• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bundesamt-für-verbraucherschutz-und-lebensmittelsicherheit

News
BUNDESAMT-FÜR-VERBRAUCHERSCHUTZ-UND-LEBENSMITTELSICHERHEIT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schutz der Artenvielfalt
Schulze greift Klöckner wegen Glyphosat-Zulassung an

Schulze greift Klöckner wegen Glyphosat-Zulassung an

Berlin (dpa) - Im Streit um die Zulassung eines glyphosathaltigen Unkrautgifts hat Bundesumweltministerin Svenja ...

Überhöhter Blausäurewert
Warnung vor hochgiftigen Aprikosenkernen

Warnung vor hochgiftigen Aprikosenkernen

In Aprikosenkernen des Natur- und Feinkosthändler Gesund & Leben sind zu hohe Blausäurewerte gemessen worden. Verbraucher sollten das Produkt mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 31. Januar 2019 bis 28. Februar 2020 nicht zu sich nehmen.

"Dogal Bal"
Böblinger Lebensmittelhändler ruft Wabenhonig zurück

Böblinger Lebensmittelhändler ruft Wabenhonig zurück

In den Honig "Dogal Bal" sind möglicherweise Heftklammern geraten. Daher hat der Hersteller das Produkt zurück gerufen. Welche Packungen betroffen sind, erkennen Verbraucher an dem Mindesthaltbarkeitsdatum.

"Petite Fleur Kräuter"
Rohmilchkäse zurückgerufen wegen Gefahr einer Ehec-Infektion

Rohmilchkäse zurückgerufen wegen Gefahr einer Ehec-Infektion

Weil der Weichkäse "Petite Fleur Kräuter" Ehec-Erreger enthalten könnte, hat der Hersteller das Produkt zurückgerufen. Verbraucher sollten den Käse keinesfalls verzehren.

Glassplitter entdeckt
Firma ruft Kürbiskern-Produkte zurück

Firma ruft Kürbiskern-Produkte zurück

Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor dem Verzehr von Kürbiskern-Produkten der Confiserie Seidl. Sie könnten Glassplitter enthalten. Der Hersteller hat inzwischen die betroffene Charge zurückgerufen.

Laaber/Braunschweig

Verbraucher
Firma ruft Produkte mit Kürbiskernen zurück

Die Firma Seidl aus Laaber bei Regensburg ruft elf Kürbiskern-Produkte wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurück. ...

Thülsfelde

Pflanzenschutzmittel
OOWV begrüßt Stärkung des Grundwasserschutzes

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für das Wasser-schutzgebiet in Thülsfelde ...

Erstattung des Kaufpreises
Grill-Salzsteine wegen Verletzungsgefahr zurückgerufen

Grill-Salzsteine wegen Verletzungsgefahr zurückgerufen

Wer bei Aldi Nord oder Aldi Süd das "Salzstein 2er Set" gekauft hat, sollte das Gerät besser nicht mehr benutzen. Denn es besteht die Gefahr, dass der Salzstein zerspringt. Der Hersteller hat nun einen Rückruf gestartet.

Lebensmittelwarnung
Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen

Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen

Sind Lebensmittel verunreinigt oder mangelhaft gekennzeichnet, nehmen Hersteller sie in der Regel aus dem Handel. Derzeit werden aus diesen Gründen ein Camembert aus der Normandie, bei Aldi angebotene Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks von Heidemark zurückgerufen.

Berlin

Kontrolleure finden alten Thunfisch

Thunfisch, der im Supermarkt frisch aussieht, könnte längst alt sein. Deutsche und internationale Behörden haben ...

Wegen Metallstücken
Italienische Konditorei ruft Kuchenschnitten zurück

Italienische Konditorei ruft Kuchenschnitten zurück

Kuchen-Verzehrer aufgepasst: Eine Konditorei hat mehreren Sorten ihrer Süßspeise zurückgezogen. Der Grund: Im Backwerk befinden sich kleine Metallstücken.

Nach Lidl
Auch Aldi Nord ruft Blätterteig zurück

Auch Aldi Nord ruft Blätterteig zurück

Nach Lidl wird nun Aldi Nord aktiv. Der Discounter ruft ebenfalls Blätterteig zurück. Wer das Produkt gekauft hat, kann es zurückbringen und erhält den Preis zurück.

Drei Sorten betroffen
Hersteller ruft Tortilla-Chips zurück

Hersteller ruft Tortilla-Chips zurück

Bei einer Untersuchung ist Gluten in Tortilla Chips Trafo gefunden worden. Deshalb ruft der Hersteller die betroffenen Packungen zurück.

Oldenburg

Gastbeitrag Von Dr. Rudolf Faby
„Kein nachhaltiger Schaden durch Glyphosat“

„Kein nachhaltiger Schaden durch Glyphosat“

In seinem Gastbeitrag lobt Dr. Rudolf Faby Landwirtschaftsminister Schmidt für seine umstrittene Glyphosat-Entscheidung. Der 64-Jährige hat sich bei der Landwirtschaftskammer mit Forschungen zu Pflanzenschutzmitteln befasst,

Gefahr von Holzsplittern
Alnatura ruft Kartoffelchips zurück

Alnatura ruft Kartoffelchips zurück

Sechs Sorten Kartoffelchips hat das Bio-Unternehmen Alnatura zurückgerufen. Die Produkte stammen von der Marke Trafo. Grund: Es könnten Fremdkörper in den Verpackungen enthalten sein.

Burgwedel

Lebensmittelwarnung Bei Rossmann
Trinkampullen in Drogeriemarkt verunreinigt

Trinkampullen in Drogeriemarkt verunreinigt

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft die Trinkampullen Altapharma Immun-Kur zurück. Das Produkt kann allergieartige Reaktionen auslösen.

Kritik aus Niedersachsen
Ministerium: "Übermittlungsfehler" blockierte Fipronil-Daten

Ministerium: "Übermittlungsfehler" blockierte Fipronil-Daten

Der Fipronil-Skandal hatte in der EU wochenlang für Schlagzeilen gesorgt. Das wahre Ausmaß wird den Verbrauchern allerdings bis heute vorenthalten. Kritik an diesem Vorgehen kommt nun aus Niedersachsen.

Mülheim

Glassplitter in Aldi-Champignons?

Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas ...

Mülheim An Der Ruhr

Rückruf Bei Aldi Nord
Warnung vor Glassplittern in Champignons

Warnung vor Glassplittern in Champignons

Betroffen ist bestimmte Ware vom Produkt „Champignons 1. Wahl, in Scheiben“ der Marke King’s Crown. Möglicherweise betroffene Gläser können zurückgegeben werden.