• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

News
BMVG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Niederlage
Trump-Lager wollte angeblich Wahlmaschinen beschlagnahmen

Trump-Lager wollte angeblich Wahlmaschinen beschlagnahmen

Das Trump-Team soll die Beschlagnahmung von Wahlmaschinen durch das US-Militär vorbereitet haben. Das Präsidenten-Dekret wurde aber wohl nie unterzeichnet.

Berlin

Affäre um Vize-Admiral Schönbach
Nur Verlierer - bis auf Russland

Nur Verlierer - bis auf Russland

Nach umstrittenen Äußerungen zum Ukraine-Konflikt ist der deutsche Vize-Admiral Schönbach zurückgetreten. Lachender Dritter in dieser Affäre ist Russland, meint NWZ-Chefredakteur Ulrich Schönborn.

Kay-Achim Schönbach
Marine-Inspekteur tritt nach Welle der Empörung ab

Mit Aussagen zum russischen Präsidenten und dem Ukraine-Konflikt sorgt ein hoher deutscher Militär für Irritationen. Binnen Stunden räumt er seinen Posten - doch in der Ukraine hallen die Äußerungen nach.

Berlin

Nach Äußerungen zum Ukraine-Konflikt
Deutscher Marine-Chef Schönbach tritt zurück

Deutscher Marine-Chef Schönbach tritt zurück

Der bisherige Chef der Deutschen Marine, Kay-Achim Schönbach, tritt nach irritierenden Aussagen zum Ukraine-Konflikt zurück. Das gab das Verteidigungsministerium am Samstagabend mit.

Konflikt mit Russland
Ukraine bittet Deutschland um Hilfe

Ukraine bittet Deutschland um Hilfe

Die Bemühungen um Entspannung im Ukraine-Konflikt laufen auf Hochtouren. Bislang ohne Durchbruch. Kiew sucht Hilfe auch in Berlin. Die Bundesregierung bleibt in einer Sache aber bei ihrem Nein.

Rüstung
Milliardenschwerer U-Boot-Deal von Kieler Werft mit Israel

Milliardenschwerer U-Boot-Deal von Kieler Werft mit Israel

Nun also doch: Israel bestellt drei weitere U-Boote in Deutschland. Das Geschäft mit der Kieler Werft hat einen Umfang von drei Milliarden Euro. Die neuen Boote werden einen Rekord brechen.

Diplomatie
Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen

Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen

Immerhin spricht man noch miteinander: Am Freitag kommen die Außenminister der USA und Russlands zu einem Krisentreffen zusammen. Die Lage scheint gefährlicher denn je.

Konflikte
Afghanische Ortskräfte: Kaum Verfolgungs-Fälle bekannt

Afghanische Ortskräfte: Kaum Verfolgungs-Fälle bekannt

Misshandlung, Verschleppung oder Tod - die Sorge um Ortskräfte in Afghanistan ist groß. Doch nach dem Nato-Abzug wird auch deutlich, dass schlimmste Befürchtungen offenbar bisher nicht eintraten.

Außenminister Blinken in Kiew
USA stellen Ukraine weitere Militärhilfe in Aussicht

Kiew, Berlin, Genf: Die Europareise des US-Außenministers ist ein weiterer Versuch, eine Entspannung der brenzligen Lage mit Russland zu erreichen. In der Ukraine zeigt sich Blinken kompromisslos.

Ukraine-Konflikt
US-Außenminister Blinken zu Gesprächen in Kiew

US-Außenminister Blinken zu Gesprächen in Kiew

Die Lage zwischen Russland und der Ukraine bleibt angespannt. Der US-Chefdiplomat reist nach Europa: Neben einem Austausch in Kiew und Berlin steht ein heikles Treffen in Genf an.

Osnabrück

Bestechung, Untreue, Insolvenzverschleppung
Erste Anklagen zum Ermittlungskomplex „Gorch Fock“

Erste Anklagen zum Ermittlungskomplex „Gorch Fock“

Die frühere Leitung der Elsflether Werft, wo das Segelschulschiff „Gorch Fock“ saniert wurde, wird nach fast dreijährigen Ermittlungen angeklagt. Insgesamt müssen sich sechs Personen wegen diverser Vorwürfe verantworten.

Osteuropa
Baerbock reist in die Ukraine und nach Russland

Baerbock reist in die Ukraine und nach Russland

Die jüngsten Verhandlungen haben keinen Durchbruch gebracht: Russland ist unzufrieden und die USA warnen weiter. Kommende Woche will die deutsche Außenministerin die Ukraine und Russland besuchen.

Ministeriumsbericht
77 Prozent der Bundeswehr-Hauptwaffensysteme einsatzbereit

77 Prozent der Bundeswehr-Hauptwaffensysteme einsatzbereit

Die technische Einsatzbereitschaft von Hubschraubern, Schiffen und auch Panzern kommt in der Bundeswehr insgesamt nur langsam voran. Zwischen den einzelnen Waffensystemen gibt es enorme Unterschiede.

Wilhelmshaven/Berlin

Bald im Kontrollgremium für Geheimdienste?
Wahl von Wilhelmshavener AfD-Abgeordnetem Wundrak wackelt

Wahl von Wilhelmshavener AfD-Abgeordnetem  Wundrak wackelt

Bekommt die AfD diese Personalie durch? Joachim Wundrak aus dem Wahlkreis Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund soll die Geheimdienste kontrollieren. Die Wahl an diesem Donnerstag ist unsicher.

Interview mit Verteidigungsstaatssekretärin Möller
„Wir bestehen auf zeitnahe Wahlen in Mali“

„Wir bestehen auf zeitnahe Wahlen in Mali“

Atomwaffenfähige Waffe
Nordkorea testet erneut Rakete - Südkorea reagiert besorgt

Die USA und andere Länder im UN-Sicherheitsrat kritisieren Nordkoreas Raketentest von vergangener Woche. Pjöngjang antwortet mit einem neuen Waffentest.

Friesland

Siemtje Möller erfolgreich
Jubel über Sieg bei Bundestagswahl

Jubel über Sieg bei Bundestagswahl

Siemtje Möller (SPD) siegte bei der Bundestagswahl: Sie holte mit 45,4 Prozent das Direktmandat.

Konflikte
Seoul bezweifelt Angabe Nordkoreas zu Hyperschall-Rakete

Seoul bezweifelt Angabe Nordkoreas zu Hyperschall-Rakete

Nordkorea will einen zweiten erfolgreichen Test einer Hyperschall-Rakete absolviert haben - die Rakete habe ein 700 Kilometer entferntes Ziel getroffen. Südkorea schenkt diesen Angaben keinen Glauben.

Schwere Unruhen
Krise in Kasachstan: Präsident erteilt Schießbefehl

Krise in Kasachstan: Präsident erteilt Schießbefehl

Weitere Eskalation in Kasachstan: Präsident Tokajew befiehlt dem Militär, auf Demonstranten zu schießen. International löst das Entsetzen aus - auch aus Deutschland kommt scharfe Kritik.