• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Unfall zwischen Ahlhorn und Wildeshausen
Transporter kommt von Fahrbahn ab – Behinderungen auf der A 1

NWZonline.de

altersheim

News
ALTERSHEIM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Islamismus
Terrorprozess in Brüssel: Auf der Suche nach Antworten

Terrorprozess in Brüssel: Auf der Suche nach Antworten

Mehr als sechs Jahre nach den islamistischen Terror-Anschlägen in Brüssel beginnen die Gerichtsverhandlungen. Bis heute kämpfen viele Opfer mit den Folgen. Kann der Prozess die Wunden schließen?

Oldenburg

„Queeres Altern“ in Oldenburg
Homosexuelle im Rentenalter treffen sich im AWO-Projekt „Regenbogen 3.0“

Homosexuelle im Rentenalter treffen sich im AWO-Projekt „Regenbogen 3.0“

Ältere Menschen, die nicht heterosexuell leben und lieben, spricht das AWO-Projekt „Regenbogen 3.0“ an. Interessierte treffen sich im Dezember erstmals in Oldenburg.

Orden statt Uni
Nach dem Abitur für ein Jahr ins Kloster

Nach dem Abitur für ein Jahr ins Kloster

Viele junge Menschen gehen nach der Schule zum Freiwilligendienst ins Altenheim, den Sportverein oder ins Ausland. Peter Roberg sich für das Kloster entschieden. Der 18-Jährige absolviert ein "Freiwilliges Ordensjahr".

Oldenburg

Historische Bilder und aktuelle Texte
Sonderdruck über „Oldenburgs Stadtgeschichte(n)“ erschienen

Sonderdruck über „Oldenburgs Stadtgeschichte(n)“ erschienen

In einem Sonderdruck hat die Stadtredaktion der NWZ „Oldenburgs Stadtgeschichte(n)“ gesammelt und nun veröffentlicht. Er ist in den Geschäftsstellen oder online im nordwest-shop erhältlich.

Varel

Kritik an Stadt und Altenheim
Vareler verärgert über „still und heimlichen“ Bunker-Abriss

Vareler verärgert über „still und heimlichen“ Bunker-Abriss

Er war ein Stück Geschichte: In Varel äußern viele ihren Ärger über den Abriss des Bunkers vor drei Jahren. Er hätte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Aber es gibt einen Trost.

Cloppenburg

Wandel in Cloppenburg
Neue Tom-Tailor-Filiale und zwei Beauty-Expertinnen

Neue Tom-Tailor-Filiale und zwei Beauty-Expertinnen

Die bisherige Tom-Tailor-Filiale in der Cloppenburger Innenstadt ist seit rund vier Wochen geschlossen. Aber das Unternehmen vergrößert sich.

Prozess
Geständnis: 85-Jähriger tötete pflegebedürftige Ehefrau

Geständnis: 85-Jähriger tötete pflegebedürftige Ehefrau

Mehr als ein halbes Jahrhundert lang lebten sie als harmonisches Ehepaar zusammen - dann brachte er sie um. In München steht ein Mann wegen Totschlags an seiner pflegebedürftigen Ehefrau vor Gericht - und spricht von einem "verhängnisvollen Tag".

Nenndorf

100. Geburtstag
Nenndorf bleibt die Herzensheimat von Ilse Marienhoff

Nenndorf bleibt die Herzensheimat von Ilse Marienhoff

Ilse Marienhoff feiert am Montag ihren 100. Geburtstag. Sie lebt in einem Altenheim in Jemgum. Aber ihr Herz ist in Nenndorf geblieben, wo sie Gastwirtin der „Feldschänke“ war.

Rodenkirchen

Lage soll entschärft werden
Hohe Hecke in Hartwarden birgt Gefahren

Hohe Hecke in Hartwarden birgt Gefahren

Eine hohe Hecke stellt in Hartwarden einen Gefahrenpunkt dar. Die Gemeinde will jetzt Abhilfe schaffen, wie Bürgermeister Harald Stindt bei einem Ortstermin zusagte.

