• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

amazonas

News
AMAZONAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rodenkirchen/Cuenca

Phil Pankrath berichtet von seinen Erfahrungen
Rodenkirchener auf Weltreise – Ecuador kein Land für Sparfüchse

Rodenkirchener auf Weltreise – Ecuador kein Land für Sparfüchse

Der Rodenkircher Phil Pankrath war auf seiner Weltreise unterwegs in Ecuador. In dem südamerikanischen Land gibt es starke Gegensätze zwischen Arm und Reich.

Umwelt
Brasilien: Abholzung im Amazonas steigt weiter stark an

Brasilien: Abholzung im Amazonas steigt weiter stark an

Im brasilianischen Amazonasgebiet ist binnen eines Jahres eine Fläche von 13.235 Quadratkilometer abgeholzt worden. Das entspricht im Vergleich zum vorigen Jahr einer Steigerung von 22 Prozent.

Brasilien
Abholzung des Amazonaswaldes hält auf Rekordniveau an

Abholzung des Amazonaswaldes hält auf Rekordniveau an

Die Umweltzerstörung im brasilianischen Amazonasgebiet hält weiter an. Allein im Oktober wurden 870 Quadratkilometer Regenwald abgeholzt - der höchste Wert für den Monat seit 2016.

Afrika ist überall
Abenteuerträume im Offroader werden wahr

Abenteuerträume im Offroader werden wahr

Hohes Gestrüpp, knietiefer Schlamm und Sand oder Wasser soweit das Auge reicht. Für wen ein Offroader mehr als ein SUV ist, träumt vom Abenteuertrip, dafür muss man nicht nach Afrika oder an den Amazonas.

Berlin

Kommentar zu G20-Gipfel und Weltklimakonferenz
Erreichtes langt bei Weitem nicht

Erreichtes langt bei Weitem nicht

Wirklich Bahnbrechendes in Sachen Klimaschutz sei weder vom G20-Gipfel noch von der Weltklimakonferenz zu erwarten, befürchtet Gernot Heller aus unserem Berliner Büro. Dabei wäre dies dringlicher denn je.

Illegale Abholzung
Brasilien verspricht Erhalt des Amazonasgebiets

Brasilien verspricht Erhalt des Amazonasgebiets

Zwischen August 2019 und Juli 2020 wurden im Amazonasgebiet rund drei Fußballfelder Regenwald pro Minute abgeholzt. Brasiliens Regierung will die illegale Abholzung bis 2027 oder 2028 beenden.

Benefizkonzerte
Zahlreiche Stars bei Global Citizen Live weltweit

Zahlreiche Stars bei Global Citizen Live weltweit

Mit Konzerten wollen sie Aufmerksamkeit auf aktuelle Probleme lenken und Spenden für eine gerechtere Welt sammeln. Mehr als 70 internationale Stars der Musikwelt waren bei Global Citizen Live dabei.

Amazonas
Thunberg rechnet mit brasilianischer Umweltpolitik ab

Thunberg rechnet mit brasilianischer Umweltpolitik ab

Der Amazonas ist im Kampf gegen den Klimawandel sehr wichtig. Greta Thunberg geht aufgrund der jüngsten Entwicklungen in Brasilien in Bezug auf das riesige Waldgebiet hart mit der Regierung ins Gericht.

Vereinte Nationen
Auch weit entfernte Katastrophen haben Verbindung zueinander

Auch weit entfernte Katastrophen haben Verbindung zueinander

Was hat die Hitzewelle in der Arktis mit der Kältewelle im weit entfernten US-Bundesstaat Texas zu tun? Eine ganze Menge, wie Forscher der Vereinten Nationen in einem neuen Bericht schreiben.

Nordenham/Costa Rica

Für Phil Pankrath aus Rodenkirchen geht’s weiter in Südamerika
Weltreise muss nicht teuer sein

Weltreise muss nicht teuer sein

Auch ein Weltenbummler braucht mal eine Pause. Der Rodenkircher ist zurzeit in Costa Rica. Von dort aus zieht es ihn weiter in den Süden.

Erftstadt
Leben am Krater: "Bei jedem Regentropfen wieder Angst"

Leben am Krater: "Bei jedem Regentropfen wieder Angst"

In Erftstadt in NRW tat sich Mitte Juli die Erde auf und verschlang mehrere Häuser. Seitdem befindet sich dort ein riesiger Krater. Das Haus von Maria Dunkel steht noch. Aber sie will nicht mehr zurück.

Naturzerstörung
Astronaut Gerst: Aliens würden vielleicht weiterfliegen

Astronaut Gerst: Aliens würden vielleicht weiterfliegen

Er hat die Erde schon öfter aus dem All betrachet: Der Astronaut Alexander Gerst mcht sich ernste Sorgen um unserer Planeten.

Lesermeinung
Pläne zur Weservertiefung stoßen auf Kritik

Pläne zur Weservertiefung stoßen auf Kritik

Leser äußern sich zum Memorandum des Braker Stadtrates. In einer erneuten Weservertiefung sehen sie Gefahren für Mensch und Natur.

Essen
Experten: Fleischersatz oft viel teurer als Fleisch

Experten: Fleischersatz oft viel teurer als Fleisch

Ob Tofuwürstchen oder Sojaburger - für fleischfreien Grillgenuss gibt es viele Möglichkeiten. Oft muss man dafür tiefer in die Tasche greifen als für Nackensteak und Co. Das hat Folgen für die Umwelt.

Umwelt
Soja-Anbau im Amazonas binnen weniger Jahre vervielfacht

Soja-Anbau im Amazonas binnen weniger Jahre vervielfacht

In die EU importiertes Soja wird vor allem für Tierfutter verwendet. Im Amazonasgebiet sind dafür gewaltige Landflächen jetzt Anbaugebiet statt wie einst Wald.

Klimawandel
Rekord-Hochwasser in Brasilien

Rekord-Hochwasser in Brasilien

Land unter am Amazonas: Rund um die brasilianische Metropole Manaus steigt das Wasser immer höher. Experten haben eine Vermutung.

Prien Am Chiemsee

Deutschland I
Von SUP bis Rafting im Chiemgau

Von SUP bis Rafting im Chiemgau

Im Chiemgau lohnt es sich, baden zu gehen. Die Region in Oberbayern lockt nur nicht nur mit ihrer idyllischen Bergwelt ...