• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
BRH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

"Die Periode ist kein Luxus"
Scholz: Steuer auf Tampons soll gesenkt werden

Scholz: Steuer auf Tampons soll gesenkt werden

Bewegung in der Debatte um die Steuer für Menstruationsartikel: Nun sollen Tampons und Binden tatsächlich bald günstiger werden. Nicht allen reicht dieser Schritt.

Fehlstellungen behandeln
Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

In Deutschland lassen sehr viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten - häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen. Wenig Erkenntnisse gibt es über den langfristigen medizinischen Nutzen der Korrekturen.

Schöne Zähne
Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

In Deutschland lassen viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten - häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen. Wenig Erkenntnisse gibt es über den langfristigen medizinischen Nutzen.

Berlin

Gesundheit
Für ein schönes Lächeln – und was noch?

Für ein schönes Lächeln – und was noch?

In Deutschland lassen viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten. Häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen.

Aufsichtsrat tagt
Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn

Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn

Neue Gleise, mehr Fahrzeuge, mehr Kunden: Damit mehr Menschen Zug fahren, pumpt der Bund Milliarden in die Bahn. Muss er dem größten Staatskonzern auch genauer auf die Finger gucken?

Wird das Tafelsilber verkauft?
Mehr Geld für mehr Bahn - Aufsichtsrat sucht Finanzquellen

Mehr Geld für mehr Bahn - Aufsichtsrat sucht Finanzquellen

Auf der Bahn ruht große Hoffnung: Für mehr Klimaschutz sollen deutlich mehr Menschen mit Zügen zur Arbeit und in Urlaub fahren. Doch der Blick auf die Finanzen fällt zwiespältig aus.

Berlin

Mobilität
Verschuldung der Bahn gestiegen

Verschuldung der Bahn gestiegen

Der Bundesrechnungshof hat angesichts der Gewinneinbrüche bei der Deutschen Bahn vor wachsenden finanziellen Problemen ...

Bericht an den Bundestag
Rechnungshof: 2019 fehlen der Bahn drei Milliarden Euro

Rechnungshof: 2019 fehlen der Bahn drei Milliarden Euro

Die Deutsche Bahn muss mit einem milliardenschweren Schuldenberg im Rücken die steigende Nachfrage im Fernverkehr bewältigen und das veraltete Schienennetz auf Vordermann bringen. Der Bundesrechnungshof schlägt jetzt Alarm.

Wolfenbüttel

Atommüll
Asse kostet bereits eine Milliarde

Asse kostet bereits eine Milliarde

Der Auftrag, den Atommüll aus der Asse zu holen, besteht seit neun Jahren. Die Linke fordert nun, ein Sonderbeauftragter soll sich endlich der Sache annehmen.

Wolfenbüttel

Marodes Atommülllager Asse
Finanzkontrolle: Wofür wurde eine Milliarde Euro ausgegeben?

Finanzkontrolle: Wofür wurde eine Milliarde Euro ausgegeben?

Der Bundesrechnungshof sieht erhebliche Kostenrisiken bei der geplanten Bergung des radioaktiven Mülls aus dem Lager im Kreis Wolfenbüttel. Die Linke in Niedersachsen fordert nun einen Sonderbeauftragten für Asse.

Berlin

Verteidigungsministerium
So teuer sind die Beraterdienste

So teuer sind die Beraterdienste

Der Vergabemodus in von der Leyens Amtszeit belastet ihre Nachfolgerin. Die Opposition ist darüber empört.

Umstrittene Engagements
Regierung gibt 178 Millionen Euro für externe Berater aus

Regierung gibt 178 Millionen Euro für externe Berater aus

Sind mehr als 20 000 Mitarbeiter in den Bundesministerien nicht genug? Die Meinungen über das Engagement externer Berater für Regierungsaufgaben gehen weit auseinander. Jetzt gibt es neue Zahlen - von allen Ministerien außer einem.

Scheuer unter Druck
Maut-Verträge werden ein Fall für die Justiz

Maut-Verträge werden ein Fall für die Justiz

Nach dem Aus für die Pkw-Maut ist die große Frage, was das die Steuerzahler kostet - und wer schuld ist. Ein Grüner zieht dafür sogar vor Gericht. Derweil kommt ein neuer Vorschlag für eine Öko-Maut auf den Tisch. Was hält das Umweltministerium davon?

Cloppenburg

Abiturienten Berichten über Ihre Pläne
Reisen, Studieren oder Jobben?

Reisen, Studieren oder Jobben?

Wir wollten wissen, was junge Cloppenburger bei der Planung ihrer Zukunft umtreibt. In diesem Teil der Serie haben wir vier Abiturienten des Clemens-August-Gymnasiums befragt.

Wilhelmshaven

Fregatte 125 „baden-Württemberg“
Multitalent in Wilhelmshaven in den Dienst gestellt

Multitalent in Wilhelmshaven in den Dienst gestellt

„Heiß Flagge und Wimpel!“ Mit diesem kurzen Befehl stellte am Montag Fregattenkapitän Markus Venker die Fregatte „Baden-Württemberg“ in Dienst. Das Schiff wurde drei Jahre später als geplant geliefert.

Anstieg der Arbeitslosenzahl
Schwache Konjunktur schlägt auf Arbeitsmarkt durch

Schwache Konjunktur schlägt auf Arbeitsmarkt durch

Meist sorgt der Frühjahrsaufschwung im Mai für einen kräftigen Rückgang der Arbeitslosenzahl, diesmal aber nicht. Die abflauende Konjunktur wirft Schatten auf den deutschen Arbeitsmarkt. Auch andere Faktoren spielen eine Rolle.

Die Hauptferienzeit naht
Flugverspätungen: Ein großes Ärgernis mit vielen Ursachen

Flugverspätungen: Ein großes Ärgernis mit vielen Ursachen

Fluggastkontrollen sind wie der Gang zum Zahnarzt. Notwendig, aber nicht immer angenehm. Flughafenbetreiber sollen - ginge es nach dem Bundesinnenministerium - nun bei den Passagierkontrollen mehr Verantwortung übernehmen.

Osnabrück/Berlin

Skandal Um Gorch Fock
Beamte geraten ins Visier – Ex-Werft-Chef vernommen

Beamte geraten ins Visier – Ex-Werft-Chef vernommen

Der Skandal um die Gorch Fock zieht weitere Kreise. Nun geraten auch Beamte des Verteidigungsministeriums ins Visier der Ermittler. Unterdessen ist der ehemalige Werft-Vorstand Marcus Reinberg aus Brasilien zurückgekehrt.

Verkauf wahrscheinlich
Bahntochter Arriva soll Milliarden für Investitionen bringen

Bahntochter Arriva soll Milliarden für Investitionen bringen

Mehr tun für Fahrgäste in Deutschland, weniger internationales Geschäft: Dafür will die Deutsche Bahn einen Teil ihres Tafelsilbers verkaufen. Noch ist offen, ob das reicht.