• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
Magdeburg/Berlin

Afd-Vorstand André Poggenburg
Stimmen auf den Tiefen des braunen Sumpfes

Stimmen auf den Tiefen des braunen Sumpfes

Sprüche wie „Deutschland den Deutschen“, Pläne für eine faktische Abschaffung der Pressefreiheit: Die nun öffentlich gewordenen Chat-Protokolle der AfD in Sachsen-Anhalt haben es in sich. Auch in der Partei gibt es Kritik.

Ein Skandal jagt den anderen
Die vielen Baustellen der AfD: Ermittlungen und Listen-Chaos

Die vielen Baustellen der AfD: Ermittlungen und Listen-Chaos

Die Bundestagswahl ist nur noch drei Monate entfernt, und bei der AfD jagt ein Skandal den nächsten. Sollte das bis September so weitergehen, könnte es für die 2016 so erfolgreiche Partei vielleicht doch noch knapp werden.

«Deutschland den Deutschen»
Poggenburg bringt AfD in Bedrängnis

Poggenburg bringt AfD in Bedrängnis

Sprüche wie «Deutschland den Deutschen», Pläne für eine faktische Abschaffung der Pressefreiheit: Die nun öffentlich gewordenen Chat-Protokolle der AfD in Sachsen-Anhalt haben es in sich. Auch in der Partei gibt es Kritik.

Hintergrund
Die verschiedenen Lager innerhalb der AfD

Die verschiedenen Lager innerhalb der AfD

Berlin (dpa) - Schon bald nach Gründung der AfD 2013 haben sich in der Partei verschiedene Lager und Strömungen herausgebildet. Allerdings wird der Streit ...

Fantasien von Machtübernahme
«Deutschland den Deutschen»: Wirbel um geleakten AfD-Chat

«Deutschland den Deutschen»: Wirbel um geleakten AfD-Chat

Schon mehrfach sind im Sprachgebrauch der AfD Begriffe aus der NS-Zeit aufgetaucht. Nun sorgt ein im Netz veröffentlichtes Chat-Protokoll für Aufregung. Nicht nur in Sachsen-Anhalt wird heftig darüber diskutiert.

Union fast bei 40 Prozent
SPD rutscht weiter ab

SPD rutscht weiter ab

Der «Schulz-Zug» jhat an Fahrt verloren. Die SPD steht in den Umfragen nicht mehr besser da als vor der Nominierung des SPDF-Kanzlerkandidaten. Die Union strebt dagegen auf die 40-Grad-Marke zu.

Hannover

Aufstellung wird nicht wiederholt

Die AfD in Niedersachsen will ihre umstrittene Listenaufstellung für die Bundestagswahl zunächst nicht wiederholen. Der viel kritisierte Landesparteichef ...

Hannover

Umstrittene Listenaufstellung
Niedersachsens AfD muss nacharbeiten

Niedersachsens AfD muss nacharbeiten

Die Hängepartie um die Landesliste der niedersächsischen AfD für die Bundestagswahl geht weiter. Nach einem Treffen mit der Wahlleitung hält Parteichef Hampel vorerst an der Liste fest. Der Vorstand will aber prüfen, ob doch ein neuer Aufstellungsparteitag nötig ist.

Hannover

Bundestagswahl
AfD-Vorstand empfiehlt neue Listenaufstellung

Nach der Affäre um gefälschte Briefe entscheidet die AfD in Niedersachsen am Dienstag darüber, ob die Aufstellung der Kandidatenliste für die Bundestagswahl ...

Dresden

Staatsanwaltschaft Dresden Ermittelt
Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry beantragt

Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry  beantragt

Gegen die AfD-Chefin wird seit Monaten wegen Meineides oder fahrlässigen Falscheides ermittelt. Die Aufhebung der Immunität soll den Weg zu einer Anklage gegen Frauke Petry freimachen.

Hannover

Skandal Um Gefälschte Schreiben
Muss sich die AfD in Niedersachsen jetzt neu aufstellen?

Muss sich die AfD in Niedersachsen jetzt neu aufstellen?

Für die AfD in Niedersachsen wird die Zeit knapp, wenn sie zur Bundestagswahl antreten will. Eine Affäre um gefälschte Briefe wirft die Partei zurück. Ein Gespräch mit der Landeswahlleitung soll nun Klärung bringen.

Landtag prüft Antrag
Meineidverdacht: Frauke Petry soll ihre Immunität verlieren

Meineidverdacht: Frauke Petry soll ihre Immunität verlieren

Nach dem Richtungsstreit in ihrer Partei droht AfD-Chefin Frauke Petry jetzt auch strafrechtlich Ungemach. Der Vorwurf des Meineides steht seit längerem im Raum. Nun macht die Staatsanwalt ernst.

Berlin

Parteitag
Grüne machen sich mächtig Mut

Grüne machen sich mächtig  Mut

Die Grünen fordern die Ehe für Schwule und Lesben. Das gilt als Voraussetzung für den Eintritt in eine Koalition.

Kommentar

Grünen-Parteitag
Missliche Lage
von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Zumindest die Inszenierung hat gestimmt. Eine Partei, die sich an Donald Trump abarbeitet und das Weltklima retten will, klare Botschaften formuliert und ...

Bundestagswahlkampf
Wahlprogramm der Grünen: Ehe für alle und mehr Umweltschutz

Wahlprogramm der Grünen: Ehe für alle und mehr Umweltschutz

Schlechte Umfragen und Kritik am Spitzenduo drückten bei den Grünen zuletzt die Stimmung. Der Berliner Parteitag stellt sich weitgehend hinter Özdemir und Göring-Eckardt - und beschließt überraschend klare Bedingungen für Koalitionen nach der Bundestagswahl.

Hannover

Skandal
AfD klagt über „Dolchstoß“

Parteichef Hampel spricht von einem „U-Boot“. Es sei ein „krimineller Akt“.

Oldenburg

Handel In Oldenburg
Grünes Licht für Erweiterung der Schlosshöfe

Grünes Licht für Erweiterung der Schlosshöfe

Das ECE darf die Verkaufsfläche um 1800 Quadratmeter erhöhen. Die Diskussion im Bauausschuss riss alte Wunden auf.

Nach der Paraphierung
«Jamaika»-Partner in Kiel präsentieren Kabinett

«Jamaika»-Partner in Kiel präsentieren Kabinett

Ökologie und Ökonomie verbinden: CDU, Grüne und FDP in Schleswig-Holstein stellen ihren Koalitionsvertrag vor. Es ist aktuell die einzige «Jamaika»-Koalition auf Länderebene. Vorreiter war das Saarland.

Delmenhorst

Umfrage
Politiker diskutieren an der IGS

Politiker diskutieren an der IGS

Wie denken die Delmenhorster über die Europäische Union? Schüler der IGS befragten die Bürger und luden Politiker zur Diskussion ein.