• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

BUNDESNETZAGENTUR

Berlin

„Tempo bei Netzausbau erhöhen“

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich auf dem „Netzgipfel“ mit seinen Länderkollegen auf eine Doppelstrategie ...

Kommentar

Netzausbau
Überfällig
von Petra Sorge, Büro Berlin

Der Schock aus der Steckdose: Nirgendwo in Europa zahlen private Haushalte für ihren Strom so hohe Preise wie in ...

Stromnetz in Deutschland
Altmaier will mehr Tempo bei Netzausbau

Ohne neue Stromautobahnen stockt die Energiewende. Die Abstimmung zwischen Bund und Ländern soll besser werden - damit bald tausende Kilometer an neuen Trassen den Windstrom gen Süden transportieren.

Stade/Wilhelmshaven/Brunsbüttel

Wilhelmshaven Vs. Stade Vs. Brunsbüttel
Wer bekommt das erste Flüssiggas-Terminal?

Wer bekommt das erste Flüssiggas-Terminal?

Flüssigerdgas (LNG) hat viele Vorteile, nicht nur als emissionsarmer Treibstoff, sondern auch für die Versorgungssicherheit im Gasnetz. Allerdings muss LNG per Tanker nach Europa gebracht werden. Deutschland hat noch kein Terminal. Das soll sich bald ändern.

Online-Handel wird abgespalten
Post strukturiert nach schlechteren Geschäften um

Post strukturiert nach schlechteren Geschäften um

Bonn (dpa) - Nach schlechten Geschäften in ihrer Brief- und Paketsparte baut die Deutsche Post ihre Konzernstruktur ...

Westerstede

Ministerpräsident In Westerstede
Das sagt Weil zu Post-Ärger und Wohnungsbau

Das sagt Weil zu Post-Ärger und  Wohnungsbau

Was erwarten die Menschen von ihrem Ministerpräsidenten? Stephan Weil hat die Fragen von NWZ-Lesern beantwortet und in Westerstede mit Bürgern diskutiert. Lesen Sie hier, was er zu Sozialwohnungen, Fahrverboten und Funklöchern sagt.

Oldenburg

Vodafone klagt wegen Projekt von EWE

Wirbel um die Kooperation von EWE und Telekom beim Glasfaserausbau: Der Wettbewerber Vodafone klagt gegen einen ...

Hannover/Wilhelmshaven

Energie
Wettlauf um Flüssiggas-Hafen

Wettlauf um Flüssiggas-Hafen

LNG bietet Vorteile – vor allem auch für den Umweltschutz auf See und Versorgungssicherheit. Doch offenbar hat Wilhelmshaven gerade einen planerischen Nachteil.

Web-Tipp
Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?

Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?

Strom sieht man nicht an, ob er mit Windenergie oder Atomkraft erzeugt wurde. Wer wissen möchte, wie sich der Strom aus der Steckdose zusammensetzt kann auf der Webseite smard.de nachschauen.

Westerstede

Service
Schwarz ärgern über die gelbe Post

Es ist wohl das derzeit größte Ärgernis in Westerstede: die Post. Erneut hat die Filiale in der Innenstadt geschlossen. ...

So geht es nicht weiter

Stellen Sie sich vor, Sie wären Bäcker oder Fleischer oder hätten ein anderes Geschäft. Würden Sie dann einfach ...

Bonn

Verbraucherschutz
Hunderttausende Elektrogeräte unsicher

Rauchmelder mit Videoüberwachung oder brennende Ladegeräte – die Bandbreite an verbotenen Artikeln ist groß. Doch es ist ein Kampf gegen Windmühlen, der Onlinehandel boomt.

Harpstedt/Landkreis

380-Kv-Leitung Ii
Landvolk hofft auf Einlenken von Altmaier

Die Landvolkverbände bleiben dabei: Auch wenn der Netzausbau zur Übertragung von erneuerbarem Strom jetzt zügiger ...

Verbotene Artikel
Hunderttausende Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen

Hunderttausende Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen

Rauchmelder mit Videoüberwachung, brennende Ladegeräte, störende Radiowecker - jedes Jahr nimmt die Bundesnetzagentur Ramsch-Produkte und verbotene Artikel vom Markt. Ein Kampf gegen Windmühlen.

Bremen

Unsichere Produkte vorgestellt

Die Bremer Senatorin für Verbraucherschutz, Eva Quante-Brandt (SPD), hat jetzt gemeinsam mit dem Präsidenten der ...

Mehr Druck auf Konzerne

Wenn ich Werbespots für rasend schnelles Internet oder tolle Mobilfunkangebote sehe, bekomme ich umgehend schlechte ...

Brettorf

Mobilfunkversorgung
Wenn plötzlich die Bauarbeiten beginnen

Wenn plötzlich die Bauarbeiten beginnen

In der Nähe der Bahnstrecke wird der neue Funkmast gebaut. Bis November soll er fertig sein.

Berlin/Cloppenburg

Stromleitungen
Aktionsplan soll es bringen

Der Minister begibt sich am Mittwoch auf Netzausbau-Reise und spricht mit Bürgern. Am Dienstag stellte er einen Aktionsplan vor.

Spitzentreffen mit Ländern
Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Deutschland liegt im Verzug - beim Bau neuer Stromleitungen. Die aber sind nötig, damit Windstrom vom Norden in den Süden kommt. Minister Altmaier gibt nun den Krisenmanager.