• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

BUNDESKRIMINALAMT

Köln

Seniorin um 176 000 Euro betrogen

Als falscher Polizist soll ein Angeklagter eine Seniorin aus Leverkusen um 176 000 Euro gebracht haben. Seit Donnerstag ...

Treffen mit Münch und Maaßen
Innenminister Seehofer besucht Terrorismusabwehrzentrum

Innenminister Seehofer besucht Terrorismusabwehrzentrum

Die Gemeinschaftseinrichtung der Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern dient dem Austausch von Erkenntnissen insbesondere zum islamistischen Terrorismus.

Wiesbaden/Münster

Bundeskriminalamt richtet Portal ein

Das Bundeskriminalamt richtete im Internet für Zeugen der Amokfahrt von Münster ein Hinweisportal ein: Unter der ...

Propaganda professioneller
BKA: Wachsende Gefahr der Terror-Nachwuchsgewinnung im Netz

BKA: Wachsende Gefahr der Terror-Nachwuchsgewinnung im Netz

Wiesbaden (dpa) - Die Gefahr der Nachwuchsgewinnung radikaler Islamisten über das Internet hat nach Ansicht des ...

Oldenburg/Brake

Gericht
Vierjährige missbraucht – Stiefvater gesteht Taten

Das Vorgehen machte bundesweit Schlagzeilen. Im vorigen Jahr hatte das Bundeskriminalamt in einem Fall von schwerstem ...

Berlin

Terrorismus
BKA-Chef warnt vor Islamisten

Der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch, sieht die Gefahr durch den radikalen Islamismus in Deutschland ...

BKA-Chef Münch übt Kritik
8400 Kinderporno-Fälle mangels Speicherung nicht aufgeklärt

8400 Kinderporno-Fälle mangels Speicherung nicht aufgeklärt

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen Kinderpornografie fordert der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, ...

Hannover

Polizei
66 Straftaten durch Reichsbürger im Land

Die Polizei hat im vergangenen Jahr 66 politisch motivierte Straftaten von sogenannten Reichsbürgern in Niedersachsen ...

Berlin

Kriminalität
Wohnungseinbrüche: Zahl sinkt

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland dürfte dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge sinken. „Nach 2016 erwarten ...

Innenminister informiert sich
De Maizière besucht Terrorabwehrzentrum

De Maizière besucht Terrorabwehrzentrum

Der Ressortchef will sich über die aktuelle Sicherheitslage und die Zusammenarbeit im Terrorabwehrzentrum informieren.

Mit Bits und Bytes
Digitaler Diebstahlschutz fürs Fahrrad

Digitaler Diebstahlschutz fürs Fahrrad

Mit neuen, digitalen Mechanismen wollen Hersteller und Entwickler Fahrraddieben das Leben schwermachen. Welche Möglichkeiten gibt es aktuell auf dem Markt, und wie ausgereift sind die neuen Technologien?

Köln

Digitaler Schutz Für Den Drahtesel
Apps und GPS-Tracker sollen Fahrraddiebe ausbremsen

Apps und GPS-Tracker sollen Fahrraddiebe ausbremsen

Die einen Systeme sollen Diebstahl verhindern, die anderen lassen das Rad später leichter finden. Doch wie ausgereift sind die neuen Technologien?

Berlin

Panne
BKA verteidigt Datenspeicherung

Der BKA-Chef sagte, es würden nicht massenhaft Daten unbescholtener Bürger gespeichert. Er räumte aber auch Schwächen des Systems ein.

Bundeskabinett
De Maizière attackiert Maas wegen Kritik am BKA

De Maizière attackiert Maas wegen Kritik am BKA

Bundesinnenminister Thomas de Maizière kontert Vorwürfe von Justizminister Heiko Maas im Zusammenhang mit dem Entzug von Journalisten-Akkreditierungen beim G20-Gipfel.

Freiburg/Berlin

Internet
Verbotene Plattform: Sind bald wieder zurück

Die verbotene linksextremistische Internetplattform „linksunten.indymedia.org“ hat sich am Samstag im Netz wieder ...

Extremismus
BKA-Chef sieht geringe Gefahr durch linke Gefährder

BKA-Chef sieht geringe Gefahr durch linke Gefährder

Die größte Terrorgefahr geht in Deutschland dem Bundeskriminalamt zufolge weiter von islamistischen Gefährdern aus. Auch bei Rechtsextremisten bestehe die Gefahr der Bildung terroristischer Strukturen. Die Bedrohung durch Autonome sei dagegen überschaubar.

Akkreditierung entzogen
G20: Mehrere Journalisten dürfen nicht berichten

G20: Mehrere Journalisten dürfen nicht berichten

Mehreren deutschen Journalisten sind während der Berichterstattung vom G20-Treffen in Hamburg die Akkreditierungen entzogen worden.

Hannover

Hasso-Plattner Institut
Hier finden Sie Ihre gestohlenen Daten

Hier finden Sie Ihre gestohlenen Daten

500 Millionen gestohlene Zugangsdatensätze für Online-Dienste haben Ermittler auf einer Untergrundplattform im Netz gefunden. Darunter sind offenbar auch viele Daten deutscher Nutzer.

Bundeskriminalamt
Dramatische Warnung vor Gewalt bei Anti-G20-Demos

Dramatische Warnung vor Gewalt bei Anti-G20-Demos

Auf dem Konferenztisch des G20-Gipfels in Hamburg lauert schon genug Konfliktstoff: Klimaschutz, Freihandel, Flüchtlingspolitik, der Hunger in Afrika und vieles mehr. Hinzu kommt die Sorge, Gipfelgegner könnten ein Chaos auslösen. Doch einer gibt eine Garantie.