• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

assad-regime

News
ASSAD-REGIME

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Drohung an Assad
Syrien: Die USA schließen militärische Schritte nicht aus

Syrien: Die USA schließen militärische Schritte nicht aus

Am Wochenende schockten Bilder von Opfern eines mutmaßlich syrischen Giftgasangriffs die Welt. Nun droht US-Präsident Trump Syriens Machthaber Assad und kündigt eine "bedeutende" Entscheidung an. Macht er Ernst?

Oligarchen und Firmen
Neue US-Sanktionen gegen Putins inneren Kreis

Neue US-Sanktionen gegen Putins inneren Kreis

Es soll ein empfindlicher Schlag sein gegen Putins inneren Kreis. Die USA belegen Russland mit neuen Sanktionen, diesmal gegen Oligarchen und prominente Politiker. Grund: Moskau destabilisiere den Westen.

Sanktionen verlängert
UN-Sicherheitsrat streitet über die Rolle des Irans im Jemen

UN-Sicherheitsrat streitet über die Rolle des Irans im Jemen

Wenige Tage nach dem Streit um eine Waffenruhe in Syrien gibt es neuen Ärger im UN-Sicherheitsrat. Russland legt Veto gegen eine Resolution ein und protestiert damit gegen Kritik am Iran. Sanktionen gegen den Jemen gibt es schließlich per Kompromiss doch weiter.

Damaskus

Bürgerkrieg
Neue Gefechte trotz UN-Ermahnungen

Trotz der Forderung des UN-Sicherheitsrats nach einer Waffenruhe in Syrien gehen die Kämpfe im Land weiter. Die ...

Berlin/Damaskus/New York

Bürgerkrieg
Assad und Erdogan bomben weiter

Assad und Erdogan bomben weiter

Russland hat sich zum wiederholten Male vor das Assad-Regime gestellt. Deutschland sagt zehn Millionen Euro Soforthilfe zu.

Russland will UN-Sondersitzung
Neue heftige Angriffe auf syrisches Rebellengebiet

Neue heftige Angriffe auf syrisches Rebellengebiet

Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte der Konflikt gleich an zwei Fronten. Russland schlägt eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates vor.

Berlin

Migration
Syrien wieder „relativ sicher“?

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bleibt bei seiner Forderung nach einer Neubewertung des Abschiebestopps ...

Die Pflicht zur Regierung

Es könnte naheliegen, sich in dieser Kolumne zur Regierungsbildung in Berlin zu äußern. Über die Frage etwa, ob ...

Konferenz der Völker geplant
Russland, Türkei und Iran beraten über Syrien

Russland, Türkei und Iran beraten über Syrien

Nach dem überraschenden Besuch des syrischen Machthabers Assad bei Putin sind die Erwartungen an einen Gipfel Russlands, der Türkei und des Irans hoch. In Sotschi wollen die drei Mächte die Weichen stellen für eine politische Lösung des Syrien-Konflikts. Wie weit gehen sie?

Konflikt im Sicherheitsrat
Russland lehnt US-Resolution zu Syrien ab

Neuer Showdown im Sicherheitsrat: Das Mandat des Teams, das Chemiewaffen-Vorwürfe im Syrien-Konflikt untersucht, läuft aus. Aber der Rat kann sich nicht auf eine Verlängerung einigen, Russland legt Veto ein. Kurz darauf revanchieren sich die USA.

Stuttgart

Massaker Auf Müllkippe
Vier Syrer wegen 36 Morden vor Gericht

Vier Syrer wegen 36 Morden vor Gericht

Sie kamen als Flüchtlinge hierher, deshalb befasst sich ein deutsches Gericht mit den Gräueltaten, die sie in Syrien begangen haben sollen. Vier mutmaßliche Terroristen stehen in Stuttgart vor Gericht - unter anderem wegen eines Massakers mit 36 Toten.

Diplomatie
UN-Vermittler sieht Syrien-Gespräche leicht optimistisch

UN-Vermittler sieht Syrien-Gespräche leicht optimistisch

UN-Sondervermittler de Mistura sucht nach Lichtblicken bei den verfahrenen Genfer Syrien-Gesprächen. Immerhin habe niemand den Raum verlassen, notiert er zum Abschluss der ergebnislosen siebten Runde.

Soldatenbesuche
„So geht man nicht mit Partnern um“

„So geht man nicht mit Partnern um“

Astana/Ankara

Russland, Türkei Und Iran
Trio will mit Schutzzonen Blutvergießen in Syrien stoppen

Trio will mit Schutzzonen  Blutvergießen in Syrien stoppen

Schutzzonen sollen Flüchtlingen in Syrien Zuflucht bieten und den Menschen im Bürgerkriegsland neue Hoffnung machen. Werden die Pläne tatsächlich umgesetzt, müsste Russland aber die Luftangriffe auf diese Gebiete unterlassen.

Gerd Heinen, Torsten und Mauriz Müller, Alexander Westerman
Politiker jonglieren mit Zahlen

Betrifft: „Hunderttausende warten – Einwanderung: CDU und SPD streiten über Familiennachzug von Asylbewerbern“, Meinung, 6. April

Krieg in Syrien

Jürgen Hardt, Unions-Außenexperte
Keine Lösung für Syrien unter Assads Beteiligung

Keine Lösung   für Syrien  unter Assads Beteiligung

Assad-Regime
Gabriel fordert Untersuchung nach Giftgas-Angriff in Syrien

Gabriel fordert Untersuchung nach Giftgas-Angriff in Syrien

Lange war die internationale Situation nicht so angespannt wie in diesen Tagen. Die USA haben nach dem Giftgastod Dutzender unschuldiger Menschen in Syrien erstmals direkt die syrische Armee angegriffen - und damit auch Russland auf den Plan gerufen.

Berlin

Us-Angriff In Syrien
Merkel und Hollande stellen sich hinter Bombardement

Merkel und Hollande stellen sich hinter Bombardement

Syriens Präsident Assad „trägt die alleinige Verantwortung für diese Entwicklung“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Staatsoberhaupte. Der wiederholte Einsatz chemischer Waffen verlange eine Sanktionierung.

Washington

Reaktion Auf Giftgasangriff
USA feuern Raketen auf Luftwaffenbasis in Syrien

USA feuern Raketen auf Luftwaffenbasis in Syrien

Mit dem Angriff reagieren die USA auf die Giftgasattacke, bei der 80 Menschen getötet wurden. Die Reaktionen auf das US-Bombardement fallen sehr unterschiedlich aus.