• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

boeing-737

News
BOEING-737

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Risse in zwei Boeing-Jets entdeckt

Risse in zwei Boeing-Jets entdeckt

Die US-Fluggesellschaft South­west Airlines hat wegen Rissen an wichtigen Bauteilen zwei Jets vom Typ Boeing 737 ...

Venedig der Natur?
Wie Island den Tourismus bändigt

Wie Island den Tourismus bändigt

Island ist für manche Naturliebhaber das schönste Land der Erde. Die Zahl der Touristen hat sich in nur acht Jahren fast verfünffacht. Droht der Insel die Überfüllung? Die Isländer haben einen Plan.

US-Fluggesellschaft
Airline zieht zwei Boeing-Jets wegen Rissen aus dem Verkehr

Airline zieht zwei Boeing-Jets wegen Rissen aus dem Verkehr

Der US-Luftfahrtriese Boeing hat nach zwei Abstürzen seiner bestverkauften Modellreihe 737 Max eigentlich genug Schwierigkeiten. Jetzt macht auch noch ein Vorgängermodell Probleme.

Geld für Familien der Opfer
Boeing-Max Absturz: Entschädigungsprogramm läuft an

Boeing-Max Absturz: Entschädigungsprogramm läuft an

100 Millionen Dollar an finanzieller Unterstützung hat Boeing nach den 737-Max-Abstürzen in Indonesien und Äthiopien versprochen. 50 Millionen davon sollen als Soforthilfe an Familien der Todesopfer fließen. Der Entschädigungsfonds nimmt jetzt seine Arbeit auf.

Verluste durch Boeing-Probleme
Norwegian will Anleihen zwei Jahre später zurückzahlen

Norwegian will Anleihen zwei Jahre später zurückzahlen

Nicht nur ihr rasantes Wachstum macht der Fluggesellschaft Norwegian Probleme. Hohe Verluste muss die Airline auch verkraften, weil ein Flugzeughersteller seine Technik nicht in den Griff bekommt. Jetzt reicht das Geld nicht mehr aus, um Anleihen pünktlich zurückzuzahlen.

Friedrichshafen/Bonn/Berlin

Kommt Die „landshut“ Doch Nicht Ins Museum?
Lufthansa-Flugzeug mit viel Geschichte

Lufthansa-Flugzeug  mit viel Geschichte

Eigentlich sollte die Boeing 737 in ein eigenes Museum und die Geschichte des Deutschen Herbstes 1977 erzählen. Die Lufthansa-Maschine war 1977 von Terroristen entführt worden. Die GSG 9 befreite die Geiseln nach sechstägiger Odyssee. Jetzt gibt es Streit um die Finanzierung.

Konzern in der Krise
Triebwerksprobleme: Boeing verschiebt Einführung von 777-8

Triebwerksprobleme: Boeing verschiebt Einführung von 777-8

Die Probleme für Boeing reißen nicht ab: Die beiden Abstürze von 737-Max haben den US-Konzern in eine Krise gestürzt. Nun kommt die 777-8 später als geplant auf den Markt. Das könnte Boeing einen prestigeträchtigen Auftrag kosten - beim längsten Flug der Welt.

Hannover

TUI macht weniger Gewinn

Das Flugverbot für Boeings Mittelstreckenjet 737 Max hat dem weltgrößten Reisekonzern TUI von April bis Ende Juni ...

Weltgrößter Reisekonzern
Flugverbot und Last-Minute-Trend fordern Tui heraus

Flugverbot und Last-Minute-Trend fordern Tui heraus

Für den US-Flugzeugbauer ist das Debakel mit dem Verkaufsschlager 737 Max ein Riesenproblem - für Kunden wie Tui allerdings auch. Denn noch weiß niemand, wann die Flugzeuge nach zwei Abstürzen mit hunderten Todesopfern wieder abheben dürfen.

Preiskrieg und teures Kerosin
Lufthansa sieht viele Turbulenzen voraus - Kurs bricht ein

Lufthansa sieht viele Turbulenzen voraus - Kurs bricht ein

Trotz brummenden Geschäfts hat die Lufthansa im ersten Halbjahr einen Verlust eingeflogen. Das Management warnt vor weiteren Turbulenzen, was an der Börse gar nicht gut ankommt.

737-Max-Debakel
Boeing-Bilanz mit 4,9 Milliarden Dollar belastet

Boeing-Bilanz mit 4,9 Milliarden Dollar belastet

Nach zwei Abstürzen binnen weniger Monate darf Boeings bestverkaufte Baureihe 737 Max seit März nicht mehr abheben. Das verursacht milliardenschwere Sonderkosten, wie der Airbus-Rivale nun mitteilte. Anleger nehmen die Nachricht jedoch sehr gelassen auf.

Ungebrochenes Fluginteresse
Ryanair sieht keine Flugscham bei den deutschen Passagieren

Ryanair sieht keine Flugscham bei den deutschen Passagieren

Trotz Umweltdiskussion: Nach Angaben der irischen Billigairline ist das Interesse der Deutschen an Flugreisen ungebrochen. Dennoch sieht Ryanair einen Unterschied zu anderen europäischen Passagieren.

Dublin Seattler/Bremen

Luftfahrt
737 Max: Ryanair streicht Flüge

737 Max: Ryanair streicht Flüge

Die Billigfluggesellschaft überarbeitet ihre Pläne. Sie wird nicht so schnell wachsen wie geplant.

Verzögerte Auslieferung
Ryanair streicht Pläne wegen Problemjet 737 Max

Ryanair streicht Pläne wegen Problemjet 737 Max

Weniger Jets, Wachstum und Passagierzahlen: Der irische Billigflieger Ryanair streicht wegen wegen des Problemjets 737 Max seine Flugpläne zusammen.

Washington/Chicago

Luftverkehr
Boeing 737 Max wartet auf Startfreigabe

Boeing 737 Max wartet auf Startfreigabe

Für Ärger sorgt auch die Klage eines Piloten. Ihm könnten noch weitere folgen.

Zusätzliche Auflagen erteilt
US-Behörde: Mögliches Risiko bei Boeing 737 Max gefunden

US-Behörde: Mögliches Risiko bei Boeing 737 Max gefunden

Die schlechten Nachrichten für den US-Flugzeugbauer Boeing reißen nicht ab: Für eine Wiederzulassung der Unglücksjets vom Typ 737 Max müssen zusätzliche Auflagen erfüllt werden. Grund ist ein mögliches Risiko, das die US-Aufsichtsbehörde entdeckt hat.

Konflikt auf dem Höhepunkt
Zehn Minuten vor dem Krieg? Trump bläst Angriff auf Iran ab

Ein Angriff der USA auf den Iran steht unmittelbar bevor, dann sagt ihn Präsident Trump in letzter Minute ab. Endgültig gebannt ist die Gefahr eines Krieges damit nicht. Der Konflikt bleibt ungelöst.

Auftragsschwemme
Airbus düpiert Rivalen Boeing in dessen schwerer Krise

Airbus düpiert Rivalen Boeing in dessen schwerer Krise

Die Abstürze zweier Boeing-Mittelstreckenjets haben den US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing in eine schwere Krise gestürzt. Davon profitiert vor allem ein Konkurrent.

Eskalation am Golf
Trump: Irans Drohnen-Abschuss war ein "sehr großen Fehler"

Trump: Irans Drohnen-Abschuss war ein "sehr großen Fehler"

Der Iran will mit dem Abschuss einer US-Drohne eine "Botschaft" an Washington senden, US-Präsident Trump spricht von einem "sehr schweren Fehler". Die Gefahr einer militärischen Konfrontation im Nahen Osten wächst.