• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
Düsseldorf

Kriminalität
Wie falsche Polizisten betrügen

Wie falsche Polizisten betrügen

Bei Anruf Betrug. Die Täter suchen im Telefonbuch nach Namen, die auf ein hohes Alter schließen lassen.

Stoff für Diskussionen
Wird der "Tatort" immer nackter?

Wird der "Tatort" immer nackter?

Im Sonntagskrimi der ARD scheinen gerade jede Woche Tabus zu fallen. Immer wieder nackte Haut und Sex im "Tatort". Nun ja: Gemach, gemach - diesmal ist es nur ein Gemächt. Achtung! Splitternackter Kommissar!

Dreiste Abzocke
Bei Anruf Betrug - Falsche Polizisten ziehen Senioren ab

Bei Anruf Betrug - Falsche Polizisten ziehen Senioren ab

Die Polizei, dein Freund und Helfer - nach diesem Motto erschleichen sich vermeintliche Ordnungshüter das Vertrauen ihrer zumeist älteren Opfer. Die Polizei setzt vor allem auf Prävention.

Kontrovers
"Matilda" kommt nach langem Streit ins Kino

"Matilda" kommt nach langem Streit ins Kino

Darf man den russischen Thronfolger beim vorehelichen Sex zeigen? Einen späteren Heiligen? Darüber hat Russland ein Jahr gestritten. Nun kommt "Matilda" zwar auf die Leinwand, doch die Wunden für die Kulturpolitik bleiben tief.

Aufforderung zu Anschlägen?
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Der neue Amri-Untersuchungsausschuss im NRW-Landtag will auch die Rolle eines V-Mannes durchleuchten. Brisante Behauptung: Er soll im Umfeld von Anis Amri selbst zu Anschlägen angestachelt haben. Das müsse dringend aufgeklärt werden, heißt es in Düsseldorf.

Bremen

Tv-Krimi
Die Kehrseite der Leistungsgesellschaft

Die Kehrseite der Leistungsgesellschaft

Anfangs ermitteln die Kommissare Inga Lürsen und Nils Stedefreund
ohne Leiche. Sie haben nur den Finger eines
insolventen Pharmahändlers.

Cloppenburg

Mann Aus Cloppenburg Verurteilt
47-Jähriger sammelte und vertrieb Kinderpornos

47-Jähriger sammelte und vertrieb Kinderpornos

Der Cloppenburger kommt mit einer Bewährungsstrafe davon. Allerdings muss er sich einer Therapie unterziehen.

Cloppenburg

Bewährung: Mann hortet Kinderpornos

Wegen Besitzes und Verbreitens von Kinderpornografie hat das Cloppenburger Amtsgericht einen 47-Jährigen aus Cloppenburg ...

Brake

Kindesmissbrauch In Brake
Sextäter hat gestanden

Sextäter hat gestanden

Der Mann hat eingeräumt, die Vierjährige missbraucht zu haben. Über seinen Pflichtverteidiger sucht er nun die Öffentlichkeit.

DOSB-Leistungssportchef
Schimmelpfennig: Sicherheitslage wegen Korea-Krise im Blick

Schimmelpfennig: Sicherheitslage wegen Korea-Krise im Blick

Berlin (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) misst dem Sicherheitsaspekt bei den Winterspielen 2018 ...

„Keine Stelle hat sich verantwortlich gefühlt“

„Keine Stelle hat sich verantwortlich gefühlt“

Im Fall Anis Amri sieht Unions-Fraktionsvize Stephan Harbarth durch den Abschlussbericht des Sonderermittlers bestätigt. Die Behörden haben bei der Zusammenarbeit versagt.

Brake

Kindesmissbrauch In Brake
Polizei findet Festplatte im Weserschlick

Polizei findet Festplatte im Weserschlick

Suche nach Beweismitteln: Nach NWZ-Informationen vermuten die Behörden, dass der Täter belastendes Datenmaterial im Wasser versenkte. Der 24-jährige Tatverdächtige soll mit einer Verhaftung gerechnet haben.

Scharfe Kritik an Behörden
Sonderermittler: Polizei hätte Amri festnehmen können

Sonderermittler: Polizei hätte Amri festnehmen können

Lange vor dem Terroranschlag in Berlin kannte die Polizei den Täter: Islamist, Drogenhändler, Ausweisfälscher - alles war erfasst. Die Fakten wurden aber weder konsequent gebündelt, noch wurde gehandelt. Ein neuer Bericht listet noch einmal die Fehler auf.

Brake/Oldenburger Land

Kindesmissbrauch In Wesermarsch
Polizeitaucher suchen Beweise in Brake

Polizeitaucher suchen Beweise in Brake

Bis zu neun Mal soll der Verdächtige sein vierjähriges Opfer schwer missbraucht haben. Ob er geständig ist, kommentierten die Behörden nicht.

Brake

Missbrauch
Sextäter in Brake verhaftet

Der 24-Jährige soll der Lebensgefährte der Mutter des Opfers sein. Er sitzt nun in U-Haft.

Brake/Oldenburg

Mutmaßlicher Sextäter
Was wir über den Fall in Brake wissen

Was wir über den Fall in Brake wissen

Der 24-jährige Tatverdächtige soll ein Mädchen (4) missbraucht haben. Am Dienstag hat das Braker Amtsgericht Haftbefehl erlassen. Wie geht es nun weiter? Warum blieb die Tat so lange unentdeckt?

Nach langem Abwägen
Fahndung mit Missbrauchsfotos von Kindern als letztes Mittel

Fahndung mit Missbrauchsfotos von Kindern als letztes Mittel

Die Missbrauchsopfer werden immer jünger, auch Babys und Kleinstkinder sind keine Seltenheit mehr. Die Kinderporno-Szene ist fast vollständig ins Darknet abgetaucht. Bei der Fahndung nach den Tätern rückt oft das enge Umfeld der Opfer ins Visier der Ermittler.

"Kein Unbekannter der Familie"
24-Jähriger nach Fahndung mit Missbrauchsfotos gefasst

24-Jähriger nach Fahndung mit Missbrauchsfotos gefasst

Die Strategie der Ermittler ist außergewöhnlich. Doch der schnelle Erfolg bei der Suche nach einem kleinen Mädchen und ihrem Peiniger gibt den Fahndern Recht: Mit öffentlichen Missbrauchsfotos wird der mutmaßliche Täter gefasst. Er stammt aus Umfeld der Familie.

Brake/Frankfurt Am Main/Hannover

Vierjähriges Mädchen Missbraucht
24-Jähriger in Brake dem Haftrichter vorgeführt

24-Jähriger in Brake dem Haftrichter vorgeführt

In einem ungewöhnlichen Schritt hatten Ermittler am Montag Fotos eines Kindes veröffentlicht, um den Täter zu fassen. Die Polizei hat einen Verdächtigen in Brake festgenommen, eine Sonderkommission hat die Wohnung durchsucht.