• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

BERTELSMANN-STIFTUNG

News
BERTELSMANN-STIFTUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gütersloh

Einwanderung
Studie fordert mehr Zuzug

Studie fordert mehr Zuzug

Die Bertelsmann-Stiftung glaubt, die Wirtschaft brauche mehr Einwanderung. Doch im Augenblick hat Deutschland ein ganz anderes Problem.

„Aktuell fehlen Fachkräfte auch in technischen Berufen“

„Aktuell fehlen  Fachkräfte auch in technischen Berufen“

Pro Jahr 260.000 Menschen
Studie: Arbeitsmarkt braucht Hunderttausende Zuwanderer

Studie: Arbeitsmarkt braucht Hunderttausende Zuwanderer

Wanted: Hunderttausende Zuwanderer für den deutschen Arbeitsmarkt. Um den Bedarf zu decken, werden auch Migranten aus Nicht-EU-Ländern immer wichtiger, sagt eine Studie. Experten sehen die Rekrutierung als XL-Job.

EU-Studie
Algorithmen - wichtig und doch kaum bekannt

Algorithmen - wichtig und doch kaum bekannt

Es klingt fast unheimlich. Algorithmen treffen zunehmend und weitgehend unbemerkt viele Entscheidungen in allen möglichen Lebensbereichen. Jeder zweite EU-Bürger weiß aber nicht mal, was Algorithmen sind, sagt eine Studie.

Noch ein weiter Weg
Digitalisierung in Kommunen hakt

Digitalisierung in Kommunen hakt

Bei der Digitalisierung haben viele Kommunen noch einen weiten Weg vor sich. Das beklagt der Städte- und Gemeindebund, der bei seinen Mitgliedern den Stand der Dinge abgefragt hat. Ein überraschendes Ergebnis: Fördergelder für den Breitbandausbau bleiben liegen.

Noch immer Exoten
Nur wenige Männer arbeiten in Kitas und Tagespflege

Nur wenige Männer arbeiten in Kitas und Tagespflege

In Kitas und Tagespflege arbeiten noch immer kaum Männer. Seit Jahren wird um sie geworben - doch die Geschlechterklischees sind hartnäckig. Warum männliche Erzieher gebraucht werden? Ein Besuch bei den Rumpelwichten.

Berlin

Studie
Viel Frust in der Pflege

Trotz aller politischer Versprechen für die Pflege ist die Stimmung in der Branche im Keller. Und die Aufgaben wachsen noch.

Westerstede

Neujahrsempfang
Ammerland geht sportlich ins neue Jahr

Ammerland geht sportlich ins neue Jahr

Passend zur Handball-WM wurde aus dem Neujahrsempfang des Landkreises eine Sonderausgabe des Sportstudios. Landrat Jörg Bensberg blickte dabei auch auf die Wirtschaftstabellen, wo das Ammerland zumeist weit oben steht.

Jeder fünfte Deutsche hat einmal im Jahr Rückenschmerzen

Alle, die die Sendung mit Hape Kerkeling „Schätzlein ich habe Rücken“ gesehen haben, konnten sich sofort in die ...

Von Null bis mehr als 600 Euro
Große Spannbreite bei Kita-Gebühren

Große Spannbreite bei Kita-Gebühren

Da lohnt sich fast ein Umzug: Je nach Wohnort zahlen Eltern ganz unterschiedlich hohe Kitagebühren. Doch günstige Kita bedeutet nicht automatisch gute Kita.

Im Nordwesten

Ratgeber Zum Steuern Absetzen
Spenden und sparen

Spenden und sparen

Gerade zu Weihnachten steigt das Spendenaufkommen von Unternehmen und Privatpersonen. Um die gute Tat von der Steuer absetzen zu können, muss allerdings einiges beachtet werden. Ein Ratgeber.

Hannover

„Dr. Google“ verbreitet oft Angst

Immer mehr Menschen holen sich medizinischen Rat im Internet. Allerdings kann „Dr. Google“ aus Sicht der Ärztekammer ...

Berlin

Gesellschaft
Fast alle halten sich für gute Bürger

Bei rund 90 Prozent der Menschen in Deutschland herrscht einer Studie zufolge Einigkeit darüber, was einen guten ...

Studie zu Werten und Tugenden
Fast alle Deutschen halten sich für gute Bürger

Fast alle Deutschen halten sich für gute Bürger

Was macht einen guten Bürger aus? Ist die Gesellschaft gespalten? Für eine Studie wurden Junge und Alte, Menschen in Ost und West, mit und ohne Migrationshintergrund gefragt. Es gibt Überraschungen.

Studie
Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an? Eine Studie sagt: Deutschland hinkt schwer hinterher.

Bertelsmann-Studie
Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an? Eine Studie sagt: Deutschland hinkt schwer hinterher.

Recherche im Netz
"Dr. Google" kann Menschen Angst machen

"Dr. Google" kann Menschen Angst machen

Mit der Neigung von Patienten, Symptome im Internet zu recherchieren, beschäftigt sich der Digitalgipfel Gesundheit. Trotz der Fülle an virtuellen Angeboten sei der persönliche Mediziner-Patient-Kontakt unersetzlich, betont die Ärztekammerchefin.

Demente besonders gefährdet
Verborgene Gewalt - Übergriffe in der häuslichen Pflege

Verborgene Gewalt - Übergriffe in der häuslichen Pflege

Extreme Fälle wie Mordversuche oder gar Morde an Pflegebedürftigen in Heimen finden ihren Weg in die Medien. Verborgene Gewalt und Übergriffe gegen die alten Menschen hingegen oft nicht. Dabei ist es ein großes Thema - auch im Alltag der häuslichen Pflege.

Gütersloh

Bertelsmann-Studie
Kindergeld kommt bei Kindern an

Mehr Kindergeld gleich mehr Zigaretten und Alkohol für die Eltern? Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung räumt mit diesem Vorurteil auf.