Cloppenburg

Dr. Robert Berges wird an diesem Dienstag 90 Jahre alt
Ein „nicht unbedingt bequemer Mann“ feiert Geburtstag

Ein „nicht unbedingt bequemer Mann“ feiert Geburtstag

Der Cloppenburger Dr. Robert Berges feiert an diesem Dienstag seinen 90. Geburtstag. Ein großes ehrenamtliches Engagement zeichnet ihn aus.

Varel

Gedenken in Varel und friesische Wehde
Kränze und Blumen zum Erinnern an die Pogromnacht

Kränze und Blumen zum Erinnern an die Pogromnacht

Am Mittwoch wird der Gewalt gegen jüdische Mitbürger während der Reichspogromnacht gedacht. Auch in Varel und in der friesischen Wehde gibt es Gedenkveranstaltungen – von Kranzniederlegung bis Führung.

Varel

Arbeitskreis Juden in Varel
Erinnerung an Schrecken der Pogromnacht

Erinnerung an Schrecken der Pogromnacht

Der Arbeitskreis Juden in Varel weist auf Veranstaltungen rund um die Ereignisse der Pogromnacht vom 9. November 1938 hin.

Hohenkirchen

Blaulicht
Vergessenes Toastbrot verqualmt Zimmer in Altenheim Hohenkirchen

Vergessenes Toastbrot verqualmt Zimmer in Altenheim Hohenkirchen

In einer Altenwohneinrichtung in Hohenkirchen war ein Zimmer verqualmt und die automatische Brandmeldeanlage löste aus.

Ganderkesee

Nach Verschärfung der Corona-Regeln für Altenheime
Was jetzt aus dem Café am Fuchsberg wird

Was jetzt aus dem Café am Fuchsberg wird

Seit 1. Oktober gilt wieder die Corona-Testpflicht für das Betreten von Altenheimen. Warum der Betrieb des Cafés am Fuchsberg in Ganderkesee darunter leidet und wann dessen Betreiber schließen will.

Varel

Führung im Weinberghaus in Varel
Jüdische Geschichte wird erlebbar präsentiert

Jüdische Geschichte wird erlebbar präsentiert

Vor 81 Jahren deportierte man die jüdischen Bewohner des Vareler „Weinberghauses“. Der Arbeitskreis „Juden in Varel“, der dort heute ansässig ist, führt anlässlich des Jahrestages durch das Haus.

Juist

Altenpflege auf Juist
Wichtige Angebote für Senioren auf Insel nicht vorhanden

Wichtige Angebote für Senioren auf Insel nicht vorhanden

Kaffeekreise und die Lieferung warmer Mahlzeiten: Senioren auf Juist müssen auf Angebote verzichten, die auf dem Festland einfach zu ordern wären. Doch es gibt noch mehr Probleme.

Wilhelmshaven

Helge Timmerberg in Wilhelmshaven
Wissenswertes über Rüdesheim

Wissenswertes über Rüdesheim

Vom Kiffen, Saufen und aus Unterleibsregionen: Weltenbummler Helge Timmerberg war zu Gast in Wilhelmshaven und las im Pumpwerk-Club aus seinem Buch „Lecko Mio“.

Emden

12,6 Prozent plus
630 Emder Reinigungskräfte bekommen mehr Lohn

630 Emder Reinigungskräfte bekommen mehr Lohn

Mehr Geld in der Lohntüte, darauf können sich 630 Gebäudereinigungskräfte in Emden freuen. Die Steigerung hängt zum einen mit der Anhebung des Mindestlohns zusammen, zum anderen mit der Tariferhöhung.

Kreis Aurich

Mindestlohn steigt
Mehr Geld für 1320 Reinigungskräfte im Kreis Aurich

Mehr Geld für 1320 Reinigungskräfte im Kreis Aurich

Hygiene in Krankenhäusern, Altenheimen und Büros ist wichtig, das hat spätestens die Pandemie gezeigt. Jetzt erhalten Reinigungskräfte für ihre Arbeit mehr Anerkennung.