• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

BERLINER-ZEITUNG

Berlin

Bundestagswahl 2017
AfD triumphiert – vor allem im Osten

AfD triumphiert – vor allem im Osten

„Merkel muss weg“ – dieser Slogan war in den letzten zwei Jahren der Kitt, der die AfD zusammenhielt. AfD-Spitzenkandidat Gauland will nun die Regierung vor sich hertreiben. In Ostdeutschland ist sie mancherorts zweitstärkste Kraft.

Endspurt
Wahlkampf bis zuletzt für Merkel und Schulz

Wahlkampf bis zuletzt für Merkel und Schulz

Wohin geht Deutschland nach der Wahl? Dass die alte Kanzlerin auch die nächste Regierung anführt, gilt als sicher. Aber mit wem regiert sie künftig? Und wie viele Stimmen bekommt die AfD? Das Ergebnis der Rechtspopulisten könnte den Wahlabend bestimmen.

Bis zu 13 Prozent für AfD
Sorgen vor der Wahl über "Wut und Hass" vor allem im Osten

Sorgen vor der Wahl über "Wut und Hass" vor allem im Osten

Gut 61 Millionen Bürger haben am Sonntag die Wahl: Wer soll die Politik der kommenden Jahre bestimmen? Forscher und Politikexperten machen sich Sorgen über die erstarkende AfD.

Berlin

Zu viel Müll durch Smartphones

Der renommierte Designer Hartmut Esslinger hat bei modernen Smartphones die Verschwendung von Rohstoffen beklagt. ...

Ein Überblick
Elektroautos im Fokus der IAA: VW startet Offensive

Elektroautos im Fokus der IAA: VW startet Offensive

Noch haben sich die düsteren Wolken im Diesel-Skandal nicht verzogen - doch gleichzeitig nimmt die E-Auto-Offensive immer deutlicher Fahrt auf. Volkswagen erhöht die Investitionen massiv, BMW zeigt den Tesla-Herausforderer. Und Daimler hat große Pläne mit Smart.

Abstimmung über Weiterbetrieb
Tegel nach BER-Eröffnung nicht mehr profitabel

Tegel nach BER-Eröffnung nicht mehr profitabel

Braucht Berlin noch seinen alten Flughafen Tegel? Parallel zur Bundestagswahl sollen die Menschen in der Hauptstadt ihre Meinung dazu abgeben. Der Finanzsenator warnt: Tegel sei nicht mehr wirtschaftlich.

Berlin

Panne
BKA verteidigt Datenspeicherung

Der BKA-Chef sagte, es würden nicht massenhaft Daten unbescholtener Bürger gespeichert. Er räumte aber auch Schwächen des Systems ein.

Bundeskabinett
De Maizière attackiert Maas wegen Kritik am BKA

De Maizière attackiert Maas wegen Kritik am BKA

Bundesinnenminister Thomas de Maizière kontert Vorwürfe von Justizminister Heiko Maas im Zusammenhang mit dem Entzug von Journalisten-Akkreditierungen beim G20-Gipfel.

Berlin

Bundesinnenminister Thomas De Maizière
„Gesichtserkennung ist unglaublicher Sicherheitsgewinn“

„Gesichtserkennung ist unglaublicher Sicherheitsgewinn“

Datenschützer befürchten eine massive Überwachung, Polizei und Teile der Politik hoffen auf mehr Sicherheit. Ein bundesweit einmaliger Test zur automatischen Gesichtserkennung in Berlin sorgt für äußerst unterschiedliche Reaktionen.

Pilotprojekt in Berlin
Gesichtserkennung: De Maizière weist Bedenken zurück

Gesichtserkennung: De Maizière weist Bedenken zurück

Der Probelauf zur automatischen Gesichtserkennung in Berlin ist stark umstritten. Datenschützer befürchten eine unzulässige Überwachung. Nun macht sich der Bundesinnenminister aus erster Hand ein Bild.

Hier Heimat, dort Inspiration
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin

Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin

Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr viel zu bieten.

Berlin

Abgas-Affäre
Seehofer setzt nach Dieselgipfel Ultimatum

Seehofer setzt nach Dieselgipfel Ultimatum

Nach dem Dieselgipfel ist die Skepsis groß, ob die angekündigten Maßnahmen reichen, um Fahrverbote in Städten zu verhindern. Der CSU-Chef will schnelle Resultate.

Berlin

G20-Gipfel
Journalisten kritisieren Überwachung

Das Presseamt der Bundesregierung steht nach dem Ausschluss von Journalisten vom G20-Gipfel unter Druck. Die SPD ...

Neue Fragen
Maas fordert Aufklärung im Streit um G20-Journalisten

Maas fordert Aufklärung im Streit um G20-Journalisten

Der Ausschluss von Journalisten vom G20-Gipfel wirft immer neue Fragen auf. Wie geht Deutschland mit Pressevertretern um, die Sicherheitsdienste für verdächtig halten? Ein Bericht legt nahe, dass sie heimlich beobachtet werden - die Bundesregierung widerspricht.

Privatleben
Chris Evans ist privat nicht gern in L.A. unterwegs

Chris Evans ist privat nicht gern in L.A. unterwegs

Weil in Kalifornien ständig irgendjemand etwas von ihm wolle, zieht sich der Schauspieler Chris Evans privat gerne in seinen Heimat-Bundesstaat Massachusetts zurück.

Ende im Streit
NSA-Ausschuss: Opposition prüft rechtliche Schritte

NSA-Ausschuss: Opposition prüft rechtliche Schritte

Ein Untersuchungsausschuss brachte in jahrelanger Arbeit viel Licht ins Dunkel der Geheimdienstspionage - nicht nur der USA, sondern auch Deutschlands. Am Ende gibt es - mitten im Wahlkampf - Zoff.

Berlin

Abschlussbericht Zum Nsa-Ausschuss
Streit wegen „unparlamentarischen Verhaltens“

Streit wegen „unparlamentarischen Verhaltens“

Ein Untersuchungsausschuss brachte in jahrelanger Arbeit viel Licht ins Dunkel der Geheimdienstspionage - nicht nur der USA, sondern auch Deutschlands. Am Ende gibt es – mitten im Wahlkampf – Zoff.

Berlin

Zeichen Der Pressefreiheit
Theodor-Wolff-Sonderpreis geht an Deniz Yücel

Theodor-Wolff-Sonderpreis geht an Deniz Yücel

Schon fast vier Monate sitzt der Korrespondent von „Die Welt“ Deniz Yücel in der Türkei in Haft. Der Vorwurf lautet: Terrorpropaganda. Jetzt erhielt er für seinen Einsatz eine Auszeichnung.

Bundesregierung enttäuscht
Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Die Forderung nach einer öffentlichen Kundgebung von Muslimen gegen Terrorismus ist immer wieder erhoben geworden. Nun wollen Tausende Muslime bei einem Friedensmarsch in Köln auf die Straße gehen - aber nicht alle Verbände machen mit.