• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Europäische Union
EU will Einreisen aus den USA wieder erleichtern

NWZonline.de

bürgerinitiative

News
BÜRGERINITIATIVE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ostgroßefehn

Protest gegen Bauvorhaben
Widerstand gegen Tankstelle in Ostgroßefehn geht weiter

Widerstand gegen Tankstelle in Ostgroßefehn geht weiter

Etwa 50 Bürger demonstrierten am Samstag an dem Baugrundstück. Mit dabei war auch eine Bewohnerin des Hauses, das dort noch steht und von einer Baustelle umgeben ist.

Großefehn

Demonstration geplant
Protest gegen Erdarbeiten auf der Fläche der geplanten Tankstelle in Großefehn

Protest gegen Erdarbeiten auf der Fläche der geplanten Tankstelle in Großefehn

Die Bürgerinitiative gegen den Bau der Score-Filiale plant für Samstag eine Aktion auf dem Gelände. Dass jetzt schon erste Arbeiten vorgenommen werden, ist für die Vorsitzende „ein Skandal.“

Norderney

Nordseeinsel im Standort-Check
Norderney zwischen Syltisierung und Idylle

Norderney zwischen Syltisierung und Idylle

Bis zur Pandemie hat Norderney einen jahrelangen Boom erlebt. Jetzt probt der Tourismus den Neustart. Doch nicht alle Insulaner wünschen sich die Vor-Corona-Zeit zurück. Zu Besuch auf einer Insel, die sich neu erfinden muss.

Aurich

für die Umwelt soll der Platz in der Innenstadt erhalten bleiben
Friedenseiche soll gefällte Blutbuche ersetzen

Friedenseiche soll gefällte Blutbuche ersetzen

Bereits erhaltene Spenden sollen für den nächsten Baum aufgewändet werden

Oldenburg

Trotz heftigen Regens
Sternfahrt gegen die A20 im Oldenburger Land im Ziel eingetroffen

Sternfahrt gegen die A20 im Oldenburger Land  im Ziel eingetroffen

Trotz Regens hat die Fahrraddemo gegen den Weiterbau der Küstenautobahn A20 von Bad Segeberg nach Westerstede stattgefunden. Angemeldet waren 1000 Personen. Das Wetter machte es den Teilnehmenden jedoch schwer.

Oldenburg

Breites Bündnis lädt zu Fahrraddemo in Oldenburg ein
Protest gegen Fliegerhorst-Straße hält an

Protest gegen Fliegerhorst-Straße hält an

Der Rat hat den Bau der Verbindungsstraße längst beschlossen. Doch das gefällt längst nicht allen.

Kleinensiel

Verkehrsbehinderungen am Sonnabendnachmittag
Fahrraddemo im Wesertunnel stoppt Autofahrer

Fahrraddemo im Wesertunnel stoppt Autofahrer

Autofahrer sollten am Sonnabendnachmittag die Nordröhre des Wesertunnels meiden. Von etwa 14.30 bis 16 Uhr hat eine Fahrraddemonstration gegen die geplante Küstenautobahn Vorfahrt.

Wardenburg

Umwelt-Engagement
Nabu-Einsatz in Wardenburg auch für die nächsten Generationen

Nabu-Einsatz in Wardenburg auch  für die nächsten  Generationen

Das Thema Flächenversiegelung gehe alle etwas an, findet Kelvin Witte, Sprecher des Naturschutzbundes (Nabu) Wardenburg. ...

Aurich

Umweltgedanke ließ Bürgerinitiative vor drei Jahren zur Rettung der Buche Aktiv werden
Blutbuche war nach 140 Jahren überfällig

Blutbuche war nach 140 Jahren überfällig

Der Brandkrustenpilz zerbröselte den Stammfuß der Buche quasi in Zwieback

Bekennerschreiben
Staatsschutz prüft mutmaßlichen Anschlag nahe Tesla-Werk

Staatsschutz prüft mutmaßlichen Anschlag nahe Tesla-Werk

In einem Wald in Brandenburg brennen Stromkabel, die auch das nahe gelegene, neu entstehende Tesla-Werk versorgen. Galt der mutmaßliche Anschlag der Autofabrik? Eine Tatortgruppe der Polizei ermittelt.

