• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

BUNDESTAGSWAHL

SPD-Mitgliederentscheid
Weil: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Weil: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Was hat die SPD falsch gemacht? Klar, die Personalquerelen haben ihre Werte abstürzen lassen. Aber schon bei der Wahl sah sie ganz schlecht aus. Ministerpräsident Weil nimmt eine Analyse vor, die der eines derzeit Ungeliebten nahe kommt.

Berlin

Mitgliedervotum
Zitterpartie für die SPD hat begonnen

Jetzt beginnt die Zitterpartie. Spätestens seit diesem Dienstag hat jedes der 463 723 stimmberechtigten SPD-Mitglieder ...

Fragen und Antworten
AfD-Schock zum Start der SPD-GroKo-Wahl

AfD-Schock zum Start der SPD-GroKo-Wahl

GroKo oder NoGroKo? Die SPD-Mitglieder gehen in diesen Tagen zum Briefkasten und schicken wichtige Post nach Berlin. Angela Merkel kann nur im Kanzleramt sitzen und hoffen. Beflügelnd für ein Ja zur Koalition könnte ausgerechnet der dramatische Zustand der SPD sein.

Union legt etwas zu
Umfrage: AfD überholt SPD - Partei ringt um GroKo-Votum

Umfrage: AfD überholt SPD - Partei ringt um GroKo-Votum

Die SPD startet ihr in Europa mit Spannung erwartetes Votum über den Eintritt in eine erneute große Koalition - während die Mitglieder am Küchentisch über ein Ja oder Nein grübeln, platzt die nächste Hiobsbotschaft herein. Die AfD sieht einen "historischen Tag".

Von der Saar an die Spree
CDU-Hoffnungsträgerin Kramp-Karrenbauer

CDU-Hoffnungsträgerin Kramp-Karrenbauer

Im Südwesten hat sie für die CDU große Siege errungen. Jetzt soll sie für die CDU auf Bundesebene punkten: Annegret Kramp-Karrenbauer soll nach Berlin gehen - auch als mögliche Merkel-Nachfolgerin?

Tauber-Nachfolgerin
Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an

Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an

Nach der historischen Wahlschlappe bei der Bundestagswahl sehnt sich die CDU nach alter Stärke. Die Saarländerin Kramp-Karrenbauer will als Generalsekretärin eine umfassende Programmdebatte vorantreiben.

Neue Ministerliste
Merkels Poker oder: Wie stelle ich meine Kritiker zufrieden

Merkels Poker oder: Wie stelle ich meine Kritiker zufrieden

Bis Montag in einer Woche will die Kanzlerin ihrer Partei die neue Ministerliste präsentieren. Viele Unzufriedene verlangen nach dem Dreiklang "jünger, weiblicher, konservativer". Ob Merkel liefert?

Porträt
Tauber: Umstrittener Generalsekretär mit gemischter Bilanz

Tauber: Umstrittener Generalsekretär mit gemischter Bilanz

Für manche in der CDU war der Parteimanager schon lange ein rotes Tuch - Stichwort Einwanderungsgesetz oder Ehe für alle. Nach seinem Rückzug kann CDU-Chefin Merkel nun ein Signal der Erneuerung setzen.

Seit längerem umstritten
Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Der 43-jährige Parteimanager Tauber ist in der CDU schon länger umstritten. Sein Rückzug kommt dennoch überraschend. Für die Vorsitzende Merkel ist der Schritt eine Chance, mit der personellen Erneuerung zu beginnen.

Hildegard Rose, Volker Meyer, Heinrich Schmidt
Machterhalt: Kritik an Politikern

Betrifft: „Groko zittert vor SPD-Basis“, Titelseite, 8. Februar, weitere Berichte

Hans-Hermann Bünger, Monika und           Georg Rupprecht
Vertrauen in Politik verloren

Betrifft: „AfD zwingt zum Hammelsprung“, Nachrichten, 20. Januar „Kleines Karo“, Kommentar von Andreas Herholz, Meinung, 20. Januar

Analyse
Die SPD - Eine Volkspartei a.D.

Die SPD - Eine Volkspartei a.D.

Nur 16 Prozent in der Wählergunst. Nach dem Schleudergang der letzten Tage bekommt die einstige Volkspartei SPD die Quittung, sie spürt den Atem der AfD. Und: Auch die designierte neue Chefin gilt nicht als große Hoffnung. Der Versuch einer Erklärung für die Absturzgründe.

Cloppenburg

Kritik
„Koalitionsvertrag fehlt Dynamik“

Fast sechs Monate sind nun seit der Bundestagswahl 2017 vergangen. Nach und nach werden immer mehr Ergebnisse der ...

Schlechte Umfragewerte
SPD fällt auf Rekordtief

SPD fällt auf Rekordtief

Die SPD hofft, mit dem Stabwechsel an Andrea Nahles aus dem Tief herauszukommen. Da wirken die neuen Umfragewerte wie ein Schock. Was bedeutet der Absturz in der Wählergunst für den Mitgliederentscheid über die GroKo?

Landkreis/Hatten

Parteien
„Nicht auf Vorschläge der Zentrale warten“

Erneuerung und Modernisierung der SPD im Bund und vor Ort ist das Ziel der SPD im Landkreis Oldenburg. „Wir müssen ...

Kommentar

Schulz tritt zurück
Missverständnis
von Hans Begerow

Die Amtszeit von Martin Schulz als Parteivorsitzender der SPD war ein Missverständnis. Schulz glaubte, der Partei ...

Unruhe in CDU

Michael Kretschmer, Ministerpräsident
Wir haben in der CDU ganz viele Talente

Wir haben  in der CDU  ganz viele Talente

Analyse
Die Trümmerfrau der SPD - Andrea Nahles unter Druck

Die Trümmerfrau der SPD - Andrea Nahles unter Druck

Am Dienstag könnte Andrea Nahles - zunächst kommissarisch - zur ersten Vorsitzenden der SPD bestimmt werden. Nach dem tiefen Fall von Martin Schulz lastet riesiger Druck auf ihr. Und der Start ist von Misstönen begleitet.

Hintergrund
Neue Köpfe bei der CDU: Wer könnte was werden?

Neue Köpfe bei der CDU: Wer könnte was werden?

Berlin (dpa) - In der CDU rumort es, vor allem jüngere Politiker fordern eine inhaltliche und personelle Neuaufstellung ...