• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bundeskartellamt

News
BUNDESKARTELLAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mit Beschwerde
Heckler & Koch stoppt Sturmgewehr-Vergabe vorerst

Heckler & Koch stoppt Sturmgewehr-Vergabe vorerst

60 Jahre lang setzte die Bundeswehr auf Sturmgewehre von Heckler & Koch. Damit soll bald Schluss sein, in einem Bieterverfahren zog die Firma den Kürzeren. Doch die Waffenschmiede zieht alle juristischen Register, um den Auftrag noch an Land zu ziehen.

Oldenburg

Zukunft Der Sb-Warenhauskette
Real-Markt in Oldenburg auf Wunschliste von Kaufland

Real-Markt in Oldenburg auf Wunschliste von Kaufland

Offenbar stoßen beide zum Verkauf stehenden Real-Standorte in Oldenburg auf das Interesse anderer Handelsunternehmen. Vor einer möglichen Übernahme muss aber das Bundeskartellamt eine Entscheidung treffen.

Nordenham/Bonn

Ringen Um Rettung In Nordenham
IG Metall stimmt Vertrag mit Bleihütte zu

IG Metall stimmt Vertrag mit Bleihütte zu

Seit Monaten wird um eine Rettung der insolventen Bleihütte mit 330 Arbeitsplätzen in Nordenham gerungen. Eine von zwei zentralen Bedingungen ist jetzt erfüllt.

Durch Corona
Bundeskartellamt rechnet mit Welle von Firmenfusionen

Bundeskartellamt rechnet mit Welle von Firmenfusionen

Einen Pandemie-Bonus soll es für Zusammenschlüsse von Unternehmen nicht geben, kündigt Behördenchef Mundt an. Genau im Blick haben die Wettbewerbshüter außerdem die Internetgiganten. Denn deren Marktmacht sei durch die Pandemie noch weiter gewachsen.

Verbraucherschützer warnen
Sorge wegen Dominanz großer Online-Plattformen

Die großen Online-Plattformen werden immer mächtiger auf dem Markt und das Bundeskartellamt kann nur bedingt dagegen vorgehen. Verbraucherschützer fordern nun, dass die Bundesregierung endlich ihr neues Wettbewerbsrecht auf den Weg bringt.

Neue Gesetzeslage
Tönnies will Schlacht- und Zerlegefirma Lazar übernehmen

Tönnies will Schlacht- und Zerlegefirma Lazar übernehmen

Ausgelastet ist der Fleischbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück längst noch nicht wieder. Aber mit einer zweiten Schicht kann das Unternehmen jetzt die Schlachtzahlen deutlich erhöhen - und reagiert auf Ankündigungen aus der Politik.

Fußball-Bundesliga
DFL-Rechtevergabe: Monopolkommission kritisiert Kartellamt

DFL-Rechtevergabe: Monopolkommission kritisiert Kartellamt

Einen Monat nach Bekanntgabe der TV-Rechteverteilung für die Bundesliga und 2. Bundesliga durch die Deutsche Fußball Liga meldet die Monopolkommission Kritik an. Bemängelt wird der fehlende Wettbewerb der Sender. Adressat der Kritik ist auch das Kartellamt.

Hannover/Oldenburg

Kartellamt Prüft Reederei-Preise
Fähren zu Ostfriesischen Inseln zum Teil deutlich teurer

Fähren zu Ostfriesischen Inseln  zum Teil deutlich  teurer

Die meisten Reedereien haben die Fährpreise zu den Ostfriesischen Inseln in den vergangenen Wochen erhöht. Geht alles mit rechten Dingen zu? Das Kartellamt schreitet nicht ein, behält die Entwicklung aber im Auge.

Deal mit Kaufland
Kartellamt prüft Verkauf von Real-Filialen genauer

Kartellamt prüft Verkauf von Real-Filialen genauer

Bevor der Verkauf von Real-Supermärkte an Kaufland über die Bühne gehen kann, gibt es noch einiges zu klären, sagt das Bundeskartellamt. Nun werden die Übernahmepläne unter die Lupe genommen.

Wettbewerbsprobleme erkennen
Bundeskartellamt prüft Preise an Ladesäulen für Elektroautos

Bundeskartellamt prüft Preise an Ladesäulen für Elektroautos

Noch steht die flächendeckende Versorgung mit Ladesäulen nicht, doch schon jetzt häufen sich Beschwerden über Preise und Konditionen. Das Kartellamt kündigt eine Untersuchung an. Deren Ergebnisse dürften mehr Menschen im Süden betreffen als im Rest der Republik.

Karlsruhe

Digitales
Zwischen Datenschutz und Marktmacht

Zwischen Datenschutz und Marktmacht

Die Verknüpfung von Datenschutz und Wettbewerbsrecht ist juristisches Neuland. Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten.

Entscheidung des BGH
Facebook muss bei Intensität von Datennutzung Auswahl lassen

Facebook muss bei Intensität von Datennutzung Auswahl lassen

Wer soziale Netzwerke nutzt, kommt an Facebook kaum vorbei. Das Bundeskartellamt will verhindern, dass das Unternehmen seine Marktmacht beim Sammeln von Daten ausnutzt. Unterstützung kommt vom Bundesgerichtshof.

Bündeln von Nutzerdaten
Kartellamt setzt sich im Streit mit Facebook vor BGH durch

Kartellamt setzt sich im Streit mit Facebook vor BGH durch

Wer soziale Netzwerke nutzt, kommt an Facebook kaum vorbei. Das Bundeskartellamt will verhindern, dass das Unternehmen seine Marktmacht beim Sammeln von Daten ausnutzt. Unterstützung kommt vom Bundesgerichtshof.

Mehr Verantwortung übernehmen
Kartellamt will schärfer gegen Fake-Bewertungen vorgehen

Kartellamt will schärfer gegen Fake-Bewertungen vorgehen

Verbraucher verlassen sich oft auf die Meinungen anderer im Netz, aber manchmal sind diese Bewertungen unseriös oder intransparent. Dagegen bietet das Bundeskartellamt Lösungsmöglichkeiten.

Bierkartell
Kölsch-Brauereien können auf niedrigere Geldbußen hoffen

Kölsch-Brauereien können auf niedrigere Geldbußen hoffen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf sieht eher untergeordnete Rolle der kleinen Brauhäuser bei den verbotenen Preisabsprachen. Außerdem wollen die Richter den von der Pandemie hart getroffenen Brauereien bei der Geldbuße einen "Corona-Rabatt" einräumen.

Interview
Missbrauch der EU-Freizügigkeit

Missbrauch der EU-Freizügigkeit

Bonn

Spritpreise
Am Tag bis zu 20 Cent Differenz

Am Tag bis zu 20 Cent Differenz

Die Spritpreise an deutschen Tankstellen ändern sich derzeit im Tagesverlauf stark. Innerhalb einer Stadt oder ...

Frankfurt

Fußball
In Bundesligen wird der Ball bis Mai nicht rollen

In Bundesligen  wird der Ball bis Mai nicht rollen

Die Deutsche Fußball Liga hat erneut auf die Corona-Krise reagiert und will die Aussetzung des Spielbetriebs in ...

Coronavirus-Pandemie
DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April

DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April

In den Bundesligen soll der Ball noch mindestens fünfeinhalb Wochen ruhen. Darauf hat sich das DFL-Präsidium am Dienstag verständigt. Bis zur Beschlussfassung am 31. März durch die Vereine werden mögliche Optionen für den Saisonabschluss geprüft.