• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

"Trident Juncture"
Norwegische Fregatte kollidiert nach Nato-Manöver mit Tanker

Norwegische Fregatte kollidiert nach Nato-Manöver mit Tanker

Das Nato-Manöver "Trident Juncture" ist aus deutscher Sicht ausgesprochen gut verlaufen. Für die Norweger aber endet die Übung mit einem Schrecken: Auf dem Rückweg stößt vor der Westküste bei Bergen eine Fregatte mit einem Tankschiff zusammen.

Ölmarkt reagiert gelassen
USA versetzen Irans Wirtschaft maximalen Schlag

USA versetzen Irans Wirtschaft maximalen Schlag

Mit einem massiven Wirtschaftsknebel gehen die USA gegen den Erzfeind Iran vor. Mit den Maßnahmen vor allem gegen den iranischen Öl- und Bankensektor will Washington das Land in ein neues Abkommen zwingen. Der Iran spricht von einem Wirtschaftskrieg.

Berlin

Diplomatie
Bundeswehr bildet weiter saudische Soldaten aus

Trotz der Affäre um den gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi bildet die Bundeswehr weiter ...

Militärische Kooperation
Bundeswehr bildet trotz Khashoggi-Affäre weiter Saudis aus

Bundeswehr bildet trotz Khashoggi-Affäre weiter Saudis aus

Die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien hat die Bundesregierung wegen der Khashoggi-Affäre vorerst gestoppt. An anderer Stelle läuft die militärische Kooperation aber weiter.

Analyse
Trumps Wahlkampf mit der Angst

Trumps Wahlkampf mit der Angst

Donald Trump kennt im Wahlkampf nur noch ein Thema: die Karawanen von Migranten, die derzeit auf dem Weg Richtung US-Grenze sind. Der US-Präsident setzt auf Angst, um Wähler zu mobilisieren. Und er kann dabei auf wichtige Unterstützung setzen.

Affäre um Beraterverträge
Bericht: Von der Leyen räumt systematische Fehler ein

Bericht: Von der Leyen räumt systematische Fehler ein

Berlin (dpa) - In der Affäre um Beraterverträge hat das Verteidigungsministerium gegenüber dem Rechnungshof einem ...

Brüssel

Militär
Nato-Manöver kostet 90 Millionen Euro

Die Beteiligung der Bundeswehr am Nato-Manöver „Trident Juncture“ mit etwa 10 000 Soldaten wird die deutschen Steuerzahler ...

Signal an Russland
Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro

Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro

Tausende Bundeswehrsoldaten trainieren in den kommenden Wochen bei einem Nato-Manöver in Norwegen für den Ernstfall. Die Kosten erreichen fast einen dreistelligen Millionenbetrag. Für Deutschland geht es nicht nur um ein Signal an Russland.

Zeitungsbericht
Ministerium: Kein Maulkorb für Bundeswehr

Ministerium: Kein Maulkorb für Bundeswehr

Will das Verteidigungsministerium Mitarbeitern und Soldaten eigene Kontakte zu Bundestagsabgeordneten verbieten? Einem entsprechenden Zeitungsbericht folgt ein Dementi. Es geht um einen heiklen Vorgang für Ressortchefin von der Leyen.

Berlin

Bundestag
Ministerin im Kreuzverhör

Ministerin im Kreuzverhör

Die Verteidigungsministerin unter Druck – Ursula von der Leyen im Kreuzverhör. Mehr als zwei Stunden musste die ...

Kommentar

Moorbrand
Kritik überfällig
von Lars Laue, Büro Hannover

Viel zu lange hat die Landesregierung sich von der Bundeswehr an der Nase herumführen lassen. Vom Hilferuf, der ...

Hannover

Nwz-Kommentar Zum Moorbrand
Endlich Bewegung

Endlich Bewegung

Die Politik in Niedersachsen nimmt sich des Moorbrandes bei Meppen an und die Bundeswehr als Verursacher vor. Das ist überfällig, sagt NWZ-Hannover-Korrespondent Lars Laue.

Wegen Beratern
Justiz prüft Anzeige gegen Verteidigungsministerium

Justiz prüft Anzeige gegen Verteidigungsministerium

Mit dem Einsatz externer Computerexperten hat sich das Verteidigungsministerium bereits Kritik des Rechnungshofes eingefangen. Nun gibt es Vorwürfe wegen möglicher Scheinselbstständigkeit.

Berlin

Überprüfung
Bundeswehr entlarvt 199 Rechtsextremisten

Die Bundeswehr hat in den vergangenen zehn Jahren 199 Rechtsextremisten entlarvt und fast alle entlassen. Wie die ...

Berlin

Bewaffnung
Probleme mit neuen Sturmgewehren

Die Anschaffung neuer Sturmgewehre bereitet der Bundeswehr Probleme. Wie die „Welt am Sonntag“ berichtet, fielen ...

Ullrich Spannuth

Ullrich Spannuth

Er hat seinen Dienst bei der Bundeswehr vor 34 Jahren bei einem Panzerbataillon begonnen. Jetzt ist er Kommandeur ...

Hoffnung auf friedliche Lösung
Syrische Rebellen in Idlib ziehen sich aus Pufferzone zurück

Syrische Rebellen in Idlib ziehen sich aus Pufferzone zurück

Bis zum kommenden Montag soll in der syrischen Rebellenprovinz eine Pufferzone errichtet werden. So soll eine Offensive der Regierung verhindert werden. Der Abzug der schweren Waffen läuft reibungslos.

Meppen/Leer/Oldenburg

Moorbrand
Messdaten werfen Fragen auf

Messdaten werfen Fragen auf

Die Luft in Meppen wurde erst untersucht, als
die Rauchwolke schon Oldenburg und Bremen erreichte. Viel zu spät, kritisiert die Feuerwehr.

Wilhelmshaven

Innenhafen In Wilhelmshaven
Schiffsverkehr steht ab jetzt drei Wochen lang still

Schiffsverkehr steht ab jetzt drei Wochen lang still

Der komplette Schleusenbetrieb steht still. Die Hafenwirtschaft spricht von einem Desaster – Vorwürfe werden laut.