• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bitkom

News
BITKOM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wiesbaden/Berlin

Internet
Kriminelle nehmen Heimarbeit ins Visier

Keine persönlichen Treffen, keine gemeinsame Kaffeepause, allein vor dem Bildschirm – für viele Arbeitnehmer hat ...

Berlin

Tipps für sicheres Homeoffice

Das sind Tipps des Branchenverbandes Bitkom für sicheres Homeoffice:  Mitarbeiter sollen aktuelle Softwareversionen ...

Komplexe Probleme lösen
Wie werde ich Softwareentwickler/in?

Wie werde ich Softwareentwickler/in?

Software-Entwickler müsste man sein, die werden doch gesucht. Aber wie macht man das eigentlich? Fest steht: Es gibt mehr als genug Wege in den Beruf.

25 Länder dabei
EU-Digitalminister wollen Europäische Cloud-Verbund gründen

EU-Digitalminister wollen Europäische Cloud-Verbund gründen

Auch in Europa betreiben immer weniger Unternehmen eigene Rechenzentren. Sie verlassen sich stattdessen auf Rechenleistung und Speicherplatz aus dem Internet. Um nicht gegenüber den USA und China abgehängt zu werden, soll nun ein europäischer Cloud-Verbund her.

Wohin mit dem alten Handy?
Achtung, Brandgefahr: Alte Smartphones fachgerecht entsorgen

Achtung, Brandgefahr: Alte Smartphones fachgerecht entsorgen

Benutzt, kaputt, weggeschmissen: Das ist das Schicksal vieler Handys. Doch oft lohnt sich noch eine Reparatur - und falls nicht, sollte das Gerät zumindest mit Bedacht richtig entsorgt werden.

Mobbing, Belästigung, Tracking
Kabinett beschließt Gesetz für mehr Kinderschutz im Netz

Kabinett beschließt Gesetz für mehr Kinderschutz im Netz

Ohne Internet läuft bei den meisten Kindern und Jugendlichen gar nichts mehr. Doch dort lauern auch Gefahren. Deshalb soll nun ein Gesetz für mehr Schutz kommen.

Täter nutzen Pandemie
Cyberkriminelle passen sich der Corona-Krise an

Cyberkriminelle passen sich der Corona-Krise an

Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu. Täter reagieren dabei auch auf aktuelle Entwicklungen - das Coronavirus bietet ihnen neue Möglichkeiten für ihre Machenschaften.

Nach zwei Jahren
Unternehmen hadern mit Datenschutz-Grundverordnung

Unternehmen hadern mit Datenschutz-Grundverordnung

International genießt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung den Ruf einer sinnvollen und konsequenten Regelung. Unternehmen in Deutschland tun sich mit der Umsetzung allerdings schwer und fühlen sich mit ihren Problemen alleine gelassen.

Nach zweijährigen Beratungen
Expertenkommission bewertet "Künstliche Intelligenz" positiv

Expertenkommission bewertet "Künstliche Intelligenz" positiv

Bundestagsabgeordnete und Sachverständige haben zwei Jahre über Chancen und Gefahren "Künstlicher Intelligenz" beraten. Sie bewerten die Technologie eher positiv. Eine Umfrage zeigt zugleich: Die Skepsis gegenüber "KI" in der Bevölkerung nimmt ab.

Bitkom-Umfrage
Studie: Vorbehalte der Verbraucher gegen KI nehmen ab

Studie: Vorbehalte der Verbraucher gegen KI nehmen ab

Die Skepsis in der Bevölkerung Künstlicher Intelligenz gegenüber nimmt ab. Noch vor drei Jahren lagen Befürworter und Skeptiker gleichauf. Inzwischen erkennt eine deutliche Mehrheit der Menschen in Deutschland die Chancen der Künstlicher Intelligenz.

Berlin

Funktionen
Scan it: Die Handykamera kann mehr als Fotos

Scan it: Die Handykamera kann mehr als Fotos

Fotos natürlich. Und Videos. Doch die Smartphone-Kamera kann noch mehr: Scan- und Bilderkennungs-Apps leisten inzwischen ...

Könnten an Fahrt gewinnen
Bitkom: EU könnte mit Krypto-Ideen weltweiter Vorreiter sein

Bitkom: EU könnte mit Krypto-Ideen weltweiter Vorreiter sein

Bitcoin, Libra und Co.: Digitalwährungen gelten für Anhänger als "Geld der Zukunft". Doch Kritiker beklagen fehlende Kontrolle und damit eine Anfälligkeit für Missbrauch durch Kriminelle und Terroristen. Deshalb will die EU-Kommission nun Regeln aufstellen.

Unternehmensumfrage
Wenige IT-Unternehmen profitieren von Corona

Wenige IT-Unternehmen profitieren von Corona

Die Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung, sagen viele Fachleute. Neben dem Online-Shopping sind nun auch Online-Arbeit, Online-Unterricht oder Online-Konferenzen Alltag. Doch es profitieren nur wenige Firmen.

Scan it
Die Handykamera kann mehr als Fotos

Die Handykamera kann mehr als Fotos

Fotos natürlich. Und Videos. Doch die Smartphone-Kamera kann noch mehr: Scan- und Bilderkennungs-Apps leisten inzwischen Erstaunliches.

Rente in Sicht?
Ohne Technikscheu im Job noch einmal durchstarten

Ohne Technikscheu im Job noch einmal durchstarten

Investition in Bildung lohnt sich immer. Auch für Arbeitnehmer, die es nicht mehr weit bis zur Rente haben. Wer sich etwa digitale Kompetenzen aneignet, hat auch im Alter noch etwas davon.

Umfrage
Schulen schlecht vorbereitet auf neue Corona-Schließungen

Schulen schlecht vorbereitet auf neue Corona-Schließungen

In ganz Deutschland sind die Sommerferien jetzt vorbei. Wären die Schulen eigentlich diesmal besser vorbereitet auf coronabedingte Schließungen? Der Glaube daran ist einer Umfrage zufolge nicht besonders groß.

Eltern vergeben Schulnote 4,3
Umfrage: Schulen schlecht vorbereitet auf neue Schließungen

Umfrage: Schulen schlecht vorbereitet auf neue Schließungen

In ganz Deutschland sind die Sommerferien jetzt vorbei. Wären die Schulen eigentlich diesmal besser vorbereitet auf coronabedingte Schließungen? Der Glaube daran ist einer Umfrage zufolge nicht besonders groß.

Bericht "Wirtschaftswoche"
Microsoft-Deutschland-Chefin Bendiek vor Wechsel zu SAP

Microsoft-Deutschland-Chefin Bendiek vor Wechsel zu SAP

Das Topmanagement von SAP war zuletzt von einem Kommen und Gehen geprägt. Nun gibt es beim Technologie-Konzern aus Walldorf für den Posten des Personalvorstands offenbar eine Lösung.

Branchenverband Bitkom
Klassische Unterhaltungselektronik schrumpft weiter

Klassische Unterhaltungselektronik schrumpft weiter

Obwohl die Menschen in Deutschland in der Corona-Krise viel mehr Zeit als sonst zu Hause verbringen, rüsten sie die Eletronikausstattung im Wohnzimmer nicht übermäßig auf. Der Bitkom-Verband sieht das Warten auf technische Innovationen als einen Grund für die Flaute.