• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

akademie-der-wissenschaften

News
AKADEMIE-DER-WISSENSCHAFTEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gift für Eier
Schwermetalle können Fortpflanzung der Aale gefährden

Schwermetalle können Fortpflanzung der Aale gefährden

Europäische Aale schwimmen für ihre Fortpflanzung Tausende Kilometer durch den Atlantik. Während der Reise bauen sie Knochengewebe ab, so dass eingelagerte Schwermetalle freiwerden. Das könnte die vom Aussterben bedrohte Art weiter gefährden.

Neues Flugmuster entwickelt
Russland will Raumfahrer in nur zwei Stunden zur ISS fliegen

Russland will Raumfahrer in nur zwei Stunden zur ISS fliegen

Moskau (dpa) - Raumschiffe könnten für ihren Weg zur Internationalen Raumstation (ISS) künftig nur noch zwei Stunden ...

Zwei Millionen Autos fehlen
Autobauer bei Software-Updates für Diesel weiter im Verzug

Autobauer bei Software-Updates für Diesel weiter im Verzug

Die deutschen Autoproduzenten sind bei den versprochenen Software-Updates für eine bessere Diesel-Abgasreinigung im Rückstand. Die Grünen sehen den Verkehrsminister in der Verantwortung.

Berlin

Luftqualität
„Fahrverbote nicht zielführend“

Der Titel klingt unscheinbar. „Saubere Luft – Stickstoffoxide und Feinstaub in der Atemluft: Grundlagen und Empfehlungen“, ...

Das Hauptproblem sind die Treibhausgase

Das Hauptproblem  sind die  Treibhausgase

Düsseldorf

Kunst
Justiz bittet „Sprayer von Zürich“ zur Kasse

Justiz bittet „Sprayer von Zürich“ zur Kasse

Kaum hat die Gerichtsverhandlung begonnen, beginnt Harald Naegeli, der berühmte „Sprayer von Zürich“, zu zeichnen. ...

Gerichtsverfahren
"Sprayer von Zürich" muss wegen Flamingo-Graffiti zahlen

"Sprayer von Zürich" muss wegen Flamingo-Graffiti zahlen

Harald Naegeli (79), der "Sprayer von Zürich", hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht ganz.

Urvater der Graffiti-Kunst
Der "Sprayer von Zürich" muss wegen Flamingos vor Gericht

Der "Sprayer von Zürich" muss wegen Flamingos vor Gericht

Harald Naegeli (79), der "Sprayer von Zürich", muss wieder vor Gericht. Der Mann, der Graffiti zur Kunstform erhob, soll in Düsseldorf mit der Spraydose unterwegs gewesen sein.

Berlin

Abgas-Grenzwerte
Schulze lässt Messstationen prüfen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) lässt die Genauigkeit der Abgas-Messstationen in Deutschland überprüfen. ...

Debatte über Grenzwerte
Umweltministerin lässt Abgas-Messstationen prüfen

Umweltministerin lässt Abgas-Messstationen prüfen

Die Debatte über Grenzwerte bei der Luftverschmutzung reißt nicht ab. SPD-Ministerin Schulze gibt nun ein Gutachten in Auftrag. Und auch im Koalitionsstreit um die Deutsche Umwelthilfe ist kein Ende in Sicht.

Arbeitsgruppe der Leopoldina
Wissenschaftler arbeiten an Votum zu Schadstoff-Grenzwerten

Wissenschaftler arbeiten an Votum zu Schadstoff-Grenzwerten

Wie fundiert sind Limits für dreckige Luft in deutschen Städten zum Schutz der Gesundheit? Darum gibt es heftigen Wirbel. Jetzt arbeitet ein Team von Wissenschaftlern an einer grundlegenden Klärung.

Experiment zum Nachahmen
Plasmablitze aus Weintrauben in der Mikrowelle

Plasmablitze aus Weintrauben in der Mikrowelle

Plasma in der Mikrowelle - Videos zu diesem Phänomen gibt es im Internet etliche. Physiker haben den Effekt nun ergründet. Bisher dominierende Erklärungen greifen demnach nicht.

Bundesregierung
Absage ans Tempolimit - Schadstoff-Debatte geht weiter

Absage ans Tempolimit - Schadstoff-Debatte geht weiter

Ein Thema abgeräumt, das andere aber sorgt weiter für Streit: Die Bundesregierung will keine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn. Beim Thema Schadstoff-Grenzwerte ist dagegen noch keine einheitliche Linie in Sicht.

Absolut identisches Erbgut
China klont erstmals genveränderten Affen

Gerade erst erschütterte China ein Skandal um genveränderte Babys. Jetzt wurden die ersten genveränderten Klonaffen verkündet. Diesmal soll alles nach internationalen Regeln abgelaufen sein.

Schlauheit macht attraktiv
Wellensittich-Weibchen bevorzugen clevere Partner

Wellensittich-Weibchen bevorzugen clevere Partner

Mit dem Schnabel den Deckel einer Futterbox anheben - Wellensittiche die das drauf haben, sind begehrte Partner. Die weniger cleveren Vertreter haben das Nachsehen.

Wiener Forscher mit Vorstoß
Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

Eine abhörsichere Kommunikation im Internet - die Quantenkryptografie will das ermöglichen. Noch ist das Zukunftsmusik. Doch Wissenschaftler aus Österreich haben eine Hürde überwunden.

Wahl im Südkaukasus
Armenien setzt auf seinen Hoffnungsträger Paschinjan

Armenien setzt auf seinen Hoffnungsträger Paschinjan

Er will seine Macht ausbauen und Reformen durchsetzen: Armeniens Ministerpräsident Paschinjan dürfte als Sieger aus der Parlamentswahl hervorgehen. Wird ihm ein Wandel gelingen?

Scharfe Kritik von Kollegen
Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben die Genome von Zwillingen manipuliert. Auf einem Kongress in Hongkong schlägt ihm Empörung entgegen. Doch von Reue zeigt der Chinese keine Spur. Er verkündet, dass eine zweite Frau ein genmanipuliertes Kind austrägt.

Oldenburg

Oldenburger Ex-Vizepräsident
Uni-Wegbereiter Reto Weiler ist im Ruhestand

Uni-Wegbereiter Reto Weiler ist im Ruhestand

Der ehemalige Uni-Vizepräsident hatte die Weichen für den gerade verlängerten Exzellenzcluster Hearing4all gestellt. Auch die Gründung der Universitätsmedizin brachte Weiler mit auf den Weg. Jetzt wurde er verabschiedet.