• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Musik & Konzerte

VERANSTALTUNG: Schlagkräftige Argumente sprechen für Sommerfest

15.08.2009

DELMENHORST In die „Geheimnisse des Bühnenkampfes“ werden die Besucher an diesem Sonntag beim Sommerfest an der Annenheider Straße eingeweiht, das die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst-Süd mit Gewerbetreibenden und Anwohnern von 10 bis 17 Uhr ausrichtet. Neben einem Flohmarkt und anderen Aktionen sorgt das Niederdeutsche Theater Delmenhorst (NTD) für einen Höhepunkt. In Aufführungen, die mit Kampfchoreograf Robert M. Schnöll vorbereitet wurden, zeigen NTD-Darsteller eine spektakuläre und amüsante Show.

Im Juni hatten die Proben für die kraftraubende Vorstellung begonnen. Zunächst wurden mit Schnöll die Grundlagen gelegt, bevor Martina Meinken, Tammo Albers und Markus Weise alleine weiner probten. Richtig geschlagen wird natürlich nicht, aber auch so waren blaue Flecken und aufgeschürfte Knie inklusive. „Es ist nicht nur körperlich anstrengend, vor allem geistig muss man topfit sein“, so Schnöll, der seit 1993 hauptberuflich als Bühnenfechtmeister und Kampfchoreograf aktiv ist und schon mit Schauspielgrößen wie Veronika Ferres gearbeitet hat.

Am Donnerstag gab der Oldenburger den Darstellern in der Generalprobe den letzten Feinschliff, bevor es am Sonntag in rund 15 Minuten langen Vorführungen um 12.30 und 13.30 Uhr Ernst wird. „Sollten nicht alle Zuschauer Platz finden, wird es weitere geben“, verspricht NTD-Sprecher Dirk Wieting.

Schon ab 10 Uhr können die Besucher einen Blick hinter die Theater-Kulissen werfen. Um 14.30 Uhr ist unter anderem eine Aufführung von Nachwuchsdarstellern geplant. Bereits um 8 Uhr beginnt der Flohmarkt-Aufbau. Dieser findet nur mit nichtgewerblichen Händlern auf der Annenheider Straße vom Brendelweg bis zum Albertusweg statt. Den ganzen Tag über beteiligen sich verschiedene Firmen, Vereine und Institutionen mit Aktionen. So zeigt das Autohaus Theesfeld eine Pkw-Ausstellung, auf einer Showbühne spielt dort eine Band. Um 11.30 Uhr ist ein ökumenischer Gottesdienst bei der Feuerwehr geplant. Unter anderem lädt auch die Familie Rademacher zur Hofbesichtigung mit Tierschau ein. Feuerwehr und DRK zeigen Rettungs- und Bergungsdemonstrationen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.