• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

bundeskriminalamt

News
BUNDESKRIMINALAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rauschgift
BKA: Drogenhandel Tummelplatz für organisierte Kriminalität

BKA: Drogenhandel Tummelplatz für organisierte Kriminalität

Gewalt, Menschenhandel, Morde - der Handel mit Drogen steht im Zusammenhang mit anderen schweren Delikten, warnt die Drogenbeauftragte Ludwig. Das BKA fürchtet einen wachsenden Einfluss mexikanischer Kartelle in Europa.

Rückgang im Jahr 2020
Deutlich weniger Autos gestohlen

Deutlich weniger Autos gestohlen

Das Bundeskriminalamt verzeichnet für das vergangene Jahr ein klares Minus bei der Zahl der Autodiebstähle. Einen Grund sehen die Experten auch in den Corona-Maßnahmen.

Schwere Vorwürfe
Ermittlungen gegen BKA-Beamte wegen Rassismus-Verdachts

Ermittlungen gegen BKA-Beamte wegen Rassismus-Verdachts

In einer Spezialeinheit des Bundeskriminalamtes sollen rassistische und sexistische Sprüche über lange Zeit geduldet worden sein. Die Vorwürfe gegen die Beamten der Sicherungsgruppe wiegen schwer.

Sicherheitsbehörden
IS-Rückkehrer gelten fast alle noch als gefährlich

IS-Rückkehrer gelten fast alle noch als gefährlich

Was wird aus den Ausländern, die sich in Syrien und dem Irak dem IS angeschlossen hatten? Die Bundesregierung will vor allem die Kinder der Terroristen nach Deutschland holen. Doch was wird aus den Erwachsenen?

Delmenhorst

Polizeieinsatz in Delmenhorst
Verdacht der Islamisten-Unterstützung – das steckt hinter Festnahme

Verdacht der Islamisten-Unterstützung – das steckt hinter Festnahme

Drei Personen nahm das Bundeskriminalamt am Donnerstag fest, eine Person davon in Delmenhorst. Der Grund: Verdacht der Terrorismusfinanzierung. Die Details im Überblick.

Neuer Rekordwert
BKA-Prognose: Dieses Jahr über 400 Geldautomaten gesprengt

BKA-Prognose: Dieses Jahr über 400 Geldautomaten gesprengt

Mehrere Millionen Euro werden in Deutschland jährlich bei der Sprengung von Geldautomaten erbeutet - und seit sich die Niederlande verstärkt um Prävention bemühen, zählt das Bundeskriminalamt hierzulande deutlich mehr Fälle als zuvor.

"Krimineller Potenzial"
Gefahr durch Rockergruppen laut BKA "unvermindert hoch"

Gefahr durch Rockergruppen laut BKA "unvermindert hoch"

Sie fahren Motorrad, tragen Kutte und nennen sich "Hells Angels", "Bandidos" oder "Outlaws". Mehrere Tausend Menschen gehören zu Rockerbanden, die im kriminellen Milieu aktiv sind. Die Gefahr durch Rocker ist laut BKA in Deutschland "unvermindert hoch".

Berlin

Gewalt
Wenn der eigene Partner zur Gefahr wird

Wenn der eigene Partner zur Gefahr wird

Die Zahl der erfassten Fälle von Gewalt in Partnerschaften hat in Deutschland weiter zugenommen. Im vergangenen ...

Messenger-App
Bericht: BKA liest WhatsApp über Browser-Verknüpfung mit

Bericht: BKA liest WhatsApp über Browser-Verknüpfung mit

Das Bundeskriminalamt soll laut einem Bericht von BR und WDR mit einem einfachen Trick Chatverläufe mitlesen. Dazu äußern will sich die Behörde nicht.

Berlin

Dokumentation
Immer hellwach und auf der Hut

Immer hellwach und auf der Hut

Personenschützer dürfen in Gefahrensituationen keine Fehler machen. Eine ZDF-Dokumentation zeigt, worauf es in diesem Beruf ankommt.

Ermittlungen dauern an
BKA-Bericht: Rassismus nicht Hauptmotiv für Tat von Hanau

BKA-Bericht: Rassismus nicht Hauptmotiv für Tat von Hanau

Karlsruhe (dpa) - Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) stufen den Anschlag von Hanau nach einem Medienbericht ...

Berlin

BKA-Chef fordert effizientere Kontrolle

BKA-Chef fordert effizientere Kontrolle

Bei der Videoüberwachung in Deutschland sieht BKA-Chef Holger Münch „grundsätzlichen Handlungsbedarf“. Die Sammlung ...

Zu umständlich?
BKA: "Grundsätzlicher Handlungsbedarf" bei Videoüberwachung

BKA: "Grundsätzlicher Handlungsbedarf" bei Videoüberwachung

Wenn Kameras eine Straftat filmen oder einen flüchtigen Verdächtigen, hilft das der Polizei. Doch Sammlung und Auswertung der Aufzeichnungen benötigten zu viel Zeit, findet der Präsident des Bundeskriminalamts, Holer Münch.

Extremismus
BKA-Chef will härtere Strafen für Führen von Gegner-Listen

BKA-Chef will härtere Strafen für Führen von Gegner-Listen

"Wir kriegen Euch alle" - wer seinen Namen auf einer Liste mit dieser Überschrift findet, wird wahrscheinlich unruhig. Und genau das ist beabsichtigt, sagt der Chef des Bundeskriminalamts. Er will deshalb, dass schon die Veröffentlichung solcher Listen strafbar wird.

Täglich 200 bis 300 neue Fälle
Bundeskriminalamt: Knapp 11.800 Menschen werden vermisst

Bundeskriminalamt: Knapp 11.800 Menschen werden vermisst

Wiesbaden (dpa) - In einigen Familien sind Feiertage eine besonders schmerzliche Zeit - wenn jemand aus ihrer Mitte ...

Interne Mails
BKA spielte Anschlagsrisiko durch Anis Amri herunter

BKA spielte Anschlagsrisiko durch Anis Amri herunter

Warum wurde der spätere Weihnachtsmarkt-Attentäter nicht engmaschig überwacht oder festgenommen? Das könnte auch mit einer Einschätzung des BKA zusammenhängen. Die Behörde schürte Anfang 2016 Zweifel an der Glaubhaftigkeit von Hinweisen auf Anschlagspläne des Tunesiers.

Garrel

Reichspogromnacht
Zeichen für Toleranz und Zivilcourage

Zeichen für Toleranz und Zivilcourage

Gerade heute sei das Erinnern an die antisemitischen Übergriffe wichtig, so Schulleiter Markus Berssen. Die Oberschüler machten Hoffnung.

Neue Abteilung geplant
Bundeskriminalamt warnt vor steigender Cyberkriminalität

Bundeskriminalamt warnt vor steigender Cyberkriminalität

Vom Handynutzer bis zum Großkonzern - jeder kann Opfer von Cyberkriminalität werden. Je digitaler die Welt ist, umso mehr Möglichkeiten bieten sich auch Kriminellen.

21 Verdächtige im Fokus
BKA informiert über Aktion gegen kinderpornografische Videos

BKA informiert über Aktion gegen kinderpornografische Videos

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor dem leichtfertigen Verbreiten von kinderpornografischen ...