• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

bundesumweltministerium

News
BUNDESUMWELTMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Umweltverschmutzung
Polnische Experten: Giftige Alge war Grund für Fischsterben

Polnische Experten: Giftige Alge war Grund für Fischsterben

Im Sommer setzte das große Fischsterben ein. Tonnenweise wurden tote Fische aus der Oder gefischt. Wie war es dazu gekommen?

Atomkraft
AKW-Reparaturbedarf: Steht der Notreserveplan auf der Kippe?

AKW-Reparaturbedarf: Steht der Notreserveplan auf der Kippe?

Ein bisher unbekannter Ventil-Schaden im AKW Isar 2 sorgt für Turbulenzen. Der Bund schießt gegen Bayern - das wiederum Wirtschaftsminister Habeck in der Pflicht sieht.

Atomkraftwerk
Isar 2 müsste für längere Laufzeit repariert werden

Isar 2 müsste für längere Laufzeit repariert werden

Lange hieß es, der Atommeiler Isar 2 sei jederzeit bereit, auch über das Jahresende hinaus Strom zu produzieren. Nun räumt der Betreiber ein, dass die Anlage dafür erstmal fit gemacht werden muss.

Sandel

Tierhalter aus Sandel in Sorge
„Schutzstatus des Wolfs muss angepasst werden“

„Schutzstatus des Wolfs muss angepasst werden“

Tierhalter in Sandel sind besorgt: Schon mehrfach ist es in ihrem Umkreis zu Wolfsangriffen gekommen. Mit der CDU in Friesland sprachen sie über ihre Sorgen.

Berlin

Turnier in Deutschland
So sichert die Regierung die Fußball-EM 2024 ab

So sichert die Regierung die Fußball-EM 2024 ab

Erst kommt die Fußball-WM in Katar. Dann folgt 2024 die EM in Deutschland. Die Uefa wird sich freuen – wie sich jetzt herausstellt, hat die Bundesregierung ihr zahlreiche Regierungsgarantien gegeben.

Emden

Ökowerk geht bei Umweltpreis „Blauer Kompass“ leer aus
Dafür blüht es jetzt in Emder Schottergärten

Dafür blüht es jetzt in Emder Schottergärten

Es hat nicht ganz gereicht, um beim Bundespreis „Blauer Kompass 2022“ die Jury-Gunst und damit 25.000 Euro zu gewinnen. Trotzdem hat die Teilnahme für das Ökowerk Wert gehabt.

Radioaktivität
So steht es um die Atommüll-Endlagersuche in Deutschland

So steht es um die Atommüll-Endlagersuche in Deutschland

Keiner möchte gern ein Endlager für radioaktive Abfälle in seiner unmittelbaren Umgebung haben. Die Entscheidung in der Schweiz zeigt erneut auf, wie schwer es ist, einen geeigneten Ort zu finden.

Atommüll
Schweiz: Entscheidung für Endlager-Standort rein geologisch

Schweiz: Entscheidung für Endlager-Standort rein geologisch

Nirgends in der Schweiz können radioaktive Abfälle so gut eingelagert werden wie an der deutschen Grenze, sagen Experten. Könnte dort dann nicht auch der deutsche Atommüll entsorgt werden?

Endlager
Protest gegen Schweizer Atommüll-Pläne nahe deutscher Grenze

Protest gegen Schweizer Atommüll-Pläne nahe deutscher Grenze

Die Schweiz will ihren Atommüll in unmittelbarer Nähe der deutschen Grenze vergraben. Besonders nah dran liegt die Ortschaft Hohentengen. Aber auch Waldshut-Tiengen ist betroffen, und protestiert.

Cleverns/Wittmund

Weidetiere gerissen
Ministerium bereitet Abschussgenehmigung für Friedeburger Wolf vor

Ministerium bereitet Abschussgenehmigung für Friedeburger Wolf vor

„Wir werden nicht tatenlos zusehen“, sagte Minister Olaf Lies. Nach den Wolfsrissen in Cleverns-Sandelermöns und zuvor im Bereich Friedeburg bereitet das Umweltministerium eine Ausnahmegenehmigung für den Abschuss vor.

Friesland

Tote Jungrinder in Friesland
Abschuss des Wolfes wird vorbereitet

Abschuss des Wolfes wird vorbereitet

Mit großer Sorge blicken Landwirte und Weidetierhalter in Friesland auf die Meldungen über die gerissenen Jungrinder. Vermutlich ist ein Wolf für die Risse verantwortlich. Das niedersächsische Umweltministerium erarbeitet daher derzeit mit dem NLWKN eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung für den Abschuss einzelner regional besonders auffälliger Wölfe.

Wissenschaftler
Mehr Hinweise auf Algengift als Grund für Fischsterben

Mehr Hinweise auf Algengift als Grund für Fischsterben

Woran starben die Fische in der Oder? Wissenschaftler sehen den Verdacht gegen ein von Algen produziertes Gift erhärtet. Die Bundesregierung weist polnische "Fake News"-Vorwürfe zurück.

Umweltkatastrophe
Ursache des Fischsterbens in Oder weiter unklar

Ursache des Fischsterbens in Oder weiter unklar

Am Stettiner Haff wächst die Sorge, dass verseuchtes Wasser die Ostsee erreichen könnte. Der Tourismus in der Region leidet zunehmend unter der Umweltkatastrophe. Die Suche nach deren Ursache geht weiter.

Umweltkatastrophe
Ursache für Fischsterben in der Oder weiter unklar

Ursache für Fischsterben in der Oder weiter unklar

Mitte der 80er Jahre ging die Sandoz-Katastrophe am Rhein in die Geschichtsbücher ein. Das Fischsterben an der Oder sei damit durchaus vergleichbar, heißt es. Doch anders als damals ist die Ursache nicht bekannt.

Oldenburg

Bundesregierung fordert mehr öffentliche Trinkwasserstellen
Stadt Oldenburg hat mit Trinkwasserbrunnen schlechte Erfahrungen gemacht

Stadt Oldenburg hat mit Trinkwasserbrunnen schlechte Erfahrungen gemacht

Die Hitze in den Sommermonaten macht den Menschen zu schaffen. Das Bundesumweltministerium will mehr öffentliche Trinkbrunnen schaffen – das sieht die Stadt Oldenburg im Moment noch skeptisch.

Brake

Kosten auf sechs Millionen Euro geschätzt
Erholungspark auf Freibadgelände in Brake geplant

Erholungspark auf Freibadgelände in Brake geplant

Das Förderprogramm „Klimaschutz im urbanen Raum“ des Bundes wurde jetzt aufgelegt. Die Stadt Brake bereitet einen Antrag vor, damit auf dem Freibadgelände ein Naherholungspark entstehen kann.

Atomkraftwerke
Hitzige Diskussion um Papier zu Sicherheit bayerischer AKWs

Hitzige Diskussion um Papier zu Sicherheit bayerischer AKWs

Soll das bayerische Atomkraftwerk Isar 2 weiterlaufen? Technisch sei das möglich, meint der TÜV Süd in einem Papier für das bayerische Umweltministerium. Von wegen, meint das Bundesumweltministerium .

Leer

Neue Parkmöglichkeit am Bahnhof
Leer bekommt ein modernes Fahrradparkhaus

Leer bekommt ein modernes Fahrradparkhaus

Der Neubau der Fahrradstation am Leeraner Bahnhof soll 2023 beginnen. Die Anlage wird Platz für etwa 400 Fahrräder bieten.