• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

bundesumweltministerium

News
BUNDESUMWELTMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Umweltschutz in Oldenburg
Stadt für Einsatz von Recyclingpapier ausgezeichnet

Stadt für Einsatz von Recyclingpapier ausgezeichnet

Die Stadt Oldenburg hat im Jahr 2020 rund 20 Millionen Seiten Papier verbraucht. Die gute Nachricht: Sie setzt dabei auf Recyclingpapier. Dafür ist sie nun ausgezeichnet worden.

Jobs fürs Klima
Gibt es grüne Studiengänge abseits von MINT?

Gibt es grüne Studiengänge abseits von MINT?

Für die jüngere Generation sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit wichtige Themen. Wer sich beruflich dorthin orientieren will, wird vor allem in den MINT-Fächern fündig. Wie aber sieht es anderswo aus?

Umwelt
Obergrenze für Plastikanteil im Biomüll

Obergrenze für Plastikanteil im Biomüll

In der Biotonne landen häufiger auch Plastikabfälle. Eine Novelle der Bioabfallverordnung soll dem nun entgegenwirken - und sieht erstmals eine Obergrenze vor.

Umwelt
Endgültiges Aus für Gorleben als Atommüllendlager

Endgültiges Aus für Gorleben als Atommüllendlager

Vor einem Jahr wurden bereits die Weichen gestellt, nun ist es endgültig: Der Salzstock Gorleben wird kein Endlager für hochradioaktive Abfälle.

Energie
Stromerzeugung: Kohle verdrängt Windkraft von Platz eins

Stromerzeugung: Kohle verdrängt Windkraft von Platz eins

Das vergleichsweise windarme Frühjahr hat Auswirkungen auf die Zusammensetzung der Stomproduktion in Deutschland. Der Anteil erneuerbarer Energien ging in den ersten sechs Monaten deutlich zurück.

Verursacht tonnenweise CO2
Ungewollte Werbepost: Umweltschützer wollen Gesetzesänderung

Ungewollte Werbepost: Umweltschützer wollen Gesetzesänderung

Wer keine Werbung in seinem Briefkasten haben möchte, kann das heute schon kenntlich machen. Doch das reiche nicht - sagt die Deutsche Umwelthilfe. Auch im Sinne des Klimaschutzes sollte der Gesetzgeber ungewollte Werbepost verbieten.

Oldenburg

Oldenburger KI-Forscher Oliver Zielinski
„Wir müssen ethische Grenzen definieren“

„Wir müssen ethische Grenzen definieren“

Oliver Zielinski zählt zu den profiliertesten deutschen KI-Forschern. Ein Gespräch über intelligente Sensoren in der Meeresbiologie, Macht und Ohnmacht von Algorithmen – und die Lehren aus Dürrenmatts „Die Physiker“.

Beitrag fürs Klima
Umweltministerium will Moore stärker schützen

Umweltministerium will Moore stärker schützen

Sie gelten als wichtige Kohlenstoffspeicher - doch Moore werden in Deutschland vielfach entwässert und ausgetrocknet. Nun will das Umweltministerium gegensteuern - auch mit neuen Anreizen.

Butjadingen

Tourismus in Butjadingen
Neuer Fähranleger soll auch Beitrag zum Klimaschutz sein

Neuer Fähranleger soll auch Beitrag zum Klimaschutz sein

In Eckwarderhörne soll ein neuer Fähranleger entstehen. Darüber sprach Butjadingens Tourismuschef Kowitz mit dem Europaabgeordneten Oetjen. Der Anleger soll einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Gesundheit
Kampf gegen Krebs: Neue Blei-Grenzwerte für Lebensmittel

Kampf gegen Krebs: Neue Blei-Grenzwerte für Lebensmittel

Mit Blei belastete Lebensmittel gelten als große Gesundheitsgefahr - nicht nur für Säuglinge und Kleinkinder. Die EU verschärft jetzt Grenzwerte. Grund sind beunruhigende Erkenntnisse.

Kampf gegen Krebs
EU führt neue Gift-Grenzwerte für Lebensmittel ein

EU führt neue Gift-Grenzwerte für Lebensmittel ein

Mit Blei und Cadmium belastete Lebensmittel gelten als große Gesundheitsgefahr, nicht nur für Säuglinge und Kleinkinder. Die EU verschärft jetzt Grenzwerte. Grund sind neue Daten.

Emissionen
Bericht: Deutschland verfehlt Klimaziele für 2030 und 2040

Bericht: Deutschland verfehlt Klimaziele für 2030 und 2040

Auch der "Klimapakt" der Bundesregierung dürfte daran nichts ändern: Deutschland wird die selbst gesteckten Klimaziele nicht erreichen, stellt der "Projektionsberichts 2021" für die EU fest.

Extremwetter
Städte müssen sich gegen Klimawandel rüsten

Städte müssen sich gegen Klimawandel rüsten

Mit dem Klimawandel stehen Menschen in der Stadt wie auf dem Land vor Gefahren durch mehr Extremwetter. Nach der Hochwasserkatastrophe fordern Städtetag und Architekten ein Umdenken am Bau. Doch das ist teuer.

Starkregen und Hitze
Städte müssen sich gegen Klimawandel rüsten

Städte müssen sich gegen Klimawandel rüsten

Mit dem Klimawandel stehen Menschen in der Stadt wie auf dem Land vor Gefahren durch mehr Extremwetter. Nach der Hochwasserkatastrophe fordern Städtetag und Architekten ein Umdenken am Bau.

Umweltverbände
Massive Kritik an Verfahren zur Atommüll-Endlagersuche

Massive Kritik an Verfahren zur Atommüll-Endlagersuche

Ab 2050 sollen Atommüll-Behälter unterirdisch eingelagert werden. Eine Endlagersuche soll einen Standort ermitteln. Doch um das Beteiligungsverfahren gibt es Streit.

Lemwerder

Emotionsgeladene Ratssitzung
Lemwerder: Kein Radweg auf alter Bahntrasse

Lemwerder: Kein Radweg auf alter Bahntrasse

Es wurde hitzig diskutiert und am Ende entschieden: Auf der alten Bahntrasse zwischen Altenesch und Delmenhorst wird kein Radweg gebaut. Der Gemeinderat ist aber gespalten.

Lemwerder

Mit Fördermitteln des Bundes
Lemwerder will für drei Jahre Klimaschutzmanager installieren

Lemwerder will für drei Jahre Klimaschutzmanager installieren

Wie sensibilisiert man die Einwohner für das Thema Klimaschutz? Die Gemeinde Lemwerder glaubt, dass ein Klimamanager helfen kann und trifft deshalb einen entsprechenden Beschluss.

Klimapolitik
Grüne fordern milliardenschweres Klima-Vorsorge-Paket

Grüne fordern milliardenschweres Klima-Vorsorge-Paket

Verstärkte Dämme und Deiche, mehr Raum für Flüsse, weniger Versiegelung von Flächen: Mit einem Milliardenpaket wollen die Grünen Flutkatastrophen vorbeugen.

Benthullen

7500 Euro aus Förderprogramm
Tierschutzhof Wardenburg freut sich über Förderung

Tierschutzhof Wardenburg freut sich über Förderung

Während der Pandemie sind die Spenden an den Tierschutzhof in Wardenburg/Benthullen zurückgegangen. Die Tierzahlen steigen aber. Über das Dilemma berichtet Leiterin Michelle Schmidt.