• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zugverkehr nach Unfall gestört
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Zwischen Hude Und Delmenhorst
Zugverkehr nach Unfall gestört

NWZonline.de

amtsgericht-münchen

News
AMTSGERICHT-MÜNCHEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Keine Ausnahme
Auch ältere Mieter müssen Handwerker dulden

Auch ältere Mieter müssen Handwerker dulden

Arbeiten in der Wohnung können für Mieter lästig sein. Dennoch müssen sie den Vermieter die Räume instand setzen lassen. Auch Ältere müssen dabei Einschränkungen hinnehmen.

Urteil
Vermieter muss Markisen zustimmen

Vermieter muss Markisen zustimmen

Wer sich eine Markise auf den Balkon bauen will, der muss den Vermieter erst nach Erlaubnis fragen, denn das Anbringen einer solchen Anlage greift in die Unversehrtheit des Gebäudes ein.

Wer bekommt den Hund?
Amtsgericht entscheidet tierischen Sorgerechtsstreit

Amtsgericht entscheidet tierischen Sorgerechtsstreit

Vor dem Amtsgericht München stritten Geschiedene um das Sorgerecht für zwei Hunde. Bei welchem der beiden Kontrahenten durften die Hunde bleiben?

Angemessen oder Wucher?
Bei zu hohen Abschleppkosten kann Gericht Höhe schätzen

Bei zu hohen Abschleppkosten kann Gericht Höhe schätzen

Wenn das Auto abgeschleppt wurde, kann das unter Umständen sehr teuer werden. Wenn Betroffene das Gefühl, dass ihnen zu viel Geld berechnet wurde, dann lohnt sich unter Umständen der Gang vor ein Gericht.

Urteil gegen Mieter
Handwerker müssen zur Mängelbehebung in die Wohnung

Handwerker müssen zur Mängelbehebung in die Wohnung

Instandsetzungsarbeiten sind manchmal mit viel Arbeit und Unannehmlichkeiten verbunden. Mieter müssen sie aber dulden. Unabhängig davon, wie alt sie sind.

Vorsicht angesagt
Spurwechsler haftet beim parallelen Abbiegen

Spurwechsler haftet beim parallelen Abbiegen

Zwei Fahrzeuge biegen auf ihrer jeweiligen Spur in die gleiche Richtung parallel zueinander ab. Einer muss die Spur wechseln und kracht in den anderen. Wen trifft hier die Schuld?

Festnahme in Wien
Nach Anschlägen auf Bahnstrecken: Terrorverdächtiger gefasst

Nach Anschlägen auf Bahnstrecken: Terrorverdächtiger gefasst

Anschläge mit gespannten Stahlseilen auf Bahnstrecken in Deutschland hatten vergangenes Jahr viele Bürger aufgeschreckt und verunsichert. Nun wird ein Iraker in Wien festgenommen. Er soll mit der Terrormiliz Islamischer Staat sympathisieren.

Nicht gestreut im März
Schmerzensgeld nach Glatteisunfall

Schmerzensgeld nach Glatteisunfall

Bis in den März hinein kann es in Deutschland zu Schneefall und Glätte kommen. Der Winterdienst muss dann zum Streuen der Wege ausrücken. Doch was passiert, wenn er seine Arbeit nicht tut und es zu einem Unfall kommt?

München

Bei P&R ist auch der Chef insolvent

Im Milliardenbetrugsskandal bei der insolventen Münchner Containerfirma P&R hat Unternehmensgründer Heinz Roth ...

Mietrechts-Tipp
Mieterhöhung muss gut begründet sein

Mieterhöhung muss gut begründet sein

Will ein Vermieter die Miete erhöhen, muss er das gut begründen. Grundlage hierfür kann etwa die ortsübliche Vergleichsmiete sein. Doch auf welche Preisübersichten darf er sich berufen?

Rechte der Mieter
Darf der Vermieter unbegründet eine Besichtigung verlangen?

Darf der Vermieter unbegründet eine Besichtigung verlangen?

Mal eben schauen, wie es bei dem neuen Mieter aussieht? Aus reiner Neugierde kann ein Vermieter eine Wohnung nicht einfach besichtigen. Für einen Besuch braucht er schon einen guten Grund.

Dreck, Schimmel und Gestank
Zu viel Müll in der Wohnung kann Kündigung nach sich ziehen

Zu viel Müll in der Wohnung kann Kündigung nach sich ziehen

Keine Frage: In der eigenen Wohnung können Mieter sich frei entfalten. So dürfen Vermieter ihnen zum Beispiel nicht vorschreiben, wie oft aufgeräumt werden muss. Wer allerdings seinen Müll gar nicht mehr runterbringt, riskiert die Kündigung.

Landgericht München
Langjähriger Audi-Chef Stadler bleibt in Haft

Langjähriger Audi-Chef Stadler bleibt in Haft

Auch wenn ihm eine Rückkehr auf den Chefsessel bei Audi verwehrt bliebe: Zumindest zu seiner Familie in Ingolstadt hoffte Rupert Stadler zurück zu dürfen, nach zwei Monaten im Gefängnis. Aber die Richter am Landgericht München zeigen sich hart.

Abgasskandal
Audi-Chef Stadler muss vorerst im Gefängnis bleiben

Audi-Chef Stadler muss vorerst im Gefängnis bleiben

Seit mehr als einem Monat sitzt Audi-Chef Stadler hinter Gittern. Nun will der Manager seine Freilassung durchsetzen - und muss sich in Geduld üben.

Eigenmächtiger Umzug
Kleine Mängel: Veranstalter muss Ersatzhotel nicht zahlen

Kleine Mängel: Veranstalter muss Ersatzhotel nicht zahlen

Reisende kommen im Hotel an und stellen Mängel fest. Infolgedessen entscheiden sich die Urlauber, in ein Ersatzhotel umzusiedeln. Doch übernimmt der Veranstalter die Kosten für das Ersatzhotel unter allen Umständen?

Karlsruhe

Autokamera
Zuweilen urteilte dasselbe Gericht unterschiedlich

Zuweilen urteilte dasselbe Gericht unterschiedlich

Wie hielten es die Gerichte bislang mit dem Dashcam-Beweis? Bundesweit ist das unterschiedlich. Zuweilen urteilte ...

Karlsruhe/Magdeburg

Urteil Vom Bgh In Karlsruhe
Dashcam-Videos als Beweis begrenzt zulässig

Dashcam-Videos als Beweis begrenzt zulässig

Der Schutz der Persönlichkeit ist ein hohes Gut - die Wahrheitsfindung auch. Der Bundesgerichtshof hat nun ein Urteil zu Auto-Minikameras getroffen. Das könnte eine interessante Rolle bei Prozessen nach Unfällen spielen.

Amtsgericht München
Wasserschaden nach angebohrter Leitung kein Kündigungsgrund

Wasserschaden nach angebohrter Leitung kein Kündigungsgrund

Mieter richten manchmal große Schäden an. Eine Kündigung ist deshalb aber nicht immer zulässig. Die entscheidende Frage hierbei: Ist der Schaden durch Fahrlässigkeit oder eine schwere Pflichtverletzung entstanden?

Steuerhinterziehung
Strafprozess gegen Ex-Sparkassenchef Fahrenschon

Strafprozess gegen Ex-Sparkassenchef Fahrenschon

Ein Steuerhinterziehungsprozess gegen einen ehemaligen Finanzminister hat Seltenheitswert. Ende April ist es in München so weit. Dann muss Georg Fahrenschon auf der Anklagebank Platz nehmen - ehedem bayerischer Finanzminister und Ex-Präsident des Sparkassenverbands.