• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Berlin/Oldenburg

Energie
Ökostrom holt Kohle ein

Ökostrom holt Kohle ein

Der Anteil soll weiter steigen. Es sind spezielle Maßnahmen für Akzeptanz in Arbeit.

Viel Wind, viel Sonne
Ökostrom-Anteil klettert auf 38 Prozent

Ökostrom-Anteil klettert auf 38 Prozent

Mehr Strom aus Sonne, Wind und Biomasse, weniger Strom aus Kohle - für den Klimaschutz sind das erst mal gute Nachrichten. Trotzdem bleibt in der Energiewende viel zu tun.

Schnellerer Ökostrom-Ausbau
GroKo will Windkraft-Gegnern entgegenkommen

GroKo will Windkraft-Gegnern entgegenkommen

Bürgerinitiativen laufen Sturm gegen neue Windräder auf dem Land, die Stromnetze sind immer wieder überlastet - für den Klimaschutz aber will die Koalition den Ökostrom-Anteil schneller steigern. Nach langem Streit haben Union und SPD dafür nun einen gemeinsamen Plan.

Deutschland

Nicht jedes Wasser ist Trinkwasser

Umgangssprachlich wird Leitungswasser oft mit Trinkwasser gleichgesetzt. Leitungswasser ist jedoch ein Sammelbegriff ...

München

Mobilität
Infrastruktur für E-Autos ausgebaut

Der Ladestationenbauer Ionity sieht große Fortschritte bei der Infrastruktur für die Elektromobilität in Deutschland. ...

Ausbau der Infrastruktur
Ionity-Chef: Bei Ladesäulen für E-Autos auf gutem Weg

Ionity-Chef: Bei Ladesäulen für E-Autos auf gutem Weg

Ohne Ladestruktur kein Durchbruch des Elektromotors: Beim Ausbau der notwendigen Infrastruktur mischen seit einem Jahr auch die großen Autohersteller mit. Der Chef ihres Gemeinschaftsunternehmens Ionity zieht nach zwölf Monaten ein positives Fazit.

"Feldzug gegen Mobilität"
VW-Chef warnt: Deutscher Strommix schlecht für E-Mobilität

VW-Chef warnt: Deutscher Strommix schlecht für E-Mobilität

Wolfsburg (dpa) - Die Struktur der deutschen Energieerzeugung passt nach Ansicht von VW-Konzernchef Herbert Diess ...

Bestandteil des Strompreises
Ökostrom-Umlage sinkt - keine Entwarnung für Stromkunden

Ökostrom-Umlage sinkt - keine Entwarnung für Stromkunden

Eigentlich ist es eine gute Nachricht für die Verbraucher: Die Ökostrom-Umlage sinkt, und das zum zweiten Mal in Folge. Die Sache hat aber einen Haken.

Erneuerbare Energien
Ökostrom-Umlage sinkt - Strompreise könnten dennoch steigen

Ökostrom-Umlage sinkt - Strompreise könnten dennoch steigen

Der Strompreis setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen - ein wichtiger ist die Ökostrom-Umlage. Diese dürfte für 2019 zwar sinken. Es gibt aber Belastungen an anderer Stelle.

Kohlendioxid-Belastung
VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist "Wahnsinn"

VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist "Wahnsinn"

Was bringt es, klimafreundliche Elektroautos zu entwickeln, wenn der Strom dafür weiter aus Kohle erzeugt wird? Die Frage stellt sich auch nach dem CO2-Kompromiss der EU. Der VW-Chef hat eine klare Meinung. Aber die Autobranche muss aus Sicht mancher Manager aktiver werden.

Berlin

Energie
Verband erwartet höhere Strompreise

54 Prozent des Strompreises entfallen auf staatliche Auflagen. Der Verband appelliert an Finanzminister Scholz.

Entlastung gefordert
Energieverband rechnet mit höheren Strompreisen

Energieverband rechnet mit höheren Strompreisen

Viele Stromkunden in Deutschland müssen sich auch im kommenden Jahr auf höhere Kosten einstellen. Für den Branchenverband ist klar, wo es Entlastung geben sollte.

Appell an Bundesfinanzminister
Energieverband rechnet mit höheren Strompreisen

Energieverband rechnet mit höheren Strompreisen

Der Branchenverband BDEW rechnet mit Preissteigerungen beim Strom für viele Verbraucher - und richtet deshalb einen Appell an den Bundesfinanzminister.

Millionen-Ziel verschoben
Auf Deutschlands Straßen sollen endlich mehr E-Autos fahren

Auf Deutschlands Straßen sollen endlich mehr E-Autos fahren

Eine Million Elektro-Autos bis 2020, dass Deutschland dieses Ziel nicht schaffen würde, war längst klar. Aber jetzt soll es wirklich vorangehen, versichert die Bundesregierung - und will sich auch gleich ums große Ganze kümmern.

785 öffentliche Stationen
Hamburg vorn bei E-Auto-Ladestationen in Deutschland

Hamburg vorn bei E-Auto-Ladestationen in Deutschland

Die Elektromobilität hat es bisher schwer in Deutschland - aber gerade in größeren Städten wächst die Infrastruktur zum Aufladen.

E-Mobility
Hamburg vorn bei E-Auto-Ladestationen in Deutschland

Hamburg vorn bei E-Auto-Ladestationen in Deutschland

Auch wenn der Ausbau an Ladestationen für Elektroautos in Deutschland stetig wächst, ist der Marktanteil der umweltfreundlichen Verbrenner-Alternativen noch gering. Experten nennen unterschiedliche Gründe für diese Entwicklung.

Für immer Sommerzeit?
Ende der Zeitumstellung in der EU rückt näher

Ende der Zeitumstellung in der EU rückt näher

Millionen Europäer haben sich in einer Online-Umfrage für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. Das kann die EU-Kommission nicht ignorieren, sagt ihr Präsident Juncker. Und bekommt Rückenwind von der Bundeskanzlerin.

Spitzentreffen mit Ländern
Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Deutschland liegt im Verzug - beim Bau neuer Stromleitungen. Die aber sind nötig, damit Windstrom vom Norden in den Süden kommt. Minister Altmaier gibt nun den Krisenmanager.

Berlin

Hitzewelle
Sonne knallt – aber kein Solarrekord

Sonne knallt – aber kein Solarrekord

Die Hitzewelle ist nicht nur ein großes Problem für die Bauern. Auch in der Energiebranche sind die hohen Temperaturen ein Thema: Warum ganz viel Sonne nicht ganz viel Sonnenstrom bedeutet – und weitere Hitzefakten.