• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ausländerbehörde

News
AUSLÄNDERBEHÖRDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg/ ostfriesland

Kontrolle In Ostfriesland
Hauptzollamt Oldenburg überführt Schwarzarbeiter

Hauptzollamt Oldenburg überführt Schwarzarbeiter

Bei einer Überprüfung in Ostfriesland trafen Beamte aus Emden auf mehrere Schwarzarbeiter. Die Männer aus Südamerika besaßen keinen gültigen Aufenthaltstitel.

Zetel

Wie Flüchtlingen Geholfen Wird
So läuft die Integration in Zetel

So läuft die Integration in Zetel

Arne Hilbers arbeitet bei der Gemeinde Zetel als Flüchtlingshelfer, er wird von vielen Ehrenamtlichen unterstützt. Derzeit werden in Zetel rund 200 Flüchtlinge betreut.

Brake

Tag Des Flüchtlings In Brake
Integration als stete Aufgabe begreifen

Integration als stete Aufgabe begreifen

2015 nahm der Landkreis 1600 Flüchtlinge auf. Die Experten sind sich einig: Trotz großer Leistungen gibt es bei der Integration noch viel zu tun.

Offenbar Streit um Vaterschaft
Mann hat Baby stundenlang in seiner Gewalt - SEK greift zu

Mann hat Baby stundenlang in seiner Gewalt - SEK greift zu

Ein Mann bringt sein mutmaßlich eigenes Kind in der Ausländerbehörde in seine Gewalt. Gutes Zureden nutzt nichts. Schließlich greifen Spezialkräfte der Polizei ein.

HSV-Profi im Fokus
Jattas Anwalt weist Vorwürfe beim Bezirksamt zurück

Jattas Anwalt weist Vorwürfe beim Bezirksamt zurück

Wird der Fall Jatta zu einer "unendlichen Geschichte", wie vom DFB-Kontrollausschussvorsitzenden Nachreiner befürchtet? Oder verstummen die Zweifel an der Identität des HSV-Profis bald? Zumindest bei der zuständigen Behörde wissen sie nun mehr.

US-Einwanderungsgesetze
Trump-Regierung verschärft Regelung für Green-Card-Vergabe

Trump-Regierung verschärft Regelung für Green-Card-Vergabe

Diskriminierend, rassistisch, menschenverachtend: So beschreiben Kritiker Trumps verschärfte Regeln für die legale Einwanderung in die USA. Experten warnen vor hungernden Kindern und weiteren schlimmen Folgen.

Zweifel an Identität
Wirbel um Jatta: Droht HSV-Shootingstar die Abschiebung?

Wirbel um Jatta: Droht HSV-Shootingstar die Abschiebung?

HSV-Profi Bakery Jatta droht schlimmstenfalls die Abschiebung, falls sich die Angaben zu seiner Identität als falsch erweisen sollten. Trotz Vorwürfen zeigt sich der Profi erstaunlich selbstbewusst.

Angehörige von Flüchtlingen
Neuregelung beim Familiennachzug: Knapp 9000 Visa erteilt

Neuregelung beim Familiennachzug: Knapp 9000 Visa erteilt

Zwei Jahre lang konnten viele Bürgerkriegsflüchtlinge in Deutschland keine Angehörigen zu sich holen. Seit einem Jahr ist das wieder möglich - einige Tausend Menschen nutzten die Neuregelung.

Aktion in mehreren Großstädten
USA: Ablauf der Razzien gegen Migranten ohne Papiere unklar

USA: Ablauf der Razzien gegen Migranten ohne Papiere unklar

In den USA sollen heute Razzien gegen Menschen ohne Papiere starten. Donald Trump hatte schon im Juni mit Massenabschiebungen gedroht, sie dann aber verschoben. Damals sprach er von "Millionen" Menschen, die festgenommen werden sollten. Die Polizeibehörde ICE sprach dagegen von rund 2000 Menschen.

