• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

BUNDESNETZAGENTUR

Cloppenburg

Keine Kompaktmasten In Cloppenburg
Bundestagsabgeordnete Silvia Breher wirft Tennet Wortbruch vor

Bundestagsabgeordnete Silvia Breher wirft Tennet Wortbruch vor

Im Sommer habe Tennet noch verkündet, den Einsatz von Kompaktmasten in Angriff zu nehmen. Aufgrund technischer Bedenken will das Unternehmen nun darauf verzichten.

Sande

Beschwerden über dubiose Anrufer

Beim Verband Wohneigentum (VWE, vormals Deutscher Siedlerbund) häufen sich Beschwerden von Eigentümern, die zuvor ...

Buchtstaben-Abstand zu klein
So erkennt man gefälschte CE-Zeichen auf Billigelektronik

So erkennt man gefälschte CE-Zeichen auf Billigelektronik

Mit dem CE-Zeichen müssen Hersteller versichern, dass ihre Waren die EU-Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen erfüllen. Manche Firma, die das nicht kann, lässt das Zeichen weg. Andere haben sich hingegen einen besonderen Trick ausgedacht.

Brake

Wohneigentümer warnen vor Betrug

Beim Verband Wohneigentum (VWE) häufen sich Beschwerden von Eigentümern, die zuvor Anrufe eines dubiosen Anbieters ...

"Telefonterror"
Netzagentur verhängt Bußgeld wegen unerlaubter Anrufe

Netzagentur verhängt Bußgeld wegen unerlaubter Anrufe

Bonn (dpa) - Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur das höchstmögliche Bußgeld von 300.000 ...

Wangerland

Tourismus
Schnelles Netz an Stränden und Campingplätzen

Rund 550 000 Euro nimmt die WTG in die Hand: Ziel ist ordentliches Netz in Hooksiel, Horumersiel und Schillig.

Brand oder Stromschlag
So gefährlich kann Billigelektronik sein

So gefährlich kann Billigelektronik sein

Wer billig kauft, kauft oft nicht nur zwei Mal, sondern lebt mitunter auch gefährlich: Denn viele sehr günstige Geräte entsprechen nicht den europäischen Sicherheitsnormen. Das ist nicht nur ein formaler Makel, sondern kann den Nutzer schlimmstenfalls das Leben kosten.

München

Tv-Krimi
Smarte Puppe im Spionageeinsatz

Smarte Puppe im  Spionageeinsatz

In dem Film „Wir kriegen euch alle“ führen die Ermittlungen zu einem Verein von Männern, die in ihrer Kindheit und Jugend sexuell missbraucht wurden. Ob sich dort der Täter findet?

Landkreis

Kommunikation
Grotelüschen: Ländlichen Raum beim Mobilfunk stärken

Grotelüschen: Ländlichen Raum beim Mobilfunk stärken

„Ich freue mich über die Nachjustierungen der Bundesnetzagentur beim Thema Mobilfunkausbau, wünsche mir jedoch ...

Verstöße sollen teuer werden
5G-Mobilfunk: Bundespolitik setzt Netzbetreiber unter Druck

5G-Mobilfunk: Bundespolitik setzt Netzbetreiber unter Druck

Nun steht schwarz auf weiß fest, welche Auflagen Netzbetreiber beim 5G-Mobilfunkausbau einhalten müssen. Die Provider beklagen sich lautstark über die Vorgaben. Doch einigen Bundespolitikern gehen die Regeln nicht weit genug.

Berlin/Bonn

Mobilfunk
Superschnelles Internet bald für alle?

Superschnelles Internet bald für alle?

Deutschland soll zum „Leitmarkt“ werden. Die Auflagen sind strenger als zunächst geplant.

Hannover/Berlin

5g-Ausbau
Funklöcher wird es weiterhin geben

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat die Festlegung der Vergaberegeln durch die Bundesnetzagentur ...

Ärgerliche Funklöcher bleiben
Netzagentur schreibt keinen flächendeckenden 5G-Ausbau fest

Netzagentur schreibt keinen flächendeckenden 5G-Ausbau fest

Datenströme werden immer wichtiger für die deutsche Wirtschaft. Dank des Mobilfunkstandards 5G soll die Übertragung künftig nahezu in Echtzeit erfolgen. Nun hat die Bundesnetzagentur eine zentrale Entscheidung für den Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland getroffen.

Berlin/Hannover

Mobilfunkstandard
Netzbetreiber kritisieren 5G-Vergaberegeln

An diesem Montag trifft sich ein Politikergremium. Danach könnte die Bundesnetzagentur Regeln für die Frequenzauktion 2019 festlegen.

Petersdorf

Fläche Für Mobilfunkmast
In Petersdorf stehen alle Zeichen auf Empfang

In Petersdorf stehen alle Zeichen  auf   Empfang

Seit vielen Jahren sind die „weißen Flecken“ im Mobilfunknetz ein großes Ärgernis. Das könnte bald ein Ende haben.

Hannover

Netz
Grüne schalten sich in Mobilfunk-Vergabe ein

Die Grünen im Landtag schalten sich in den Ausbau des Turbo-Mobilfunk-Standards 5G ein: In einem Schreiben an den ...

Fehlerquellen prüfen
Lahmes Internet ist nicht gleich dem Provider zuzuschreiben

Lahmes Internet ist nicht gleich dem Provider zuzuschreiben

Welches Tempo die Nutzer von einem Internetanschluss normalerweise erwarten dürfen, steht im Produktinformationsblatt. Wer das Gefühl hat, dass die darin ausgewiesene Download- oder Upload-Rate dauerhaft erheblich verfehlt wird, sollte dies mit Messungen nachweisen.

Börse in Frankfurt
Dax sackt weiter ab

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger haben dem Aktienmarkt zu Wochenbeginn erneut den Rücken gekehrt. Druck kam vor ...

Essen/Oldenburg

Energie
Strompreise steigen für viele Haushalte

Für viele Haushalte in Deutschland wird der Strom im neuen Jahr deutlich teurer. Um durchschnittlich vier bis fünf ...