamilton unentwegt mit seinem Helm.

Platz 13 belegte Nico Hülkenberg (Emmerich) im Renault. Vier Plätze vor ihm landete sein australischer Teamkollege Daniel Ricciardo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.