• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Mögliche Freiheitsberaubung – Polizei Wilhelmshaven ermittelt

NWZonline.de

arizona

News
ARIZONA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Erstürmung des Kapitols
Demokraten wollen neues Trump-Impeachment am Montag starten

Demokraten wollen neues Trump-Impeachment am Montag starten

US-Präsident Trump ist in eineinhalb Wochen Geschichte. Trotzdem wollen die Demokraten noch ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn eröffnen. Sie möchten nach dem Sturm auf den Kongress ein Zeichen setzen - und Trump eine mögliche Kandidatur 2024 verwehren.

Trump gibt Widerstand auf
Biden-Wahlsieg nach Chaos bestätigt

Biden-Wahlsieg nach Chaos bestätigt

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump stürmen das Kapitol. Erst nach Stunden voller Chaos bringt der Kongress zu Ende, wofür er zusammengekommen ist: Trumps Niederlage offiziell zu machen.

Nationalgarde mobilisiert
Chaos in Washington: Trump-Anhänger stürmen Kapitol

Chaos in Washington: Trump-Anhänger stürmen Kapitol

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Proteste von Anhängern des abgewählten Präsidenten Trump arten in Gewalt aus. Erst nach Stunden voller Chaos kommt der Kongress wieder zusammen. Es gab nach Polizeiangaben vier Tote im Zusammenhang mit den Ausschreitungen.

Klage von Texas abgewiesen
Trump nach Niederlage "so enttäuscht" über Supreme Court

Trump nach Niederlage "so enttäuscht" über Supreme Court

Diesen Montag kommen die Wahlleute zusammen, um den neuen US-Präsidenten zu wählen. Damit rückt Donald Trumps Ablösung immer näher. Doch der Präsident lässt nicht locker. Trotz Dutzender juristischer Niederlagen seines Lagers will er weiter gegen den Ausgang der Wahl vom November vorgehen.

Musik zum Fest
Weihnacht im Mariachi-Sound und "Last Christmas" in Zeitlupe

Weihnacht im Mariachi-Sound und "Last Christmas" in Zeitlupe

Von "O Tannenbaum" bis "Last Christmas" - diese Evergreens sind auch auf neuen Weihnachtsalben oft wieder ganz klassisch zu hören. Doch es gibt durchaus originellere Ideen. Bekömmliche Fest-Platten mit Pop, Folk, Jazz, Soul und Country im Überblick.

Selbstfahrende Autos
Uber steigt aus Roboterwagen-Entwicklung aus

Uber steigt aus Roboterwagen-Entwicklung aus

Einst sah Uber eigene Technik für selbstfahrende Autos als Schlüssel für das Überleben in der Zukunft. Jetzt ist der Traum ausgeträumt: Nachdem Uber Hunderte Millionen Dollar dafür ausgab, wird das Projekt von einem Start-up übernommen.

Behandlung im Krankenhaus
Trumps Anwalt: Rudy Giuliani positiv auf Corona getestet

Im Auftrag Trumps reiste er zuletzt quer durch die USA, um angeblichen Wahlbetrug anzuprangern. Nun ist Rudy Giuliani positiv auf das Coronavirus getestet worden - und beschert Trump einen weiteren Dämpfer bei den Versuchen, das Wahlergebnis zu kippen.

TV-Star
Wolfgang Fierek feiert seinen 70. mit Kaviar

Wolfgang Fierek feiert seinen 70. mit Kaviar

Zu seinem 70. Geburtstag will es sich Schauspieler Wolfgang Fierek richtig gut gehen lassen.

Dämpfer für Trump
US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

US-Präsident Trump hält auch Wochen nach der Wahl an seiner Darstellung fest, ihm sei der Sieg durch Betrug "gestohlen" worden. Nun widerspricht ihm sein sonst hochgradig loyaler Justizminister - und aus Georgia erreicht ihn ein eindringlicher Appell.

Dämpfer für Donald Trump
US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

Der amtierende US-Präsident Trump beklagt immer noch, dass ihm der Wahlsieg durch Betrug "gestohlen" wurde. Nun widerspricht ihm sein eigener Justizminister.

Gegenwind der Republikaner
Bidens Budget-Nominierung sorgt für ersten Zoff mit US-Senat

Bidens Budget-Nominierung sorgt für ersten Zoff mit US-Senat

Joe Biden wird seine Regierungskandidaten möglicherweise durch einen von Republikanern beherrschten Senat bringen müssen. Er sucht erfahrene Kandidaten aus, die in seinen Augen wenig Widerstand auslösen sollten. Doch es gibt eine erste Kontroverse.

Oldenburg

“Die Wirtschaft im Nordwesten“
Wo Frauen im Nordwesten den Ton angeben

Wo Frauen im Nordwesten den Ton angeben

Die Wirtschaft war über Jahrhunderte eine Männerwelt. Doch immer mehr Frauen drängen an die Spitze von Unternehmen: Porträts von erfolgreichen Frauen - aus unserem neuen Angebot „Die Wirtschaft im Nordwesten“.

Verlorene Präsidentenwahl
Trumps Anwälte verstricken sich in Verschwörungstheorien

Trumps Anwälte verstricken sich in Verschwörungstheorien

Kommunisten, der 2013 verstorbene Präsident von Venezuela, böswillige Software: Die Anwälte von Präsident Trump werfen mit abenteuerlichen Gründen für seine Wahlniederlage um sich. Ihnen läuft die Zeit davon - und Niederlagen vor Gericht häufen sich.

Analyse
Warum Trump die Wahl verlor

Warum Trump die Wahl verlor

In einigen US-Bundesstaaten wie Georgia und Pennsylvania laufen die Stimmenzählungen noch. Doch die Zahlen lügen ...

USA vor neuer Corona-Welle
Trump twittert über Bidens Wahlsieg

Trump twittert über Bidens Wahlsieg

"Er hat gewonnen", fängt Donald Trump einen Satz über Wahlsieger Joe Biden an - nur um seine unbelegten Vorwürfe von Wahlfälschung zu wiederholen. Seine Klagen gegen das Wahlergebnis gehen weiter. Derweil erreichen die Corona-Neuinfektionen einen Höchststand.

Detroit

Explodierter Airbag tötet Autofahrer

Ein Unfalltod eines Autofahrers im US-Staat Arizona ist Gutachtern zufolge auf einen explodierten Airbag des Unternehmens ...

Druck auf Trump steigt
Behörden weisen Wahlbetrugsvorwürfe zurück

Behörden weisen Wahlbetrugsvorwürfe zurück

US-Präsident Trump will den Wahlsieg Joe Bidens weiter nicht anerkennen. Doch sein Rückhalt in Washington scheint zu bröckeln. Mehrere US-Behörden sehen sich veranlasst, eine vertrauensstiftende Botschaft zu senden - und Biden baut seinen Vorsprung derweil aus.

Auszählung läuft weiter
Bidens Vorsprung schrumpft in Arizona und wächst in Georgia

Bidens Vorsprung schrumpft in Arizona und wächst in Georgia

Mindestens 98 Prozent aller Stimmen sind ausgezählt. Doch in einigen US-Bundesstaaten kommt es noch zu kleineren Verschiebungen.

Neuauszählung in Georgia
US-Präsidentschaft: Streit um Wahlergebnis geht weiter

US-Präsidentschaft: Streit um Wahlergebnis geht weiter

Trump und Biden nehmen zeitgleich an getrennten Feiern zum Tag der Veteranen teil. In Alaska kann sich der Präsident die Mehrheit sichern und twittert weiter von einem Wahlsieg - entgegen allen Ergebnissen für Biden.