• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bundesverband-deutscher-banken

News
BUNDESVERBAND-DEUTSCHER-BANKEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Frankfurt/Berlin

Finanzen
Politik gegen Strafzinsen

Politik gegen Strafzinsen

Müssen Kleinsparer bald Strafzinsen auf ihre Guthaben bei Banken zahlen? Die Politik will das unter allen Umständen verhindern.

Fragen und Antworten
Strafzinsen für Kleinsparer? Politik prüft Verbot

Strafzinsen für Kleinsparer? Politik prüft Verbot

Bisher waren sich die Geldhäuser einig: Keine Strafzinsen für Kleinsparer. Doch den Dauerdruck der EZB könnten die Institute nun doch weiterreichen. Die Politik denkt vorsorglich über Verbote nach.

Nach Söder-Vorstoß
Politik will Strafzinsen für Kleinsparer verhindern

Politik will Strafzinsen für Kleinsparer verhindern

Müssen Kleinsparer bald Strafzinsen auf ihre Guthaben bei Banken zahlen? Die Politik will das unter allen Umständen verhindern. Nun wird sogar ein gesetzliches Verbot solcher Negativzinsen geprüft.

Folge der Niedrigzinsen
Anruf beim Kundenberater könnte bald teuer werden

Anruf beim Kundenberater könnte bald teuer werden

Die Zinsflaute nagt an den Erträgen der Kreditinstitute. Parken sie Geld bei der EZB, müssen sie zudem Strafzinsen zahlen. Für Bankkunden heißt das: Kostenlos war gestern. Es gibt aber noch Ausnahmen.

Onlinekonten am günstigsten
Anruf beim Berater oder Papier-Überweisung kann teuer werden

Anruf beim Berater oder Papier-Überweisung kann teuer werden

Die Zinsflaute nagt an den Erträgen der Kreditinstitute. Parken sie Geld bei der EZB, müssen sie zudem Strafzinsen zahlen. Für Bankkunden heißt das: Kostenlos war gestern. Es gibt aber noch Ausnahmen.

Auswertung von "Finanztest"
Onlinekonten am günstigsten - 22 Modelle gratis

Onlinekonten am günstigsten - 22 Modelle gratis

Die Zinsflaute nagt an den Erträgen der Kreditinstitute. Parken sie Geld bei der EZB, müssen sie zudem Strafzinsen zahlen. Für Bankkunden heißt das: Kostenlos war gestern. Es gibt aber noch Ausnahmen.

Berlin

Umfrage
Anleger setzen auf Sparbuch und Co.

Verbraucher in Deutschland setzen trotz mickriger Zinsen laut einer aktuellen Umfrage weiter überwiegend auf traditionelle ...

Umfrage
Welche Sparformen bei Anlegern derzeit hoch im Kurs stehen

Welche Sparformen bei Anlegern derzeit hoch im Kurs stehen

Der anhaltende Niedrigzins macht es Sparern schwer. Eine hohe Rendite lässt sich derzeit wohl nur mit Aktien erzielen. Doch hier kann das Risiko ebenfalls hoch sein. Wie legen Verbraucher ihr Geld also am liebsten an? Eine Umfrage zeigt es.

Sparbuch bleibt Spitzenreiter
Anleger setzen weiter auf klassische Sparformen

Anleger setzen weiter auf klassische Sparformen

Berlin (dpa) - Verbraucher in Deutschland setzen trotz mickriger Zinsen laut einer aktuellen Umfrage weiter überwiegend ...

Auf Nummer sicher
Das ändert sich beim Onlineshopping

Das ändert sich beim Onlineshopping

Es passiert beim Online-Shopping: Nach Eingabe der Kreditkartennummer erscheint die Meldung "Der Bezahlvorgang kann nicht ausgeführt werden." Die Karte sei nicht beim Authentifizierungssystem registriert. Was ist denn hier los?

"Politik muss Fesseln lösen"
Bankenverband beklagt zu große Regulierung durch die Politik

Bankenverband beklagt zu große Regulierung durch die Politik

Die Bankenwelt ist in einem Umbruch, die deutschen Institute stehen im internationalen Vergleich nicht gut da. Der Branchenverband hat einen Hauptschuldigen ausgemacht.

Frankfurt

Geldpolitik
Höhere Bankgebühren befürchtet

Höhere Bankgebühren befürchtet

Die EZB beließ ihren Leitzins bei null Prozent. Was könnte das für Kunden bedeuten?

Für Bankkunden wird es teurer
Gebühren als Weg aus der Zinsfalle?

Gebühren als Weg aus der Zinsfalle?

Kosten runter, Gebühren rauf - das Zinstief setzt Banken und Sparkassen unter Druck. Und so bald ist keine Änderung in Sicht. Das bekommen auch Kunden der Institute zu spüren.

Banken unter Druck
Raus aus dem Zinstief: Warum Bankkunden mehr Gebühren drohen

Raus aus dem Zinstief: Warum Bankkunden mehr Gebühren drohen

Kosten runter, Gebühren rauf - das Zinstief setzt Banken und Sparkassen unter Druck. Und so bald ist keine Änderung in Sicht. Das bekommen auch Kunden der Institute zu spüren.

Berlin

Geldgeschäfte
iTan-Liste auf Papier hat bald ausgedient

iTan-Liste auf Papier hat bald ausgedient

Künftig ist eine sogenannte starke Kundenauthentifizierung erforderlich. „Finanztest“ hat die neuen Zahlungs-Verfahren untersucht.

Lastschriftverfahren
Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Immer wieder erfolgen unberechtigte Abbuchungen von Girokonten. Um das zu bemerken und dagegen vorzugehen, sollten Bankkunden regelmäßig kritisch ihre Kontoauszüge checken.

Kontrolle ist wichtig
Kreditkartenabrechnungen im Urlaub aufheben

Kreditkartenabrechnungen im Urlaub aufheben

Wenn Urlauber mit Kreditkarte zahlen, sollten sie die Quittungen immer aufbewahren. Kommt es zu Unstimmigkeiten, können die Belege als Nachweis dienen. Wie Bankkunden in dem Fall vorgehen.

Konto im Minus?
Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Steht das Girokonto im Minus, ist ein Dispokredit finanziell nicht immer die günstigste Variante. Die gute Nachricht: Verbraucher haben Alternativen.

Bau-Tipp
Bauzinsen sind weiterhin historisch niedrig

Bauzinsen sind weiterhin historisch niedrig

Grund zur Freude für alle, die nach einer Finanzierung ihres Eigenheims suchen, denn die Zinsen für Immobilienkredite sind günstiger denn je. Trotzdem gibt es Tücken. Worauf Bauherren und angehende Immobilienbesitzer achten sollten: