• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Zwischen Oldenburg Und Hatten
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt

News
AKP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Lohne

Jennifer W. Vor Gericht
Spurensuche in Lohne – Heimat einer IS-Rückkehrerin

Spurensuche in Lohne – Heimat einer IS-Rückkehrerin

Lohne ist katholisch, tiefschwarz, wirtschaftlich läuft es gut. Dass aus ihrer Mitte eine Islamistin stammt, der grauenhafte Taten zur Last gelegt werden, ist für viele Menschen hier kaum vorstellbar. Jetzt rückt die Stadt ins Rampenlicht. Ein Ortsbesuch.

Analyse
Höllisch oder kleinformatig? Ankara und die US-Sanktionen

Die USA haben der Türkei mehrmals mit der Zerstörung ihrer Wirtschaft gedroht, sollten sie die Kurdenmilizen in Nordsyrien angreifen - jetzt machen sie mit ersten Sanktionen ernst. Wie reagieren die empfindliche türkische Währung und Investoren?

"Politischer Dilettant"
Erdogan schließt Waffenruhe in Syrien aus und verhöhnt Maas

Erdogan schließt Waffenruhe in Syrien aus und verhöhnt Maas

"Mischt Euch nicht ein!" Der türkische Staatschef will sich zu Syrien vom Westen nichts sagen lassen. Für Berlin hat er nur Hohn übrig. Dem US-Vermittler zeigt er schon vorab die Grenzen auf.

Istanbul

Rezension
So erlebte Deniz Yücel seine Haft

So erlebte Deniz Yücel seine Haft

Seinen vorerst letzten Tag in Freiheit verbringt Deniz Yücel mit seiner Katze und dem türkischen Journalisten Ahmet ...

Analyse
Auf permanentem Kriegsfuß - Erdogan und die Syrienoffensive

Ärger mit großen Regierungen, möglicherweise wieder mehr Anschläge im Land, eine weitere Lira-Krise am Horizont - die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien scheint Erdogan nur Probleme zu bringen. Oder? Nein. Innenpolitisch könnte er durchaus gewinnen.

Militäroffensive
Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Schätzungsweise 450.000 Menschen leben in Syrien nahe der türkischen Grenze. Viele von ihnen ergreifen im Zuge der türkischen Offensive die Flucht. Mit den Angriffen am Boden und aus der Luft verschärft sich eine der schlimmsten Krisen vertriebener Menschen nun erneut.

"Agentterrorist"
Deniz Yücel schreibt über seine Zeit im Gefängnis

Deniz Yücel schreibt über seine Zeit im Gefängnis

Ein Jahr saß der Journalist Yücel im Hochsicherheitsgefängnis Silivri in der Türkei. Der Fall hatte die deutsch-türkischen Beziehungen schwer belastet. Nun schreibt Yücel über seine Zeit als "Geisel" und erklärt, warum eine Ziege in der Türkei nicht immer eine Ziege ist.

Istanbul/Riad

Fall Khashoggi
Erdrosselt und zerstückelt

Erdrosselt und zerstückelt

Vor einem Jahr wurde der Journalist Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet. Konsequenzen für Saudi-Arabien? So gut wie keine.

Regierungspartei in der Krise
Türkischer Ex-Premier Davutoglu tritt aus Erdogans AKP aus

Türkischer Ex-Premier Davutoglu tritt aus Erdogans AKP aus

Zerfällt das Fundament von Präsident Erdogans Macht, die türkische Regierungspartei AKP? Mit Ahmet Davotuglu tritt innerhalb kurzer Zeit ein zweites Schwergewicht aus. Und weitere Parteimitglieder folgen.

Kritik an Erdogan
Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Schüsse aufs Parlament und mehr als 250 Opfer: Der Putschversuch war eine Zäsur in der Türkei. Zum dritten Jahrestag gedenken die Türken der "Märtyrer". Es gibt aber auch Kritik.

Märkte verunsichert
Türkische Lira fällt nach Entlassung von Notenbank-Chef

Türkische Lira fällt nach Entlassung von Notenbank-Chef

Der Rauswurf von Notenbankchef belastet die türkischen Finanzmärkte schwer. Nun ist die Landeswährung eingebrochen.

Istanbul

Türkei
Götterdämmerung für Erdogan?

Götterdämmerung für Erdogan?

Ein Oppositioneller nimmt Präsident Erdogans AKP die größte Stadt der Türkei weg. Ist das der Anfang vom Ende des Gewohnheitssiegers? Nein, sagen viele.

„Opposition kann nur gemeinsam siegen“

Kommentar

Wahl in Istanbul
Zarter Anfang
von Alexander Will

Ein Riesenerfolg für die Opposition. Vielleicht der Beginn einer langsamen Veränderung in der Türkei. Ganz sicher ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Wahl In Der Türkei
Zarter Anfang

Zarter Anfang

Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat auch im zweiten Anlauf die Bürgermeisterwahl im türkischen Istanbul gewonnen und der Regierungspartei AKP eine herbe Niederlage beigefügt. Ist das der Anfang vom Ende der Erdogan-Herrschaft? NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will zweifelt.

Imamoglu wird Bürgermeister
Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach dem Wahlsieg von Ekrem Imaoglu bei der Bürgermeisterwahl von Istanbul kommen aus Deutschland positive Reaktionen. Ein gutes Zeichen für die Türkei, loben Politiker. Aber nun müsse der Gewinner sein Amt auch ausüben dürfen.

Analyse
Der Brückenbauer - Ein Kommunalwahlsieg und die Türkei

Der Brückenbauer - Ein Kommunalwahlsieg und die Türkei

Ein Oppositioneller nimmt Präsident Erdogans AKP die größte Stadt der Türkei weg. Ist das der Anfang vom Ende des Gewohnheitssiegers? Nein, sagen viele. Aber es sagt viel aus über die Sehnsüchte der Menschen.

Wehrhaftes Votum
Istanbuler wählen Oppositionellen zum Bürgermeister

Istanbuler wählen Oppositionellen zum Bürgermeister

Ekrem Imamoglu hat es geschafft, mit schierer Willenskraft. Sein Erdrutschsieg in Istanbul ist eine Blamage für den Präsidenten. Aber zum Bürgermeister gewählt werden und als Bürgermeister arbeiten können, das sind zwei paar Schuhe. Was als nächstes kommt, das zählt.

Imamoglu wird Bürgermeister
Istanbul-Wahl wird zur krachende Ohrfeigen für Erdogan

Istanbul-Wahl wird zur krachende Ohrfeigen für Erdogan

Der bis vor wenigen Wochen unbekannte Lokalpolitiker Ekrem Imamoglu gewinnt die Bürgermeisterwahl in Istanbul - zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten. Und diesmal überraschend deutlich. Auch aus Deutschland gibt's Glückwünsche.