• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Cloppenburg

Mann Aus Cloppenburg Festgenommen
Kind schwer sexuell missbraucht

Kind schwer sexuell missbraucht

Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen, einen etwa neun bis zehn Jahre alten Jungen in mindestens 15 Fällen sexuell missbraucht zu haben. Außerdem soll er davon Bild- und Videoaufnahmen gemacht und im Darknet verbreitet haben.

Rufe nach Neustart
Merkel räumt Fehler im Fall Maaßen ein

Merkel räumt Fehler im Fall Maaßen ein

Ein ungewöhnlicher Vorgang: Angela Merkel entschuldigt sich für das Vorgehen im Fall Maaßen. Sie habe zu wenig bedacht, wie eine solche Beförderung beim Volk ankommt. Die SPD will das Chaos hinter sich lassen - aber die Koalition geht angeschlagen in einen heißen Herbst.

Analyse
Kriminalität und gefühlte Kriminalität klaffen auseinander

Kriminalität und gefühlte Kriminalität klaffen auseinander

"Messer-Migranten" und Vergewaltiger, die das Land mit Kriminalität überfluten - die AfD spricht von einer "dramatisch verschärften Sicherheitslage". Ist das wirklich so?

Weihnachtsmarkt-Anschlag
Linke und Grüne: Maaßen hat Parlament im Fall Amri belogen

Wegen Äußerungen zu fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz wollen SPD, Linke und Grüne, dass Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumt. Durch eine Zeugenbefragung kocht jetzt auch die Debatte um seinen Umgang mit dem Weihnachtsmarkt-Anschlag wieder hoch.

Berlin

Attentäter kommt aus Deutschland

Der Mann, der im Amsterdamer Hauptbahnhof zwei amerikanische Touristen niedergestochen hat, ist ein Asylbewerber ...

Bisher fünf Festnahmen
Razzia gegen Clans in Berlin wegen Drogenhandels

Razzia gegen Clans in Berlin wegen Drogenhandels

Schwer bewaffnete Berliner Elite-Polizisten stürmen Wohnungen und sichern Straßen. Hunde suchen Kokainverstecke und die Polizei greift zu Handschellen. Das Ziel des Großeinsatzes ist nicht ganz unbekannt.

Vorbild Wehrbeauftragter
Demo-Vorfall: Grüne fordern "Polizeibeauftragten"

Demo-Vorfall: Grüne fordern "Polizeibeauftragten"

Berlin (dpa) - Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat die Einsetzung ...

"Zunehmende Respektlosigkeit"
Gewalt gegen Polizei und Rettungskräfte nimmt deutlich zu

Gewalt gegen Polizei und Rettungskräfte nimmt deutlich zu

Sie werden geschlagen, bespuckt oder mit Böllern beworfen. Immer häufiger lassen Bürger ihren Frust an Polizisten aus. Woran das liegt, ist noch nicht hinreichend erforscht.

Wiesbaden

Panzerknacker schlagen zu

Panzerknacker schlagen in Deutschland wieder häufiger zu: Kriminelle sprengten im ersten Halbjahr nach Daten des ...

Mehr Geldautomaten gesprengt
Panzerknacker schlagen wieder häufiger zu

Panzerknacker schlagen wieder häufiger zu

Sie wollen ans Bargeld: Nach einem Rückgang im vergangenen Jahr nehmen Kriminelle wieder häufiger Bankautomaten ins Visier. Nicht selten ist der Sachschaden höher als die Beute.

Bund-Länder-Projektgruppe
BKA will frühe Suche nach Risikopersonen unter Zuwanderern

BKA will frühe Suche nach Risikopersonen unter Zuwanderern

BKA-Präsident Münch will stärker als bisher schwere Straftäter unter Migranten früh identifizieren. Das Ziel ist, sie ausweisen zu können. Dazu haben Bund und Länder eine Projektgruppe ins Leben gerufen.

Bremen

Polizei In Bremen Warnt
Erpresser drohen Seniorin per E-Mail mit Sexvideo

Erpresser drohen Seniorin per E-Mail mit Sexvideo

Die 75-Jährige sollte 500 Euro auf ein Bitcoin-Konto überweisen. Offenbar ist sie nicht die einzige im Nordwesten, die eine solche Erpresser-Mail bekommen hat.

Fragen und Antworten
Wie Sicherheitsbehörden Handys überwachen können

Wie Sicherheitsbehörden Handys überwachen können

Die Ortung von Handys gehört zum Alltag bei der Polizei, dem Zoll und den Geheimdiensten. Die Ermittler setzen immer häufiger "stille SMS" und andere Überwachungsmaßnahmen ein. Die Betroffenen merken davon in der Regel gar nichts.

Karlsruhe

Staatstrojaner
Darf die Polizei unsere Gedanken lesen?

Der heimliche Einsatz sogenannter Staatstrojaner auf Smartphones, Tablets und Computern zur Verbrecherjagd verletzt ...

Datenschützer melden Bedenken
Sicherheitsbehörden nehmen Zehntausende Handys ins Visier

Sicherheitsbehörden nehmen Zehntausende Handys ins Visier

In den vergangenen Jahren hat die digitale Überwachung deutlich zugenommen. Die Ermittler betonen, das Netz dürfe kein rechtsfreier Raum sein. Doch Datenschützer melden Bedenken an und ziehen gegen den "Staatstrojaner" vor das Bundesverfassungsgericht.

München

Kriminalität
Wenn Väter ihre Kinder töten

In jüngster Zeit machten Familientragödien Schlagzeilen: kleine Kinder, die vom eigenen Vater umgebracht worden sein sollen. Die Motive können vielfältig sein.

Hannover/Berlin

Kriminalität
Fokus auf Clans in Niedersachsen

Deutsche Strafverfolgungsbehörden haben laut „Westdeutscher Allgemeiner Zeitung“ im vergangenen Jahr in 39 Fällen ...

Analyse
Prozess um Kinderporno-Plattform gestartet

Prozess um Kinderporno-Plattform gestartet

Im verborgenen Darknet bot die Plattform "Elysium" Bilder und Videos schwersten Kindesmissbrauchs an. Dass nun die mutmaßlichen Betreiber vor Gericht stehen, ist eine Seltenheit.

110.000 Nutzerkonten
Martyrium im "Elysium": Prozess um Kinderporno-Plattform

Martyrium im "Elysium": Prozess um Kinderporno-Plattform

Im verborgenen Darknet bot die Plattform "Elysium" Bilder und Videos schwersten Kindesmissbrauchs an. Dass nun die mutmaßlichen Betreiber vor Gericht stehen, ist eine Seltenheit.