Jaderberg/Brake

Landkreis Bestätigt Vorfall
Abschiebeversuch in Jaderberg läuft aus dem Ruder

Abschiebeversuch in Jaderberg läuft aus dem Ruder

Ein Pakistaner hat versucht, sich das Leben zu nehmen, als die Behörden ihn abholen wollten. Der 29-Jährige war seiner Ausreiseverpflichtung seit 2017 nicht nachgekommen. Seit diesem Januar soll er auch von seiner drohenden Abschiebung gewusst haben.

Göttingen

Brandstiftung vor Ausländerbehörde

Vermutlich aus politischen Gründen haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag vor der Göttinger Ausländerbehörde ...

Asylfolgeanträge
Über 2500 Ausländer reisten trotz Ausreise-Geld wieder ein

Über 2500 Ausländer reisten trotz Ausreise-Geld wieder ein

Wer nach einem gescheiterten Asylverfahren freiwillig ausreist, kann staatliche Hilfe beantragen. Für die deutschen Behörden ist diese Variante kostengünstiger als eine Abschiebung. Allerdings kommt ein kleiner Anteil der Hilfe-Empfänger später wieder zurück.

Oldenburg

Großkontrolle In Oldenburg
Zoll findet auf Baustellen 40 Hinweise auf Schwarzarbeit

Zoll findet auf Baustellen 40 Hinweise auf Schwarzarbeit

Insgesamt 35 Beamte waren auf 32 Baustellen im Einsatz. Dabei fanden sie mehr als die üblichen Verstöße.

Brake/Jaderberg

Ehepaar Aus Der Gemeinde Jade
Im Dschungel der deutschen Bürokratie

Im Dschungel der deutschen Bürokratie

Erst zogen die Deutsche Liane Scholz und ihr kanadischer Ehemann von Kanada nach England. Dann kam das Brexit-Votum und das Paar siedelte nach Deutschland über. Da fingen die Probleme erst richtig an: mit der Bürokratie.

Seehofer-Entwurf
Neue Asylpläne: Unkooperative Asylbewerber sollen zahlen

Neue Asylpläne: Unkooperative Asylbewerber sollen zahlen

Wochenlang geht es hin und her. Die SPD will, dass der Bundestag endlich den Gesetzentwurf zur Einwanderung von Fachkräften auf die Tagesordnung setzt. Die Union sagt: Stimmt erst unseren verschärften Abschiebe-Regeln zu. Ein Teil-Kompromiss ist jetzt erreicht.

Cloppenburg

Streit Um Arbeitsverbote In Cloppenburg
Landkreis über Grüne/UWG: „Merkwürdiges Demokratieverständnis“

Landkreis über Grüne/UWG: „Merkwürdiges Demokratieverständnis“

Die Politiker um Fabian Wesselmann hatten behauptet, dass vier Arbeitsverbote für Afghanen nicht rechtens seien. Diesen Vorwurf weist der zuständige Dezernent nun zurück.

London/Dublin/Berlin

Eu-Austritt
Mehr Zeit für Briten in Deutschland

Die Bundesregierung will den in Deutschland lebenden Briten und ihren Angehörigen im Fall eines No-Deal-Brexit ...

Cloppenburg

Kritik
„Vier Arbeitsverbote für Afghanen nicht rechtens“

Mindestens 44 Prozent der von der Cloppenburger Ausländerbehörde für Afghanen ausgestellten Arbeitsverbote seit ...

Übergangszeit für Anträge
Briten in Deutschland: Notfallplan für den No-Deal-Brexit

Briten in Deutschland: Notfallplan für den No-Deal-Brexit

Nach derzeitiger Planung soll Großbritannien die EU am 12. April verlassen. Sollte bis dahin kein Austrittsvertrag beschlossen sein, droht ein ungeordneter Brexit. Sollte es wirklich dazu kommen, gibt es für die in Deutschland lebenden Briten eine Übergangsregelung.