• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
BSI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Düsseldorf

mail-Konversationen
Schadsoftware: Vom Regen in die Traufe?

Schadsoftware: Vom Regen in die Traufe?

Wohl keine andere Schadsoftware hat sich in den vergangenen Jahren schneller verbreitet und mehr Schaden angerichtet ...

Trojaner-Warnungen
Die Emotet-Gefahr ist noch nicht gebannt

Die Emotet-Gefahr ist noch nicht gebannt

Vom Regen in die Traufe: Dass der gefürchtete Emotet-Trojaner gestoppt werden konnte, ist ein Segen für jeden Besitzer eines Windows-Rechners - könnte aber andere Kriminelle auf den Plan rufen.

Regelmäßig prüfen
Mit Datenbankchecks: Verbrannten Passwörtern auf der Spur

Mit Datenbankchecks: Verbrannten Passwörtern auf der Spur

Im Netz werden zahllose E-Mail-Adressen und Passwörter gehandelt, die aus Datenlecks stammen oder bei Angriffen erbeutet worden sind. Ob eigene Zugangsdaten dabei sind, sollte man unbedingt wissen.

Bundestag
Seehofer verteidigt umstrittenes IT-Sicherheitsgesetz

Seehofer verteidigt umstrittenes IT-Sicherheitsgesetz

Behörden und Unternehmen, aber auch private Computeranwender sind im Internet ständig Gefahren ausgesetzt. Ein umfassendes Update des IT-Sicherheitsgesetzes soll das Fundament der Gefahrenabwehr erneuern. Die Opposition sieht aber gravierende Mängel.

Viele Server beschlagnahmt
"König der Schadsoftware" Emotet ist entmachtet

"König der Schadsoftware" Emotet ist entmachtet

Internationale Ermittler haben mit Emotet nach Angaben von Europol eines der weltweit gefährlichsten Cyberware-Netzwerke ausgeschaltet.

Digitalwahl
Wie die CDU-Delegierten den neuen Parteivorsitzenden wählen

Wegen der Corona-Pandemie findet der Parteitag der CDU am Wochenende ausschließlich im Netz statt. Auch die Wahl des Parteivorsitzenden erfolgt in digitalen Wahlkabinen.

Bundesamt warnt
Nvidia-Grafikkarten mit Sicherheitslücken

Nvidia-Grafikkarten mit Sicherheitslücken

Insbesondere Spieler schielen für ihre Grafikkarte auf neue Treiber, die Games besser aussehen oder überhaupt erst laufen lassen. Doch es gibt noch eine andere Dimension von Treiber-Aktualisierungen.

Potsdam

sicherheit
„hallo123“ oder besser „ichliebedich“?

„hallo123“ oder  besser   „ichliebedich“?

Es gibt Dinge, die ändern sich nicht: Jeden Tag geht die Sonne auf. Und jedes Jahr stellt sich heraus, dass sich ...

Mehr Sicherheit
Online-Shopping: Neue Regeln für Kreditkarten

Online-Shopping: Neue Regeln für Kreditkarten

Wenn die Daten einer Kreditkarte in unbefugte Hände fallen, können Kriminelle damit im Internet leicht auf Einkaufstour gehen. Schärfere Regeln sollen Verbraucher besser schützen. Doch die Umsetzung dauert länger als geplant.

Bafin gewährt Schonfrist
Strengere Kreditkartenregeln erst ab dem 15. März

Strengere Kreditkartenregeln erst ab dem 15. März

Neue EU-Regeln sollen das Bezahlen per Kreditkarte im Netz sicherer machen. Ein wichtiger Schritt hierfür ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Bei der Umsetzung gibt die Bafin den Händlern nun mehr Zeit.

Neu ab 2021
Kreditkarte bald mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

Online-Handel ist beliebt wie nie. Viele zahlen ihre Einkäufe im Internet mit der Kreditkarte. Die Sicherheitsanforderungen werden strenger - statt im Januar aber erst vollständig im März.

"hallo123", "ichliebedich"
Einfache Passwörter sollten Sie besser nicht verwenden

Einfache Passwörter sollten Sie besser nicht verwenden

Es gibt Dinge, die ändern sich nicht: Jeden Tag geht die Sonne auf. Und jedes Jahr stellt sich heraus, dass sich die denkbar unsichersten Passwörter größter Beliebtheit erfreuen.

"Amnesia:33"
Reihe von Sicherheitslücken gefährdet Internet der Dinge

Reihe von Sicherheitslücken gefährdet Internet der Dinge

Vor gut fünf Monaten erschütterte die Sicherheitslücke "Ripple20" das Internet der Dinge. Nun haben Sicherheitsforscher eine ganze Reihe von neuen technischen Schwachstellen aufgespürt die "Ripple20" vermutlich noch in den Schatten stellen werden.

SPD regt Ampel für Apps an
Mehr Datensicherheit beim Handy

Mehr Datensicherheit beim Handy

Beim Einsatz von Apps auf Smartphones muss mehr Transparrenz her, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Deniz Kurku (Delmenhorst). Er schlägt eine Datenschutzampel vor.

Berlin

daten
Weg ist nicht gleich weg – so geht’s richtig

Weg ist nicht gleich weg  – so geht’s richtig

Wenn der Rechner verkauft oder entsorgt werden soll, ist eine Sache wichtig: Man sollte tunlichst darauf achten, ...

Kontaktloses Zahlen
EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust

EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust

Das kontaktlose Bezahlen mit Bank- oder Kreditkarten boomt. Doch wie sicher ist das NFC-Verfahren? Wer haftet, wenn die Karte abhanden kommt? Und können Betrüger heimlich Zahlungen provozieren? Der EuGH hat sich mit einem Urteil an die Seite der Verbraucher gestellt.

Kontaktloses Zahlen
EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust

EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust

Das kontaktlose Bezahlen mit Bank- oder Kreditkarten boomt. Doch wie sicher ist das NFC-Verfahren? Wer haftet, wenn die Karte abhanden kommt? Und können Betrüger heimlich Zahlungen provozieren? Der EuGH hat sich mit einem Urteil an die Seite der Verbraucher gestellt.

iPhones und iPads
Apple schließt iOS-Schwachstellen

Apple schließt iOS-Schwachstellen

In iPhones und iPads klaffen Sicherheitslücken, die bereits von Angreifern ausgenutzt werden. Was können Nutzerinnen und Nutzer tun?

Weg ist nicht gleich weg
Daten löschen, aber richtig

Daten löschen, aber richtig

Wer PCs, Computer oder Festplatten verkaufen oder entsorgen möchte, sollte Vorsicht walten lassen. Denn wer nicht weiß, was er tut, gibt persönliche Daten in fremde Hände.