• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Westerstede

Ausgezeichnete Züchter der Vogelschau

Die Meister des Vereins für Vogelliebhaber Westerstede stehen fest. Es sind: Herbert Töben mit seiner Blaustirnamazone ...

Unterschätzte Folgen
Grippewellen können gefährlich werden

Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Viren sind wandelbar - und damit tückisch.

Grippe-Risiko
Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Wie groß ist das Risiko, sich in einer deutschen Klinik eine zusätzlich Infektion zu holen? Schon lange haben Gesundheitsbehörden den Verdacht, dass es bei Grippe zu hoch liegt. Nach einer Umfrage haben sie nun erste Belege.

Stralsund/Hamburg/Kiel

Gesundheit
Grippe verursacht vielerorts Probleme

Verkehrsbetrieben gehen die Fahrer aus. Ärzte raten, sich nach einer überstandenen Grippe richtig auszukurieren. Das Immunsystem sei dann noch deutlich geschwächt.

Ausfälle und Engpässe
Grippe verursacht an vielen Stellen große Probleme

Grippe verursacht an vielen Stellen große Probleme

Bus- und Bahnverbindungen fallen aus, weil Fahrer fehlen. OP-Säle bleiben geschlossen, weil Ärzte erkrankt sind. Die Grippewelle sorgt vor allem in nördlichen und östlichen Bundesländern weiter für große Probleme.

Viral unterwegs
Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert

Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert

In Bayern hat eine Kirchengemeinde sogar das Weihwasserbecken geleert, um Ansteckungen mit Grippeviren zu vermeiden. Nützen dürfte das nicht viel. Die Influenza hat Hochsaison.

Wie sinnvoll ist die Impfung?
Es ist Grippeschutz-Zeit: Über Nutzen und Haken an der Sache

Es ist Grippeschutz-Zeit: Über Nutzen und Haken an der Sache

Herbstliches Schmuddelwetter und laufende Heizungen sind untrügliche Anzeichen: Die Verbreitung von Grippeviren lässt nicht mehr lange auf sich warten. Noch kann man sich vorsorglich impfen lassen. Was muss man über die Impfung wissen?

Berlin

Schon 465 Grippe-Tote gemeldet

In Deutschland sind seit Oktober 465 Menschen nach einer Infektion mit Grippe-Viren gestorben. Die große Mehrheit ...

Viren-Wetter
Grippewelle rollt - drohen auch mehr Erkältungen?

Grippewelle rollt - drohen auch mehr Erkältungen?

Mit Sturmtief "Axel" scheint die Kälte dieser Tage förmlich in die Knochen zu kriechen. Manche niesen schon. Muss man eher eine Erkältung oder gar Grippe fürchten, wenn man durchgefroren ist?

Machtkampf bei Stada - Aufsichtsratschef sieht sich vorn

Machtkampf bei Stada - Aufsichtsratschef sieht sich vorn

Im Machtkampf um den Arzneimittelhersteller Stada glaubt Aufsichtsratschef Martin Abend an eine Mehrheit für seine ...

Wesermarsch

Tennis
Burhave und Brake starten mit Niederlagen in Saison

Die Tennisspielerinnen des TC Burhave und des SV Brake haben am ersten Spieltag der Damen-40-Bezirksliga jeweils ...

WANGEROOGE/BERLIN

ITB
Gesundheit als Tourismusthema

Gesundheit als Tourismusthema

DER AUSTAUSCH MIT KOLLEGEN, VORTRÄGE ZU UNTERSCHIEDLICHEN THEMEN UND DER BLICK ÜBER DIE LANDESGRENZEN STEHEN AUF DEM PROGRAMM. ES GEHT AUCH UM DIE ZUKUNFT WANGEROOGES.

SCHORTENS/NAGYBAJOM

PARTNERSCHAFT
Gulasch, Geige und Gastfreundschaft

Gulasch, Geige und Gastfreundschaft

Seit zwölf Jahren besteht die Partnerschaft mit der ungarischen Kleinstadt südlich des Plattensees. Die Schortenser freuten sich über die herzliche Gastfreundschaft ihrer Gastgeber.