• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

bundesanwaltschaft

News
BUNDESANWALTSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kriminalität
Bundesanwaltschaft wird zu Synagogen-Anschlägen ermitteln

Bundesanwaltschaft wird zu Synagogen-Anschlägen ermitteln

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus, versuchte Brandstiftung an einer Synagoge und ein Brandanschlag auf eine dritte jüdische Einrichtung in NRW. Nun schaltet sich der Generalbundesanwalt ein.

Extremismus
Getarnter LKA-Mann unter verhinderten Lauterbach-Entführern

Getarnter LKA-Mann unter verhinderten Lauterbach-Entführern

Im April fliegt eine Gruppe auf, die Karl Lauterbach entführen wollte. Inzwischen kennen die Ermittler verstörende Details. So sollte der Minister in einer Talkshow überwältigt werden.

Prozess
Ex-Reserveoffizier wegen Spionage für Russland verurteilt

Ex-Reserveoffizier wegen Spionage für Russland verurteilt

Er war Reserveoffizier und Vertriebsleiter einer US-Firma. Über Jahre versorgte er den russischen Geheimdienst mit Informationen. Das Urteil des Gerichts nimmt der heutige Rentner regungslos entgegen.

Saarlouis
Prozess 31 Jahre nach Anschlag auf Asylbewerberheim

Prozess 31 Jahre nach Anschlag auf Asylbewerberheim

Heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen sei die Tat geschehen, so lautet die Anklage gegen einen heute 51-Jährigen. Der Deutsche soll 1991 ein Asylbewerberheim in Brand gesteckt haben. Dabei starb ein Mann.

Fußball-WM 2006
Landgericht Frankfurt stellt Sommermärchen-Verfahren ein

Landgericht Frankfurt stellt Sommermärchen-Verfahren ein

Die Sommermärchen-Affäre rund um die WM 2006 wird nicht mehr juristisch aufgearbeitet. Nach vielen Jahren dürfen Ex-Funktionäre wie Zwanziger und Niersbach aufatmen.

Prozess
OLG Stuttgart: Urteil nach Scheitern von Söldner-Plänen

OLG Stuttgart: Urteil nach Scheitern von Söldner-Plänen

War das jetzt kaltblütig und geschäftstüchtig? Oder schlicht naiv? Mit eigenen Söldnern wollen zwei Ex-Soldaten den Bürgerkrieg im Jemen entscheiden. Erfolglos, sie landen vor Gericht und werden verurteilt.

Kriminalität
Verteidigung geht nach Urteil zu Babytötung in Revision

Verteidigung geht nach Urteil zu Babytötung in Revision

Mord oder Totschlag? Der Bundesgerichtshof wird sich voraussichtlich erneut mit dem Fall eines gewaltsam zu Tode gekommenen Babys befassen müssen.

Extremismus
Dschihadist oder krank? Prozess gegen ICE-Messerstecher

Dschihadist oder krank? Prozess gegen ICE-Messerstecher

Ist der Angeklagte Dschihadist oder psychisch krank – oder beides? Das ist ein zentraler Punkt, den der Prozess um die Messerattacke in einem ICE in Bayern klären muss. Es gibt dabei viele Fragezeichen.

Extremismus
Sabotage gegen Bahn - BKA ermittelt an Zugstrecke in Berlin

Sabotage gegen Bahn - BKA ermittelt an Zugstrecke in Berlin

Seit Freitagmorgen ermittelt das BKA wegen zerstörter Kabel an einer S-Bahnstrecke Berlins. Vor zwei Wochen waren Kabelverbindungen sabotiert worden - die Tat könnte politisch motiviert gewesen sein.

Sabotage
Kreise: Bahn verstärkt Netze und Sicherheitskontrollen

Kreise: Bahn verstärkt Netze und Sicherheitskontrollen

Kontrollen und mehr Netzkapazitäten sollen künftig große Bahn-Ausfälle wie am vergangenen Wochenende verhindern. Auch die Behörden sind eingeschaltet.

Berlin

Ermittlungen gegen unbekannt
Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen nach Bahn-Sabotage

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen nach Bahn-Sabotage

Unbekannte haben am Wochenende die Bahn-Infrastruktur beschädigt. Politik und Konzern gingen schnell von Sabotage aus, die Ermittler von einem politischen Hintergrund. Nun zieht Deutschlands oberste Anklagebehörde die Ermittlungen an sich.

Verkehr
Bahn-Sabotage: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Bahn-Sabotage: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Unbekannte haben am Wochenende die Bahn-Infrastruktur beschädigt. Politik und Konzern gingen schnell von Sabotage aus. Nun zieht Deutschlands oberste Anklagebehörde die Ermittlungen an sich.

Karlsruhe

Geplante Lauterbach-Entführung
Pensionierte Lehrerin von Polizei in Mittelsachsen verhaftet

Pensionierte Lehrerin von Polizei in Mittelsachsen verhaftet

Die sogenannten „Reichsbürger“ erkennen die Institutionen der Bundesrepublik nicht an. Oft zahlen sie deshalb keine Steuern. Eine Mittsiebzigerin aus diesem Milieu soll gemeinsam mit mehreren Männern geplant haben, Karl Lauterbach zu entführen.

Terrorverdacht
Geplante Lauterbach-Entführung: Ältere Frau verhaftet

Geplante Lauterbach-Entführung: Ältere Frau verhaftet

Die sogenannten "Reichsbürger" erkennen die Institutionen der Bundesrepublik nicht an. Eine Mittsiebzigerin aus diesem Milieu soll mit mehreren Männern geplant haben, Karl Lauterbach zu entführen.

Energie
Leck an Druschba-Ölpipeline in Polen entdeckt

Leck an Druschba-Ölpipeline in Polen entdeckt

Ein Strang der Leitung, die auch Deutschland mit russischem Erdöl versorgt, hat ein Loch. Die genaue Ursache ist noch unbekannt. Doch das ganze erinnert an ähnliche Vorfälle an Nord Stream 1 und 2.

Pipeline
Lecks an Nord-Stream-Röhren: Bundesanwaltschaft ermittelt

Lecks an Nord-Stream-Röhren: Bundesanwaltschaft ermittelt

Explosionen reißen Löcher in die Gas-Pipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 in der Ostsee. Schnell steht der Verdacht schwerer Sabotage im Raum. Nun schaltet sich die Bundesanwaltschaft ein.

Extremismus
Mögliche IS-Terroristen nach Rückholaktion in U-Haft

Mögliche IS-Terroristen nach Rückholaktion in U-Haft

Nach einer Rückholaktion aus Syrien klicken am Frankfurter Flughafen die Handschellen. Ein junger Mann und zwei Frauen sollen sich der Terrororganisation IS angeschlossen haben.

Extremismus
Gedenken zu Oktoberfest-Attentat von 1980

Gedenken zu Oktoberfest-Attentat von 1980

Vor 42 Jahren tötete eine Bombe auf dem Oktoberfest 12 Menschen und den Attentäter. Wie jedes Jahr wird auch heute wieder der Opfer gedacht. Münchens Oberbürgermeister findet deutliche Worte.

Extremismus
Terrorverdächtiger Jugendlicher in Iserlohn festgenommen

Terrorverdächtiger Jugendlicher in Iserlohn festgenommen

Radikalisierung offenbar innerhalb weniger Monate: Weil er einen Messerangriff auf Polizeibeamte plante, sitzt ein 16-Jähriger nun in Untersuchungshaft.