Aurich

Für das Klima in der Innenstadt hat die Bürgerinitiative auch die Neupflanzungen in der Fußgängerzone im Blick
140 Jahre alte Blutbuche wird nun doch gefällt

140 Jahre alte Blutbuche wird nun doch gefällt

Die 140 Jahre alte Blutbuche in der Auricher Fußgängerzone kann nicht gerettet werden. Alle Versuche, den Baum ...

Brake

Straßenbau in der Wesermarsch
40 Jahre lang ist in Golzwarden nichts passiert

40 Jahre lang ist in Golzwarden nichts passiert

Die Bürgerinitiative setzt sich weiterhin für Golzwarder Spange ein. Es gibt eine „Machbarkeitsstudie Ortsumgehung Golzwarden“ aus dem Jahr 2013.

Schweieraußendeich

Entscheidung In Stadland
Windpark in Außendeich knapp abgelehnt

Windpark in Außendeich knapp abgelehnt

CDU und Grüne sind für den Windpark in Schweieraußendeich, die Mehrheitsgruppe ist dagegen. Doch die Antragsteller geben noch nicht auf.

Kleinensiel/Brake

Rückbau in Kleinensiel
„Kernkraftwerk verharmlost die Risiken gezielt“

„Kernkraftwerk verharmlost die Risiken gezielt“

Die Braker Bürgerinitiative „Deponie“ wendet sich erneut gegen die Freimessung von Bauschutt aus dem Kernkraftwerk. Die zugrunde gelegten Werte seien nicht wissenschaftlich, sondern wirtschaftlich.

Stadland

Bürgerversammlung in Stadland
Neue Potenzialstudie für Windparks

Neue Potenzialstudie  für Windparks

Der Rat braucht rechtssichere Grundlagen für eine Entscheidung. Welche das sind, darüber informierte ein Planungsbüro.

Seefeld

Windenergie in Stadland
Ein Fonds für den Wertverlust ihrer Häuser

Ein Fonds für den Wertverlust ihrer Häuser

Die Bürgerinitiative „Gegenwind Seefeld“ hat ihre Forderungen aufgeschrieben. Zudem hat sie einen zweiseitigen Fragebogen an alle Fraktionsvorsitzenden im Stadlander Gemeinderat geschickt.

Barßel

Bürgerbegehren in Barßel
1227 Unterschriften jetzt im Rathaus

1227 Unterschriften jetzt im  Rathaus

Die Bürgerinitiative „Transparente bürgernahe Politik in Barßel“ hat am Dienstagmorgen 1227 Unterschriften für das Bürgerbegehren dem Bürgermeister übergeben. Jetzt sollen die Listen geprüft werden.

Kampe

Gestanksproblem durch Fleischmehlfabrik Kampe
Mediator für runden Tisch gesucht

Mediator für runden Tisch gesucht

Eine Bürgerinitiative von Anliegern gegen die Oldenburger Fleischmehrfabrik Kampe (OFK) fordert die Unterstützung der Stadt Friesoythe. Sie will das Geruchsproblem an einem runden Tisch besprechen.

Beirut/Bremen/Wilhelmshaven

Sondermüll aus dem Libanon
Schiff mit Giftstoffen aus Beiruts Hafen in Wilhelmshaven eingetroffen

Schiff mit Giftstoffen aus Beiruts Hafen in Wilhelmshaven eingetroffen

Große Mengen hochexplosive Chemikalien lösten im vergangenen Sommer eine Katastrophe im Hafen von Beirut aus. Jetzt kommen die Stoffe zur Entsorgung nach Deutschland, ein Schiff mit 59 Containern ist in Wilhelmshaven eingetroffen.